Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu
3.945

Darum weiß Bosch, dass Osteuropäer anders bohren

Hersteller aus Stuttgart will mittels Digitalisierung intelligente Werkzeuge bauen

Westeuropäer handhaben einen Bohrhammer anders als Handwerker im Osten. Das weiß der Werkzeughersteller aus Stuttgart - auch dank vernetzter Maschinen.

Stuttgart - Bosch will künftig immer mehr Elektrowerkzeuge vernetzen.

Kennt das Verhalten der Werkzeugnutzer: Henning von Boxberg, Chef der Sparte Bosch Power Tools.
Kennt das Verhalten der Werkzeugnutzer: Henning von Boxberg, Chef der Sparte Bosch Power Tools.

"Bei der Digitalisierung sehen wir eine rasante Entwicklung: Die Rechenleistung verdoppelt sich alle 18 Monate, die verfügbare Internetbandbreite alle 21 Monate", sagte der Chef der Sparte Bosch Power Tools, Henning von Boxberg, am Donnerstag in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. "Das ist für uns die Basis, um aus klassischen Elektrowerkzeugen intelligente Elektrowerkzeuge zu machen."

Bei intelligenten Werkzeugen geht es nicht zuletzt darum, den Einsatz der Geräte zu analysieren. "Heute kennen wir das Nutzerverhalten ja schon sehr gut, wir machen umfangreiche Befragungen und Beobachtungen, aber trotzdem ist das natürlich nichts im Vergleich zu den Möglichkeiten von Big Data", sagte von Boxberg.

Als Beispiel nannte er Bohrhämmer für den Profi-Bereich: Bei der Auslesung der Daten zeigte sich, dass Osteuropäer Bohrhämmer hauptsächlich bei der Sanierung von Altbauten nutzten und dort häufig Putz entfernten. "Dabei muss man permanent neu ansetzen. Das bedeutet, dass die Zyklen für das Getriebe deutlich anders waren als in Westeuropa, wo die Bohrhämmer eher im Dauereinsatz auf Beton genutzt werden", erklärte von Boxberg. Musste man zuvor über den Verschleiß rätseln, können die Entwickler nun die Auslegung der Bohrhämmer gezielt anpassen.

Vernetzte Werkzeuge sollen für Handwerker Kosten und Zeit sparen.
Vernetzte Werkzeuge sollen für Handwerker Kosten und Zeit sparen.

Während Digitalisierung im Heimwerkerbereich auf praktische, nutzerfreundliche Produkte abzielt, bringt die Vernetzung der Werkzeuge für Profi-Handwerker von Boxberg zufolge Kosten- und Zeitersparnisse.

Betriebe können dadurch ihren Werkzeugbestand organisieren, etwa online nachvollziehen, wo sich die Werkzeuge befinden, wann eine Wartung ansteht oder welcher Mitarbeiter welche Werkzeuge braucht. Im Privatbereich hingegen lässt sich der autonome Rasenmäher per App anschalten, wenn das Wetter grade gut ist.

In industrialisierten Märkten kann Bosch mit solchen Entwicklungen punkten. Anders richtet sich die Sparte Power Tools auf die wachsenden Märkte in Schwellenländern aus. "Dort ist die Kaufkraft viel geringer, deshalb steht die Erschwinglichkeit der Produkte im Vordergrund", sagte von Boxberg.

Die Herausforderung sei es, Bosch-Produkte anzubieten, die nur die Hälfte kosteten, aber trotzdem robust und leicht zu warten seien. "Das heißt, dass wir nicht all die Komfort-Features einbauen, die in industrialisierten Märkten geschätzt werden." Vielmehr ginge es oft erst einmal darum, den Übergang vom herkömmlichen zum Elektrowerkzeug zu begleiten.

Das Geschäft von Bosch Power Tools wurde 2017 zu 85 Prozent im Ausland bestritten. Der Umsatz legte den Angaben zufolge weltweit in mehr als 30 Ländern zweistellig zu, darunter auch China, Indien und Russland, sagte von Boxberg. Insgesamt erwirtschafteten die rund 20.000 Mitarbeiter von Power Tools 2017 einen Umsatz von 4,7 Milliarden Euro, also 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Zum Ergebnis machte der Geschäftsbereich keine Angaben.

Fotos: DPA

Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.935 Anzeige Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist Neu Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen Neu
RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei Neu Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weiden Neu
Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn Neu In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten Neu Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los Neu Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei Neu Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher Neu Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! Neu Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell Neu Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt Neu ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.642 Anzeige Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 743 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 493 Explosion zerstörte Haus: Ursache weiter unklar 187 Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 540 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 1.712 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.033 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 3.248 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 604 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 2.464 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.318 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 364 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.020 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 806 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 10.606 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.701 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 521 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 1.001 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 611 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 10.893 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 1.690 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 2.821 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 931 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 6.359 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 856 Update Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 4.271 Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden 1.356 Prostituierte beim Sex gefesselt und erwürgt: Gericht fällt Urteil 872 Dunkles Geheimnis bei GZSZ enthüllt: Muss Shirin jetzt ins Gefängnis? 2.307 WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 3.483 So geil war das "Hurricane"-Festival 2.726 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.559 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 3.770 Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 13.037 Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis 1.012