7-Jähriger liegt tot in der Wohnung: Polizei sucht nach Frau

Heilbronn - Ein sieben Jahre alter Junge ist in Künzelsau bei Heilbronn in der Wohnung einer Bekannten tot aufgefunden worden.

Der Junge lag tot in der Wohnung. Der Notarzt konnte nichts mehr für ihn tun.
Der Junge lag tot in der Wohnung. Der Notarzt konnte nichts mehr für ihn tun.  © DPA

Polizei und Staatsanwaltschaft schlossen am Samstag ein Verbrechen nicht aus. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Die Ermittler verwiesen lediglich auf die "Gesamtumstände". Zu möglichen Verletzungen sagte ein Polizeisprecher, er könne nichts dazu sagen.

Das sei noch zu ungenau. Von der 69 Jahre alten Bekannten fehlte bis zum Abend jede Spur. Die Polizei suchte am Samstag mit einem größeren Aufgebot nach ihr. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber.

"Ob sie als Tatverdächtige in Frage kommt oder ob sie aus einem anderen Grund verschwunden ist, kann noch nicht beantwortet werden", teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Der Siebenjährige hielt sich den Angaben zufolge bei der Frau auf. Seine Eltern wollten ihn am Samstagvormittag abholen. Da niemand die Tür öffnete, hätten sie einen Nachbarn um Hilfe gebeten und seien so ins Haus gelangt.

Dort hätten sie ihren Sohn leblos gefunden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können, so die Polizei. Die Beamten sprachen in ihrer Mitteilung von einem "vermutlichen Tötungsdelikt".

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0