Klage gegen Geissens! Geschäftspartner will richtig viel Geld

Robert und Carmen Geiss strahlen auf einer Benefizgala. Werden sie auch noch lächeln, falls er Kläger mit seinen Forderungen Erfolg hat? (Archivbild)
Robert und Carmen Geiss strahlen auf einer Benefizgala. Werden sie auch noch lächeln, falls er Kläger mit seinen Forderungen Erfolg hat? (Archivbild)  © DPA

Stuttgart - Obwohl sie für Glamour bekannt sind, geht es vor Gericht eher wenig glamourös zu. Da ist es bitterernst. Denn die Modefirma von Robert Geiss wurde nun von einem Geschäftspartner verklagt.

Doch alle Fans, die sich schon jetzt freuen, die Geissens vor dem Landgericht Stuttgart zu sehen, werden wohl enttäuscht sein.

Wie die Stuttgarter Zeitung am Mittwoch berichtet, werden die Geissens nicht nach Stuttgart kommen. Demnach habe eine Firma für Leder die Modefirma von Roberto Geissini verklagt, die bisher für den Vertrieb im Internet der Marke von Robert Geiss verantwortlich gewesen ist. Offenbar gehe es um Geld von 187.000 Euro, welche die Firma von Geiss verlange.

Es sei nicht der erste Fall in Bezug zu Geissens Firma, der das Stuttgarter Landgericht, das für Firmensitze zuständig ist, angegangen ist.

Auch bei einem anderen Fall soll es um Schulden gegangen sein, die ein Geschäftspartner von der Modefirma verlangte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0