Beisetzung von Herzog Friedrich: Auch das belgische Königspaar trauert Neu Mann vergewaltigt 22-Jährige brutal und sticht mit Schraubenzieher auf sie ein Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 45.779 Anzeige Viel Geld für teure Mittel? Einfach Pfeffer oder Salz in die Maschine! Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 6.583 Anzeige
389

Können wir bald mit dem Handy faulen Fisch oder Rauch riechen?

Karlsruhe: Ein Geruchssensor für das Smartphone soll früh Verdorbenes erkennen

Es hört sich an, wie Zukunftsmusik, doch bereits Realität am Karlsruher Institut für Technologie: Ein Geruchssensor für's Smartphone.

Karlsruhe - Sie passt ins Smartphone und könnte einmal beim Einkauf helfen: Eine elektronische Nase soll früh Verdorbenes oder gefährlichen Rauch erschnüffeln. Einmal eingelernt, reagiert sie schneller als unser Riechorgan. Dufte. Aber noch haben wir die Nase vorn.

Der Sensor im Vergleich zu einer menschlichen Nase.
Der Sensor im Vergleich zu einer menschlichen Nase.

Insgesamt haben wir Menschen den besseren Riecher - doch im frühzeitigen Erkennen bestimmter Gerüche bekommt unsere Nase Konkurrenz:

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben einen kleinen Sensor entwickelt, dem man unterschiedliche Gerüche beibringen kann. Diese elektronische Nase könnte in elektrischen Geräten bei Kabelbränden warnen oder - im Smartphone eingebaut - beim Einkaufen frühzeitig erschnüffeln, ob der Fisch noch frisch ist.

Elektronische Nasen werden schon sei Jahrzehnten gebaut und etwa bei der Lebensmittelherstellung oder in der Industrie eingesetzt.

Wie das KIT am Donnerstag mitteilte, arbeiten die Forscher um den Physiker Martin Sommer jedoch daran, ihren Geruchssensor möglichst schnell "massen- und alltagstauglich" zu machen. Er solle besonders klein und zudem günstig werden.

Vereinzelt könnten schon in diesem Jahr künstliche Nasen auf den Markt kommen. Bis beim Einkauf jeder, der dies möchte, seine Elektro-Nase dabei haben kann, dürfte es jedoch noch einige Jahre dauern.

Martin Sommer vom Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zeigt einen Sensor der am KIT entwickelt wurde.
Martin Sommer vom Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zeigt einen Sensor der am KIT entwickelt wurde.

Ob frisch gemahlener Kaffee, Rosenduft oder der Gestank von Verdorbenem – der Mensch lernt im Laufe seines Lebens Dinge anhand seiner Nase zu unterscheiden. Das Gehirn ordnet mit Hilfe von rund 400 unterschiedlichen Geruchsrezeptoren in zehn Millionen Riechzellen Gerüche nach ihrem Signalmuster.

Die Wissenschaftler des Instituts für Mikrostrukturtechnik haben sich mit ihrem Projekt "smelldect" die menschliche Nase als Vorbild genommen. "Bei unserer elektronischen Nase reagieren Nanofasern auf komplexe Gasgemische – also Gerüche – und bilden ebenfalls Signalmuster, anhand derer der Sensor diese erkennt", erläutert Sommer.

Die künstliche Nase ist nur wenige Zentimeter groß und besteht aus einem Chip mit Nanodrähten aus Zinndioxid. Ist ein bestimmtes Muster im Chip eingelernt, kann es der Geruchssensor nach KIT-Angaben innerhalb von Sekunden erkennen. Sommer zufolge kann der Sensorchip viele unterschiedliche Gerüche erlernen. Das kann im Haushalt zur Kontrolle der Raumluft nützlich sein, beim Einkaufen oder in der Qualitätskontrolle.

Das Problem der künstlichen Nase: Nicht alles riecht immer gleich. "Eine Rose beispielsweise riecht bei Sonnenschein anders als bei Regen", erläutert der Physiker. Deshalb wird noch fleißig geübt. Unterstützt werden die Forscher bei der industriellen Herstellung und dem Vertrieb von zwei Firmen.

Die haben schon 2015 mit dem KIT im EU-Projekt SmokeSense einen intelligenten Brandmelder entwickelt.

