Schon wieder Amok-Alarm! 185 Schüler evakuiert

Die Polizeibeamte sicherten das Gebiet ab.
Die Polizeibeamte sicherten das Gebiet ab.  © SDMG / Dettenmeyer

Ludwigsburg - Am Freitagmorgen ist um 10:30 Uhr aus bisher ungeklärten Umständen ein Amok-Alarm an der Theodor-Heuss-Schule in Rutesheim ausgelöst worden.

Die Polizei rückte daraufhin mit einem Großaufgebot an, ebenso waren Rettungskräfte im Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Alarmeingangs befanden sich etwa 185 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften im Gebäude, die sich daraufhin in den Klassenräumen in Sicherheit brachten.

Die Polizei sperrte das Schulgelände großräumig ab und Beamte durchsuchten die Schule Stockwerk für Stockwerk. Gegen Mittag Uhr war diese Maßnahme abgeschlossen und es konnte Entwarnung gegeben werden.

Die Schülerinnen und Schüler werden derzeit mit den Lehrkräften von der Polizei aus der Schule begleitet, von Betreuungskräften vor Ort versorgt und ihren Eltern übergeben.

Die polizeilichen Ermittlungen zur Ursache der Alarmauslösung dauern noch an.

Auch Spezialeinheiten wurden gerufen.
Auch Spezialeinheiten wurden gerufen.  © SDMG / Dettenmeyer
Gegen Mittag konnte an der Schule Entwarnung gegeben werden.
Gegen Mittag konnte an der Schule Entwarnung gegeben werden.  © SDMG / Dettenmeyer

Titelfoto: SDMG / Dettenmeyer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0