Kommentar: Diesel und Benziner - wird uns jetzt alles verboten?! 27.350
iOS 13: Dreizehn Highlights für dein iPhone Top
Er nenn sich "Lutz" und stellt die Polizei vor ein großes Rätsel: Wer kennt diesen Mann? Neu
Alarm auf dem Campingplatz! 47 Schüler und Lehrer müssen isoliert werden Neu
Schock für Bewohner: Baukran stürzt auf Wohnhaus Neu
27.350

Kommentar: Diesel und Benziner - wird uns jetzt alles verboten?!

In Stuttgart stehen Diesel-Fahrverbote bevor: Deutsche Umwelthilfe will noch mehr

Beim Thema Feinstaub kochen die Emotionen hoch. Jetzt stehen in Stuttgart Fahrverbote an.

Von Patrick Hyslop

Stuttgart - Jetzt wird es ernst: Ab dem 1. Januar 2019 dürfen in Stuttgart keine älteren Diesel mehr rein!

Das Neckartor in Stuttgart. Hier ist die Schadstoffkonzentration besonders hoch.
Das Neckartor in Stuttgart. Hier ist die Schadstoffkonzentration besonders hoch.

Damit ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg Vorreiter. Denn sie wird die erste deutsche Stadt sein, in der die Fahrer von älteren Dieseln (also bis einschließlich Euro 4) flächendeckend draußen bleiben müssen.

Auch für mich heißt es ab Dienstag: "Du kommst hier nicht rein!" Denn mein treues Diesel-Ross schafft "nur" Euro 4. Und ist eingefleischten Umwelt-Aktivisten damit ein Dorn im Auge. Völlig egal, ob mein robuster Daimler mal als sauber galt.

Tja, die einen werden ab morgen also jubeln, womöglich gar schon von komplett autofreien Innenstädten träumen. Und dabei ignorieren, dass die Diesel, die hier nicht mehr rollen, halt einfach nach Osteuropa verkauft wurden und werden. Aber Abgas-Luft macht ja offenbar an der deutschen Grenze Halt.

Und die anderen? Die werden schauen müssen, was sie nun machen. Wie sie etwa vom Land zu ihrer Arbeitsstelle nach Stuttgart kommen. Besonders Geringverdiener und Schichtarbeiter dürften über das Diesel-Fahrverbot nicht erfreut sein. Ach, was sage ich: Eine Mordswut dürften die im Bauch haben.

Denn nicht jeder kann sich mal eben so ein neues Auto kaufen. Es gibt doch tatsächlich Menschen, die haben nicht die Kohle dafür. Die fahren einen älteren Wagen, weil der Geldbeutel es ihnen so diktiert. Und: Nicht jeder wohnt außerhalb der Großstadt, nur weil er die Landschaft so gerne mag.

Oftmals spielen auch da handfeste finanzielle Gründe die Rolle: Viele können sich die meist sauteuren Mieten in der Stadt nicht mehr leisten. Und die Anbindung an die Öffentlichen ist gerade sonn- oder feiertags in ländlichen Gegenden alles andere als traumhaft. Echt klasse, wenn man dann nicht mal mehr auf seinen Diesel ausweichen kann.

Außerdem ist bei der Euro-Norm 4 ja nicht Schluss. Die jüngeren Diesel-Modelle mit Euro-5-Motoren sind die nächsten auf der Abschussliste in Stuttgart.

Klare Ansage: Alle Diesel unter Euro 5 müssen ab 2019 draußen bleiben.
Klare Ansage: Alle Diesel unter Euro 5 müssen ab 2019 draußen bleiben.

Und wer sich jetzt denkt: "Ach, ich habe ja einen brandneuen Diesel der die Norm Euro 6 erfüllt, was soll mir schon passieren?" oder "Ich lebe ja gar nicht in Baden-Württemberg, was juckt mich das?", dem sei gesagt: Dem Klageverein Deutsche Umwelthilfe (DUH) ist das piepegal!

Der Verein kündigt auf seiner Homepage nämlich an: "2019 werden wir in über 30 Städten Diesel-Fahrverbote bis inkl. Euro 5 Fahrzeuge durchsetzen." Und damit nicht genug: "Dort wo dies nicht reicht, wie in Stuttgart, Berlin oder München, folgen in 2020 Fahrverbote auch für Euro 6 Diesel-Fahrzeuge."

Ihr habt es wahrscheinlich schon zwischen den Zeilen herausgelesen: Ich bin alles andere als begeistert von den Fahrverboten. Der Affentanz, der um die Stickoxid-Werte veranstaltet wird, geht aber nicht nur mir und vielen Leuten, mit denen ich spreche, auf den Zeiger.

