Helena Fürst überlebt schweren Auto-Unfall

Nach dem schweren Unfall geht es Helena Fürst (43) den Umständen 
entsprechend gut.
Nach dem schweren Unfall geht es Helena Fürst (43) den Umständen entsprechend gut.

Stuttgart - Glück im Unglück für die Fürstin!

Trash-TV-Größe Helena Fürst (43, „Sommerhaus der Stars“) hat am Wochenende einen schweren Unfall heil überstanden.

Als Beifahrerin wollte die Fürstin mit ihrem Bekannten Emil Kusmirek (27, „Das Supertalent“) zu einer Filmpremiere nach Köln reisen.

Doch der Wagen des Tänzers krachte bei nasser Fahrbahn in eine Baustelle - Totalschaden!

„Ich habe nur noch ,Brems!‘ geschrien. Dann hat es gebumst“, berichtet Helena in „Bild“.

Beide kamen mit heftigen Kopfschmerzen davon: „Wir hatten gleich mehrere Schutzengel.“


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0