Jogger verursacht Flugzeugabsturz: So kam es zu dem Unglück Neu Reiselust wurde zum Verhängnis: Pfarrer-Ehepaar unter den Toten bei Busunglück auf Madeira Neu Nur 5 Stunden: Krasse Deals am Sonntag bei MediaMarkt Amberg! 1.149 Anzeige Heftiger Crash: Riesiger Autotransporter brettert in vollbesetzte Straßenbahn Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.350 Anzeige
84

IG Metall ruft erstmals zu 24-Stunden-Warnstreiks auf

Arbeitgeber und IG Metall brachen die Verhandlungen ab. Nun sollen 24-Stunden-Warnstreiks folgen.
Mitarbeiter der Porsche AG nehmen in Stuttgart an einer Kundgebung der IG Metall teil. (Symbolbild)
Mitarbeiter der Porsche AG nehmen in Stuttgart an einer Kundgebung der IG Metall teil. (Symbolbild)

Stuttgart - Die ganze Nacht verhandelt, trotzdem kein Ergebnis: Arbeitgeber und IG Metall finden in Stuttgart keinen Kompromiss. Südwestmetall-Chef Wolf wirft der Gewerkschaft Maßlosigkeit vor. Nun hat die IG Metall erstmals zu 24-Stunden-Warnstreiks ausgerufen.

Der Tarifkonflikt in der deutschen Metall- und Elektroindustrie bleibt ungelöst und steht damit vor einer weiteren Eskalation. Die IG Metall habe zuletzt neue Vorschläge vorgelegt, die nicht mehr verhandelbar gewesen seien, sagte Südwestmetall-Chef Stefan Wolf und sprach von "maßlosen Forderungen".

Der Vorstand der Gewerkschaft wird nun voraussichtlich entscheiden, ob er erstmals bundesweite Tages-Warnstreiks in Gang setzt und in einzelnen Regionen direkt in die Urabstimmung über Flächenstreiks geht. Wolf sagte, er könne nur davor warnen, den Konflikt weiter eskalieren zu lassen. "Wir behalten uns natürlich rechtliche Schritte vor."

Zum Auftakt der fünften Verhandlungsrunde im für die Branche bedeutenden Tarifbezirk Südwest am Freitagabend hatten sich beide Seiten noch prinzipiell offen dafür gezeigt, über eine Flexibilisierung der Arbeitszeitregeln zu sprechen - sowohl nach unten als auch nach oben.

Stefan Wolf, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall, spricht von "maßlosen Forderungen" (Archivbild)
Stefan Wolf, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall, spricht von "maßlosen Forderungen" (Archivbild)

Letztlich blieben die Gespräche dann aber wieder an der Forderung der Gewerkschaft nach einem finanziellen Ausgleich für bestimmte Gruppen von Beschäftigten hängen.

Die IG Metall hatte verlangt, dass die bundesweit rund 3,9 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ihre Arbeitszeit für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf 28 Wochenstunden reduzieren können. Einige Gruppen wie Schichtarbeiter, pflegende Angehörige oder Eltern junger Kinder sollen dafür einen Teil-Ausgleich für entgangenen Lohn erhalten, was die Arbeitgeber ablehnen.

Ein Alternativvorschlag, über den zwischenzeitlich diskutiert worden sein soll, brachte offensichtlich auch keine Lösung.

Die Gespräche waren am vergangenen Mittwoch schon einmal abgebrochen worden, nachdem es zwischenzeitlich schon fast nach einer Einigung ausgesehen hatte. Die Gewerkschaft hatte dann aber darauf verzichtet, die nächste Eskalationsstufe auszurufen, und sich noch einmal mit den Arbeitgebern an den Verhandlungstisch gesetzt.

Die Tarifverträge für die Metall- und Elektroindustrie werden für jeden der sieben Tarifbezirke einzeln ausgehandelt. Die Ergebnisse in Baden-Württemberg hätten aber wegweisend für ganz Deutschland werden sollen.

Zu den Verhandlungen in Stuttgart waren alle wichtigen Funktionäre und Spitzenvertreter der beiden Verbände IG Metall und Gesamtmetall angereist.