Fotos: DPA

Nach heftigen Sex-Vorwürfen: Weinstein stellt sich der Polizei Neu Toni ist das neue Topmodel: So reagieren ihre Fans auf den GNTM-Sieg! Neu
Mitten in Deutschland? Sklavenhandel am Kölner Hauptbahnhof Neu Nach Randale mit Holzlatte: Haftbefehl gegen Asylbewerber erlassen! Neu
Deshalb warnen Experten vor Orangensaft und Co. zum Frühstück Neu Auf Landstraße: Frau stirbt bei Frontal-Crash Neu Autsch! Ist dies das schmerzhafteste Tattoo aller Zeiten? Neu Feuer bricht in Flüchtlingsheim aus: neun Verletzte! Neu Update Diesel-Hasser machen Druck: Hier soll das Fahrverbot so schnell wie möglich kommen Neu Lets-Dance-Juror Joachim Llambi fordert Schadensersatz Neu Flanke machte ihn zum Helden: Abschiedsspiel für David Odonkor Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.719 Anzeige Chemie-Unfall: Liegeplatz der AIDA-Vita geräumt Neu Urlaubs-Flieger hebt acht Stunden zu spät ab und lässt Gepäck zurück Neu Hat sie etwa Schiss? AfD-Frontfrau Weidel schwänzt eigene Demo in Berlin Neu "Freue mich auf die Fans": Kommt Kevin Großkreutz zu Dynamo? Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.562 Anzeige Darum wird das Finale der Champions League für Mo Salah so besonders 485 Hier eröffnet Lukas Podolski sein nächstes Geschäft 889 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.959 Anzeige Ballon mit Hochzeitsgeschenk macht sich selbstständig und fliegt davon 1.150 Studie mit Profi-Sportlern klärt auf: Schädigen Kopfbälle das Gehirn? 392 So grausam ist der illegale Handel mit exotischen Tieren 560 Mutter entdeckt im Supermarkt den "sinnlosesten Rabatt aller Zeiten" 6.168 Krass! "Alexa" nimmt heimlich Gespräch von Ehepaar auf und verschickt es 1.347 Feuer in Flüchtlingsheim: Verdacht auf Brandstiftung 256 Gas-Alarm in Hamburg-Altona! Mehrere Häuser geräumt 104 Luxus-Schlitten angezündet? 100.000-Euro-Maserati nur noch Schrott 1.624 Wo steckt dieser gefährliche Psycho-Ausbrecher? 4.435 Mysteriöser Anrufer droht mit Bomben-Explosion an Schule 1.366 Update Eltern müssen Namen ihrer Tochter ändern, sonst legt das Gericht einen fest 27.175 Immer mehr Deutsche leiden unter unheilbarer Krankheit 3.350 "Grinsebacke" Lena Meyer-Landrut verzückt Fans mit sexy Geburtstags-Foto 2.952 Horror-Fund: Mann treibt tot im Rhein 1.209 Keine Spur: Schwimmer in der Elbe bleibt weiter vermisst 1.146 So bringt Yvonne Catterfeld Familie und Job unter einen Hut 1.462 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 3.447 Pilotin bekommt oft sexistische Sprüche gedrückt: Jetzt reicht es ihr 3.106 Darum ist Jessica nicht bei "Bachelor in Paradise" dabei 1.160 Schock beim Inder: Zwei Menschen nach Restaurant-Explosion in kritischem Zustand 928 Kostic und Mathenia beim HSV vor dem Absprung 226 Krebs! Schwimmwelt trauert um Ex-Europameisterin Daniela Samulski (†33) 4.829 Anna-Maria kritisiert Druck, der auf weibliche Stars ausgeübt wird 574 Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das Traumschiff 1.445 Todesengel Silva M.: Ihre Lügen brachten zwei Männer ins Grab 2.720 Krass! 16-Jähriger überfällt Passanten mit Machete 2.850 Toter nach Horror-Crash: Peugeot von Baumstamm aufgeschlitzt, Fahrer rausgeschleudert 7.520 Reisebus mit 28 Touristen nach Unfall komplett zerstört 2.456 Schläge und Blutspuren: Journalistin tot aufgefunden 4.537 Nächster Hollywood-Star unter "metoo"-Verdacht 2.265