Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! Top GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.242 Anzeige
232

Greenpeace protestiert gegen Lidl wegen Billigfleisch

Am Donnerstag haben Greenpeace-Aktivisten sich vor einer Lidl-Filiale versammelt: Ihr Ziel war auf die Massentierhaltung und Billigfleisch aufmerksam zu machen.
Ein Greenpeace-Aktivist hält vor einer Lidl-Filiale ein Transparent mit der Aufschrift "Lidl lässt Schweine leiden! Greenpeace Stuttgart" in den Händen.
Ein Greenpeace-Aktivist hält vor einer Lidl-Filiale ein Transparent mit der Aufschrift "Lidl lässt Schweine leiden! Greenpeace Stuttgart" in den Händen.

Stuttgart - Greenpeace-Aktivisten haben am Donnerstag vor einer Filiale des Discounters Lidl in Stuttgart gegen Massentierhaltung und Billigfleisch protestiert.

Sie klebten eine Schaufensterfront mit großflächigen Fotografien ab, auf denen dicht gedrängt Schweine zu sehen waren.

"Für Discounter-Billigfleisch leiden Tiere millionenfach in deutschen Ställen", wurde Melanie Bühler von der Ortsgruppe der Umweltschutzorganisation in einer Mitteilung zitiert. Lidl müsse umdenken und seinen Kunden Fleisch von Tieren aus besseren Haltungsbedingungen liefern. Einer Unternehmenssprecherin war die Aktion zunächst nicht bekannt.

In Baden-Württemberg werden aktuell rund 1,77 Millionen Schweine gehalten, wie das Statistisches Landesamt mitteilte.

In der Erhebung sind aber nur Betriebe mit 50 oder mehr Schweinen oder mit zehn oder mehr Zuchtsauen erfasst. Den Angaben zufolge gibt es im Südwesten rund 2300 Schweinehalter.

Greenpeace kritisierte zugleich die Branchen-Initiative Tierwohl. Diese Standards seien zu niedrig. Hinter der 2015 eingeführten Initiative Tierwohl stehen Unternehmen aus Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel. Für jedes verkaufte Kilo von Schwein, Hähnchen oder Pute gehen vier Cent an die Initiative.

Mit dem Geld werden Betriebe unterstützt, die bestimmte Kriterien für eine artgerechtere Haltung erfüllen. Verbraucher können Fleisch aus teilnehmenden Betrieben bislang nicht erkennen.

Neben Lidl kritisiert Greenpeace auch die Branchen-Initiative Tierwohl.
Neben Lidl kritisiert Greenpeace auch die Branchen-Initiative Tierwohl.

Fotos: DPA

Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.261 Anzeige Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.152 Anzeige Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden Neu Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban Neu Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben Neu Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin Neu Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf Neu
Frau von George Clooney greift Donald Trump an Neu Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen Neu Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene Neu "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 1.703
Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 858 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 2.380 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 2.926 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 422 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.186 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.135 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 10.110 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.423 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.449 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 921 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.608 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.432 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 1.962 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 1.999 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 975 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 5.476 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 33 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 469 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 172 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 4.131 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 541 Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! 1.400 Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz 2.823 Update Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose 2.559 Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 5.988 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 1.505 Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben 3.155 Nach Waldbränden: Hund wird zurückgelassen und bewacht treu das Grundstück 3.399 Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 915 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht 969 Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? 573 Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich 4.199