Professor Dieter Köhler, Lungenarzt und ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Lungenheilkunde, redete im SWR Klartext: "Stickoxide in diesen Grenzwerten sind überhaupt nicht gefährlich. Wir reden von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter, das ist der Grenzwert. Ein Raucher beispielsweise erreicht über 200.000 Mikrogramm pro Kubikmeter, wenn er eine Zigarette raucht - und er fällt ja nicht tot um."

Und er legte nochmals nach: "Diese Grenzwerte in diesem Bereich sind völlig ungefährlich. Das macht gar nichts. Bedenken Sie: Der Arbeitsplatzgrenzwert in Deutschland liegt bei 950 Mikrogramm, in der Schweiz sogar bei 6000 Mikrogramm. Und wie gesagt, die Raucher liegen über 100.000. Also, das ist alles Unsinn."

Und wie wird dieser Unsinn ab Dienstag kontrolliert? Bei der Polizei heißt es ganz direkt, dass es sich beim Fahrverbot um einen "nicht umsetzbaren Schildbürgerstreich" handelt. Gesagt hat das Ralf Kusterer, baden-württembergischer Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Südwestrundfunk. Seine Kritik wird noch deutlicher: "Die Gerichte haben etwas entschieden, von dem sie eigentlich wissen, dass das gar nicht umsetzbar ist. Die Regierung wird zu einem Handeln in einer Art und Weise gezwungen, wie wir das noch nie hatten in Deutschland."

Feuerwerke in Innenstädten (im Bild: Stuttgart) sind der Deutschen Umwelthilfe ein Dorn im Auge.
Feuerwerke in Innenstädten (im Bild: Stuttgart) sind der Deutschen Umwelthilfe ein Dorn im Auge.

Aber spielen wir das Szenario doch mal spaßeshalber bis zum Ende durch. Die klagefreudige DUH bekommt ihren Willen, Diesel-Besitzer werden im Prinzip kalt enteignet und der Antrieb verschwindet von unseren deutschen Straßen (im Osten und in Nordafrika werden sie ja noch Jahre und Jahrzehnte weiterfahren).

Wären die Umweltschützer dann zufrieden? Nein! Denn die nächste fixe Idee steht schon im Raum. SPD-Politiker Karl Lauterbach etwa will auch den Benzinern den Garaus machen. "Langfristig muss auch das Ende des Benziners kommen", schrieb er auf Twitter. Er will weder Diesel, noch Benziner - sondern Elektroautos. Dumm nur, das E-Autos nicht die Heilsbringer sind, als die sie von manchen gepriesen werden.

Die Bundesregierung will bis 2020 eine Million Stromer auf deutschen Straßen haben. Doch am Stichtag 1. Januar 2018 waren laut Kraftfahrt-Bundesamt gerade einmal 53.861 E-Autos zugelassen. Von der Millionen-Marke ist das noch sehr, sehr weit entfernt.

Und umweltfreundlicher sind Stromer auch nur auf den ersten Blick. Denn der Auspuff, der Benzinern und Dieseln zueigen ist, der ist beim Elektroauto einfach nur an einen anderen Ort verlagert worden. Der Kraftwerks-Schornstein ist der neue Auspuff.

Würde man alle Verbrenner durch ihre Elektro-Artgenossen ersetzen, bräuchten wir in Deutschland laut WDR satte 23 Prozent mehr Strom als derzeit verbraucht wird. Und woher käme der demnach? Na, etwa von Kohlekraftwerken! Ohne hundertprozentigen Ökostrom ist also auch der Elektro-Flitzer kein Umweltengel.

Und was den Feinstaub angeht, über den ja nicht nur in Stuttgart, sondern deutschlandweit gerne hochemotional diskutiert wird: Feinstaub entsteht vor allem durch den Abrieb von Reifen und durchs Bremsen. Und da sind Stromer nicht besser als Benziner oder Diesel. Auch die rollen, auch die bremsen.

Vielleicht wird's also irgendwann ein Technik-Mix sein, der die Lösung bringt? Oder das ÖPNV-Netz wird auch auf dem Land lückenlos sein? Oder die Grenzwerte für Feinstaub werden nochmals genauer betrachtet - und gegebenenfalls nach oben korrigiert? Fest steht: Die Verbots-Debatte wird uns auch im kommenden Jahr beschäftigen.

Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Rutsch und lasst es zu Silvester ordentlich krachen. Aber nicht zu dolle, denn die Deutsche Umwelthilfe hat schon die innerstädtischen Feuerwerke im Blick und fordert einen Stopp der Ballerei. Begründung: Feinstaub.

