Toter war ein Neonazi: Jetzt wollen Hooligans Rache und den Mörder jagen! Top Privatsender sollen Geld bekommen, um gesellschaftlich relevante Beiträge zu machen Neu Ganz Gießen rätselt! Was passiert am Freitag bei MediaMarkt? Anzeige Schwesta Ewa neidisch auf Weggefährten: "Er wird öfter gebumst als ich" Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 11.588 Anzeige
812

Kinder in sozialen Netzwerken: Darum hat eine Behörde Sorgen

Stuttgart: Landesanstalt für Kommunikation kritisiert fehlenden Jugendschutz in sozialen Netzwerken

Unzulässige Kaufappelle, Hass oder Volksverhetzung: Auf Social-Media-Plattformen wird all das schnell verbreitet. Jugendschützern ist das ein Dorn im Auge.
Ein Problem für Kids im Netz: Cybermobbing. (Symbolbild)
Ein Problem für Kids im Netz: Cybermobbing. (Symbolbild)

Stuttgart - Die Landesanstalt für Kommunikation (LfK) sorgt sich um den Jugendschutz in sozialen Netzwerken.

Ein Problem sind vor allem unzulässige Kaufappelle an Kinder und Jugendliche, wie LfK-Präsident Wolfgang Kreißig in Stuttgart sagte. Kreißig verwies auf eine von der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) in Auftrag gegebene Studie, die den Einfluss sogenannter Kinder-Influencer bei Youtube, Facebook und Instagram auf junge Nutzer klären soll.

Hintergrund ist, dass Kaufappelle, die sich direkt an Kinder und Jugendliche richten und deren Unerfahrenheit und Leichtgläubigkeit ausnutzen, rechtswidrig sind.

"Darüber hinaus gibt es in sozialen Netzwerken weitere wichtige jugendschutzrelevante Problematiken wie Cybermobbing, Gewaltdarstellungen oder extremistische Propagandavideos", sagte Kreißig, der seit Anfang des Jahres auch KJM-Vorsitzender ist.

Die LfK kritisiert unter anderem unzulässige Kaufappelle an Kinder und Jugendliche. (Symbolbild)
Die LfK kritisiert unter anderem unzulässige Kaufappelle an Kinder und Jugendliche. (Symbolbild)

Er verwies darauf, dass es zwischen dem Jugendmedienschutz und dem neuen Gesetz gegen Hassrede und falsche Nachrichten im Netz (Netzwerksdurchsetzungsgesetz) Überschneidungen gebe.

Noch sei aber nicht ganz klar, wie beide Regelungsbereiche miteinander in Einklang gebracht werden könnten. Kreißig sagte, gerade beim dauerhaften Löschen von Inhalten gebe es immer wieder Diskussionen. "Das ist nämlich eine Gratwanderung. Es kann da auch ganz schnell die Meinungsfreiheit eingeschränkt werden."

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hatte zuletzt auch in Deutschland heftige Kritik ausgelöst. Gegner der Regelung bemängeln, dass es in der Hand der Plattformbetreiber liege, neben klaren Rechtsverstößen auch über juristisch zweifelhafte Fälle zu urteilen.

Kreißig sagte, hier kämen die unabhängigen und staatsfernen Landesmedienanstalten und der KJM ins Spiel. Er könne sich vorstellen, dass man in diesem Bereich Institutionen der Selbstkontrolle zwingend vorgeben könnte.

Die könnten ihm zufolge dann in Abstimmung mit der KJM Richtlinien erarbeiten, in welchen Fällen und nach welchen Kriterien beanstandete Inhalte gelöscht werden sollen.

Zwischen dem Jugendmedienschutz und dem Netzwerkdurchsuchungsgesetz gegen Hassrede und Fake News im Netz gibt es Überschneidungen. (Symbolfoto)
Zwischen dem Jugendmedienschutz und dem Netzwerkdurchsuchungsgesetz gegen Hassrede und Fake News im Netz gibt es Überschneidungen. (Symbolfoto)

