Am Wochenende steht die AfD am Scheideweg! 459
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
459

Am Wochenende steht die AfD am Scheideweg!

Parteitag in Heidenheim: Alternative für Deutschland bestimmt Kurs vor Europawahl

Am Wochenende trifft sich die AfD in Heidenheim zu ihrem Parteitag.

Stuttgart/Heidenheim - Zumindest der Ort ist der selbe geblieben. Am Wochenende trifft sich die AfD Baden-Württemberg zu ihrem Landesparteitag in Heidenheim - wie schon vor einem Jahr hat die Partei das Congress Centrum in der Stadt am Rande der Schwäbischen Alb gebucht.

Chef Marc Jongen will den Landesverband nicht länger führen.
Chef Marc Jongen will den Landesverband nicht länger führen.

Damals, im März 2018, ging es um Satzungsfragen, um Regelwerke und Abgaben für Mandatsträger. Und nun? Es geht um nicht weniger als den künftigen Kurs der Partei.

Wertkonservative Realos ringen um die Macht mit radikalen "Fundis", die die Altparteien bekämpfen wollen und mit radikalen Äußerungen auf Stimmenfang gehen.

Landeschef Marc Jongen spricht von Heidenheim als einem "wichtigen Meilenstein in der Parteigeschichte" und von einer "Richtungsentscheidung". Denn Jongen will den Landesverband nicht länger führen.

Die Entscheidung über seine Nachfolge wird drei Monate vor den Kommunal- und Europawahlen auch den künftigen Kurs der Partei bestimmen. "Es geht darum, dass wir einen vernünftigen Kurs halten."

Bernd Gögel will für den Landesvorsitz kandidieren.
Bernd Gögel will für den Landesvorsitz kandidieren.

Fraktionschef Bernd Gögel will antreten für den Landesvorsitz. Aber Mitglieder am rechten Rand wollen ihm die Position streitig machen. Die Landtagsabgeordneten Emil Sänze und Christina Baum gaben am Montag bekannt, in Heidenheim für Posten im Landesvorstand zu kandidieren.

Beide gehören zur rechten AfD-Splittergruppe "Stuttgarter Aufruf", die trotz drohender Beobachtung durch den Verfassungsschutz einen radikaleren Kurs fordert. Die Partei dürfe sich nicht anpassen und müsse ihren Markenkern erhalten, sagt Sänze.

Durch die Partei geht ein Riss. Gestritten wird über den Umgang mit Parteimitgliedern am rechten Rand. Dazu gehört der wegen Antisemitismusvorwürfen umstrittene Abgeordnete Wolfgang Gedeon, an dem die Fraktion 2016 bereits einmal zerbrach.

Oder Stefan Räpple, der die Parteispitze immer wieder mit radikalen Aktionen und Äußerungen auf die Palme bringt und sich im Dezember nach mehreren Zwischenrufen von der Polizei aus dem Landtag führen ließ.

Dezember 2018: Stefan Räpple (Mitte) und Wolfgang Gedeon (rechts) werden aus dem Landtag begleitet.
Dezember 2018: Stefan Räpple (Mitte) und Wolfgang Gedeon (rechts) werden aus dem Landtag begleitet.

Das Geschehen in Heidenheim dürfte besonders den Verfassungsschutz interessieren. Der Inlandsnachrichtendienst hatte die Partei Mitte Januar zum Prüffall erklärt - das kann passieren, wenn die Behörden erste Anzeichen für extremistische Bestrebungen erkennen.

Noch genauer hinschauen will die Behörde bei der rechtsnationalen Parteivereinigung "Der Flügel" und bei der Jungen Alternative. Der AfD droht also eine richtige Beobachtung mit V-Leuten und Telefonüberwachung. Deshalb müht sich die Parteispitze derzeit, Mitglieder am rechten Rand loszuwerden. Gegen Räpple läuft etwa ein Ausschlussverfahren des Vorstands.

Vor allem in der Landtagsfraktion genießen Räpple und Gedeon aber immer noch Rückhalt. Die Mehrheit der Abgeordneten hat sich inzwischen gegen Fraktionschef Gögel gestellt.

Christina Baum und Emil Sänze wollen Posten im Landesvorstand.
Christina Baum und Emil Sänze wollen Posten im Landesvorstand.

Die rechten Rebellen verfügen aber nicht über die Zweidrittelmehrheit, um ihn abzusetzen. In Heidenheim wollen sie nun das Ruder übernehmen, suchen den Showdown.

Sänze spricht mit Blick auf die drohende Beobachtung durch die Verfassungsschützer davon, dass die Partei nicht über jedes Stöckchen springen dürfe. Die AfD dürfe nicht das Schicksal der Republikaner erfahren, die sich so stark den anderen Parteien angenähert hätten, dass die Wähler nicht mehr differenzieren konnten.

"Es ist völlig legitim, dass auch mal ein härteres Schwert geschwungen wird in der politischen Auseinandersetzung", sagt Gögel. Aber er selbst stehe für Regeln, die sich die Partei selbst gegeben habe und die nicht durch Ignoranz ausgehebelt werden könnten. Für die Identitäre Bewegung bestehe in der AfD etwa ein Unvereinbarkeitsbeschluss. Der Vorstand bemühe sich um derzeit um Aufklärung, welche Sympathisanten nicht so fest auf dem Boden des Grundgesetzes stünden, um eine Beobachtung zu verhindern.

"Abgrenzung hat da nichts mit politischer Korrektheit zu tun", sagt Noch-Landeschef Jongen. Es gehe darum, Grenzen zu ziehen, die Parteilinie durchzuhalten. "Niemand von uns muss sich vorwerfen lassen, weichgespült zu agieren."

Es wird spannend in Heidenheim. Nicht nur 800 Parteimitglieder und 100 Journalisten werden erwartet. Gögel rechnet mit weiteren Gästen im Congress Centrum. Er gehe davon aus, dass auch der Verfassungsschutz anwesend sein werde, sagt Gögel. "Prüfung heißt ja nicht, dass man nicht genauer hinschauen darf."

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.198 Anzeige
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.377 Anzeige
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.905 Anzeige
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.651
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 289
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.184
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.690
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.198
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 943
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 13.293
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.039
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.526
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 158
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 7.505
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.033
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.849
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.481
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.071
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.218
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.331
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 12.404
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.484
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.058
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter 12.743
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.342
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 5.392
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.225
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.337
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 990
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 454
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 9.087 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 6.066
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.882