Fotos: DPA, Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.553 Anzeige
Frau ist geschockt, als sie ihren Koffer am Gepäckband sieht Neu
Lukas lässt sich die Haare lang wachsen und das aus rührendem Grund Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.731 Anzeige
Nach Horror-Verletzung: "Ich habe noch nie einen Menschen so schreien hören" Neu
Mann sticht auf drei Personen ein und will dann in die Tiefe springen Neu Update
Wer einen Job sucht, sollte heute ins Dynamo-Stadion gehen! 11.152 Anzeige
Sam Smith nach ungewöhnlichem Outing: Jetzt folgt der nächste Schritt Neu
"Rambo 5: Last Blood": Stallone sinnt in brutalem Action-Gemetzel auf Rache! Neu
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 11.053 Anzeige
Touristen bekommen es mit der Angst zu tun, als 30 Krokodile die Straße überqueren Neu
"Sie behandelten mich wie ein Tier": Wegen dieser Lappalie kam ein Instagram-Model in den Knast Neu
Junge Männer suchen Area 51 und werden direkt inhaftiert Neu
Euronics Einbeck wird Freitag und Samstag zu einem riesigen Schnäppchemarkt Anzeige
Vor Euro-League-Start: So verzweifelt bettelt der VfL Wolfsburg um Zuschauer Neu
Wo lässt Busenwunder Devin hier ihre Brüste wackeln? Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! Anzeige
Pärchen wird betrunken verhaftet, danach passiert Unglaubliches Neu
Nach tödlichem Unfall: Witwe will Geld von Ferrari! Neu
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.624 Anzeige
"Ekelhaft!" Janine Pink und Tobi Wegener turteln in Dubai, doch es gibt Kritik Neu
Lebenslang für Mord an Leipzigerin Sophia: So grausam starb die Tramperin Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.586 Anzeige
Willi Herren rechnet ab: "Und schon stehst du dumm da" Neu
Sylvie Meis richtet sich mit emotionalen Worten an verstorbene Freundin Neu
So süß! Domenico de Cicco zeigt zum ersten Mal das Gesicht seiner kleinen Tochter! Neu
"Genieße das Single-Dasein": Ex-BTN-Star Saskia Beecks packt nach Trennung aus Neu
Zum Casting für die neue Staffel: DSDS-Aline will's noch mal wissen Neu
PSG-Star Di Maria erlegt Ex-Klub Real! Leverkusen geht gegen Lok Moskau leer aus 642
FC Bayern besiegt Roter Stern Belgrad: Champions-League-Auftakt geglückt 1.156
Mainz 05 droht Rekord-Strafe nach Pyro-Wahnsinn im DFB-Pokal 1.230
Kolasinac äußert sich nach Überfall auf ihn und Özil in London 1.186
Jessica Jaymes gestorben: Freund findet Porno-Star leblos in ihrem Haus 3.999
Studie zeigt: Gefahr von Sturmfluten nimmt zu 112
Gefährlicher neuer Trend? Was Mädchen jetzt für vollere Lippen machen 4.092
Polizist rettet süßes Vögelchen: Tier bedankt sich auf ganz eigene Art 3.471
Baugrube von Stuttgart 21 wird plötzlich ganz anders genutzt 74
Fernando Ricksen ist tot: Fußballprofi verliert Kampf gegen unheilbare Krankheit 4.226
Erling Braut Haaland mit Gala: "Norwegische Bestie" trifft ohne Ende 914
"Love Island"-Julia im Pech! Schnappt ihr Samira jetzt den Traummann weg? 2.327
Diesen Beruf hatte sein Großvater! Max Herre würdigt Werke mit Ausstellung 644
Fabio Wibmer: Wer ist dieser verrückte Biker überhaupt? 804
Konzert-Hammer: Geht Till Lindemann mit Solo-Projekt auf Tour? 5.238
Luke Mockridge: Das hat er mit Bundeskanzlerin Merkel vor 5.248
Nach mehrfacher Vergewaltigung: Polizei verlangte Unfassbares vom Opfer 23.869
Fall Metzelder: darum übernimmt nun die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 3.337
Eintracht-Kicker da Costa verklagt eigene Mutter: Kaum zu fassen, wieso 2.046
Todes-Drama auf A2! Lastwagen kracht in Stauende, zwei Männer sterben 14.331 Update
Beauty-Bloggerin (49): Kosmetik-Hersteller erfüllt letzten Wunsch 14.250
Unfassbares Video: Fußballer mitten im Spiel vom Blitz getroffen 4.126
Makabrer Rentenbetrug: Sohn lebte mit Leiche seiner Mutter zusammen 2.036
Lothar Matthäus über RB Leipzig und Salzburg: "Wunderschöne Geschichte" 2.828
Hier ist der Verkauf von E-Zigaretten jetzt komplett verboten 3.210