Fotos: DPA

Zwei Patienten sterben: Waren falsche Medikamente schuld? Neu Teenager wird von Auto angefahren und freut sich, wer hinterm Steuer sitzt Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige Doppelte Premiere: Er wird beim nächsten James-Bond-Film Regie führen! Neu Schon wieder neuer Rekord: Hier sank die Elbe so tief wie nie Neu
Mitarbeiterin nascht an Wursttheke und bekommt acht Jahre später die Quittung Neu Diesen wichtigen Ratschlag gibt Til Schweiger seinen Kindern mit auf den Weg Neu Ist abtreiben Mord? Dieser Aktivist vergleicht es sogar mit Holocaust! Neu Frust für Fußballfans: Sky entschuldigt sich Neu Mutter (27) und Kind (5) auf Flucht vor Polizei fast totgefahren: Raser muss lange hinter Gittern Neu
Hat BiP-Philipp seine Pam betrogen? Gerda Lewis packt aus Neu Skandal in Yoga-Schule: Guru soll Frauen sexuell missbraucht haben Neu Tatverdächtiger stirbt bei versuchter Festnahme: Obduktion soll Aufschluss geben Neu Einfach legendär: Diese Ehrung erwartet Ex-DFB-Kapitän Lahm Neu Geiler Pott! Dieses Gerät will Laura Wontorra nicht mehr hergeben Neu Wegen Ticketzweitmarkt: Darf Bayern Fans aus Allianz Arena aussperren? Neu Update Sylvie Meis verrät: Dieser Mann ist die große Liebe meines Lebens Neu Angler freut sich über fetten Fang: Was dann passiert, überrascht alle 2.055 Ex-VfB-Kicker kritisiert Sportvorstand Reschke und Transferpolitik 381 Vermisster Jugendlicher tot zwischen Heuballen gefunden: Dieses Detail soll Klarheit schaffen 2.328 Großbrand auf Mülldeponie hält Feuerwehr in Atem 2.199 Student ermordet und zerstückelt: Jetzt steht fest, wer das Opfer war 3.568 Geht das zu weit? Polizistin zeigt sich im Urlaub sehr gewagt 12.427 SPD kann Maaßen-Beförderung nicht verhindern 88 Er läuft um sein Leben: Hund an Lkw gebunden und mitgeschleift 1.042 Frau lässt sich von Fremden retuschieren: Das Ergebnis ist erschreckend 3.628 Schwanger? Annemarie Carpendale bringt mit Bikini-Bild Gerüchteküche zum Brodeln 2.853 Sie trieb leblos im Wasser! Mädchen (5) stirbt nach Badeunfall 3.203 Spahn-Vorschlag zum Fachkräftemangel: Pflegekräfte sollen mehr arbeiten 3.697 60-jähriger will nur Äpfel pflücken: Jetzt ist er tot 3.370 TV-Chirurg betäubt Frauen und vergewaltigt sie: Seine Freundin hilft ihm dabei 5.128 Dreifacher Mord: Was sagt der brutale Serien-Killer von Hille zu seinen Taten? 1.629 Mit dieser Botschaft ruft Astro-Alex zu einer besseren Welt für Kinder auf 313 Vor Geisterspiel in Marseille: Eintracht-Boss schießt scharf gegen die UEFA 772 Mega-Sonnensturm bedroht Menschheit und keiner kann uns warnen 4.503 Vorwürfe gegen Vize-Direktor: Sexuelle Belästigung in Stasi-Gedenkstätte 1.498 Fix: Hoffmann bleibt Vorstands-Chef beim HSV 36 Hoffenheims Nico Schulz nach Champions-League-Premiere: "Wir wollten gewinnen" 37 Sie riskierten ihr Leben für die Freiheit: Bully Herbig zeigt packende DDR-Flucht 857 Die anderen waren ihm zu langsam: Sportwagen-Fahrer kracht auf A2 in Leitplanke 601 Bayern-Juwel Sanches legt Traum-Comeback hin 579 Schwarzwälder Leiche identifiziert: Wurde 48-Jähriger erschossen? 1.585 Grausam! Aggressiver Teenie tritt brutal auf Welpen ein, nun ist er tot 25.890 Oben-ohne-Drama um Herzogin Kate: Der Spuk hat endlich ein Ende 3.003 Pädophiler onaniert vor Jugend-Fußballern auf Instagram: Seine Strafe macht sprachlos 1.961 Wegen Maaßen: Zerfall der Regierung stand im Raum 785 Wer hat die Goldene Henne verdient? Ihr könnt über Online-Stars abstimmen 841 "Schönstes Mädchen der Welt" kündigt Fans riesige Überraschung an 6.989