Update 13.18 Uhr: IG Metall ruft zu 24-Stunden-Streik auf

Die IG Metall ruft die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie erstmals zu 24-Stunden-Warnstreiks auf. Einen entsprechenden Beschluss habe der Vorstand der Gewerkschaft am Samstag nach dem Abbruch der Verhandlungen gefasst, sagte der Erste Vorsitzende Jörg Hofmann in Stuttgart.

Diese Warnstreiks könnten nach Abstimmungen der Beschäftigten von kommendem Mittwoch bis Freitag in bundesweit mehr als 250 Betrieben stattfinden. Zugleich sollen Urabstimmungen über Flächenstreiks vorbereitet werden, hieß es in einer Mitteilung.

Fotos: DPA

Freunde gewinnen 4,6 Millionen Euro im Lotto, doch Veranstalter verweigert Auszahlung! Neu Transport im Auto: Muss ich meinen Hund anschnallen? Neu Hoch die Gläser: Seid Ihr Weinkenner? Dann auf zu Sachsens Weinhängen! Anzeige Großer Schock: Dieser Ex-GZSZ-Star ist berufsunfähig! Neu Nach Album-Absage: Dieses Sommerhit-Duett von Dieter Bohlen kommt trotzdem! Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.742 Anzeige Ihr ahnt nicht, woher dieser Honig kommt Neu Total romantisch: Star-Model Izabel Goulart erhält Liebeserklärung Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.359 Anzeige Nach Shitstorm zur Elfmeter-Aussage: Jetzt redet Thomas Müller Neu Räuber reißt 59-Jähriger die Kette vom Hals, doch dann kommt unerwartete Hilfe Neu "Dann soll sie zu Hause bleiben": Michael Wendler macht Laura klare Ansage Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.617 Anzeige Nippel nach OP abgestorben: So geht es Patricia Blanco heute! Neu Was ist das für eine kuriose Begrüßung? Millionen User sind gespalten Neu Nur noch bis morgen: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.868 Anzeige Sechs Monate nach Großbrand an ICE-Strecke: Bleibt die Ursache ungeklärt? Neu Fette Cannabis-Plantage im "Horror-Haus" entdeckt: Besitzer muss in den Knast Neu Tachonadel bei 220 km/h: Rasender Motorradfahrer entwurzelt Laternenmast 7.870 Frau hat wochenlang den Eindruck, nicht allein in ihrem Haus zu sein, dann hört sie Geräusche 2.616 Klima-Aktivisten machen Kieler Hauptverkehrsader komplett dicht! 121 Illegales Autorennen? Unbeteiligte Frau tot gerast, Fahrer flüchten 3.900 Update
Ex-TV-Experte Hitzlsperger hält nicht viel vom DFB-Pokalfinale 1.495 Berliner Polizisten finden toten Mann, doch dann begehen sie einen großen Fehler 3.458
Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus 1.038 Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? 139 Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben 6.290 Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete 24.923 Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin 4.380 Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr 1.561 Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her 5.423 15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? 1.378 Mann vergisst Hühnerbeine zu besorgen und bezahlt dies mit dem Leben 2.853 Junge Frau beschwert sich über Service im Restaurant und bekommt die Quittung, als sie wieder hingeht 9.185 Riesen-Anakonda überquert mehrspurige Straße: Unglaublich, wie die Autofahrer reagieren 10.056 Übergewichtiger Vater geht mit Familie wandern und fasst Entschluss, der alles verändert 2.676 Motsi Mabuse bringt Euch ins Schwitzen! 160 Diese 7 Promis talken heute im MDR-Riverboat 2.846 Bierkönig-Opening auf Mallorca: Melanie Müller ist mit einjähriger Tochter am Start 2.043 Krasse Schrottkarre: Was hat sich Jürgen Milski denn da gekauft?! 2.950 GNTM: Hat sich Simone ihre Chance aufs Finale längst verspielt? 3.174 Landesparteitag abgesagt: Versinkt die AfD jetzt im Chaos? 913 Sexy Po- und Brüste-Show von Schwesta Ewa endet mit Peinlich-Panne 1.922 Nach nur 16 Tagen: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein 3.957 Mitten in Berlin: Rechtsextreme wollen Syrer mit Werbeplakaten nach Hause schicken 8.599 Rückfall? GZSZ-Sunny wieder im Drogenrausch 1.466 "Zwischen Tüll und Tränen"-Herrmann geht in den Untergrund 5.997 Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! 2.221 Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt 17.070 "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 20.352 Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.120