Saublöde Einbrecher unterhalten sich über ihre Tat: Festnahme

In einer Stuttgarter U-Bahn plauderten die Jugendlichen über ihren Einbruch. (Archivbild)
In einer Stuttgarter U-Bahn plauderten die Jugendlichen über ihren Einbruch. (Archivbild)  © DPA

Stuttgart - Weil sie sich in der U-Bahn ungeniert über einen Einbruch auf einem Weihnachtsmarkt unterhalten haben, sind zwei mutmaßliche Diebe der Polizei ins Netz gegangen.

Nach Angaben vom Dienstag hatte eine Polizeibeamtin am Montag in einer Stuttgarter Bahn gehört, wie sich die 16 und 17 Jahre alten Jungen über die Tat unterhielten. Sie meldete das daraufhin ihren Kollegen - und erfuhr, dass es den Fall tatsächlich gab.

Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag Waren im Wert von etwa 70 Euro aus drei Verkaufsständen des Weihnachtsmarkts in Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg) gestohlen.

Die alarmierten Polizisten nahmen die Teenager kurz darauf fest.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0