"DSDS": Diese Vier dürfen nach Südafrika!

Stuttgart/Köln - Am Samstag wurde im Deutschland-Recall von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) knallhart ausgesiebt! Von ursprünglich elf Kandidaten aus dem Ländle dürfen nur vier in Südafrika ihr Können zeigen.

Dürfen sich im Auslands-Recall beweisen (v.l.): Mario, Chantal, Salvatore und Marc.
Dürfen sich im Auslands-Recall beweisen (v.l.): Mario, Chantal, Salvatore und Marc.  © MG RTL D/Stefan Gregorowius

Insgesamt 120 Kandidaten waren beim Recall im nordrhein-westfälischen Bad Driburg am Start. Rekord, wie RTL mehrmals im Lauf der Sendung betonte. Vom Großteil der Kandidaten trennte sich die Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen im Gänseschritt. In Zehnergruppen wurden sie zum Vorsingen geladen. Für die meisten endete der Superstar-Traum bereits dort.

Wer diese Runde überstand, musste sich im Zusammenspiel mit anderen Teilnehmern bewähren. Vorbereitungszeit: eine Nacht! So etwa Marc Imam (21) aus Tübingen und Mert Kus (26) aus Karlsruhe. Gemeinsam mit Giulio Arancio (25) performten sie die Schmusenummer "Stay with me" von Sam Smith. Während Marc weiterkam (Bohlen: "Du hast viel Gefühl in Deiner Stimme."), war für Mert Endstation.

Auch für die Influencerin Toranj Jafari (20) aus Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) erfüllten sich die Star-Träume am Samstag nicht. Ihre Darbietung des Pussycat-Dolls-Hits "Don't Cha" haute die Jury nicht vom Hocker. "Mich hat's jetzt nicht so angesprochen", kommentierte Jurorin Carolin Niemczyk denn auch kurz und knapp.

Besser lief es da für Salvatore Puelo (29) und Mario Turtak (25). Die Stuttgarter rockten im Trio mit Robinto (24) Ricky Martins Hit-Nummer "Maria". Der kleine Indonesier überzeugte die Jury nicht, die beiden Schwaben dafür umso mehr. Dieter leistete sich mit Salvatore aber einen kleinen Scherz. Er reimte: "Die Moral von der Geschicht': Ich hab's drauf und Du..." Schockmoment bei Salvatore. "...auch", beendete Bohlen schelmisch seinen Satz. Aufatmen beim Stuttgarter.

Damit sind von insgesamt 24 verbliebenen Kandidaten nächste Woche vier aus dem Ländle im Auslands-Recall. Chantal Stachowiak (16) aus Untereisesheim (Kreis Heilbronn) löste dank Carolin Niemczyks goldener CD bereits vor Wochen ihr Direkt-Ticket nach Südafrika.

Talentbewertung im Fließbandbetrieb: 120 Kandidaten mussten durchsiebt werden. Nur 24 durften in den Auslands-Recall.
Talentbewertung im Fließbandbetrieb: 120 Kandidaten mussten durchsiebt werden. Nur 24 durften in den Auslands-Recall.  © MG RTL D/Stefan Gregorowius

Titelfoto: MG RTL D/Stefan Gregorowius