Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben Top Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel Top
44

General Electric will 1600 Jobs in Mannheim und Stuttgart streichen

Aufgrund Geschäftseinbußen bei Kraftwerken will General Electric Jobs in Mannheim und Stuttgart streichen
John Flannery, Vorstandsvorsitzender des US-Industriekonzerns General Electric. Der Konzern möchte rund 1600 Stellen im Südwesten streichen. (Symbolbild)
John Flannery, Vorstandsvorsitzender des US-Industriekonzerns General Electric. Der Konzern möchte rund 1600 Stellen im Südwesten streichen. (Symbolbild)

Stuttgart/Mannheim - Weil das Geschäft mit Kraftwerken nicht mehr so läuft wie früher, will Siemens-Konkurrent General Electric viele Jobs streichen - auch im Südwesten. Angesichts hoher Gewinne ist die Gewerkschaft empört.

Der US-Industriekonzern will an fünf deutschen Standorten - darunter Mannheim und Stuttgart - zusammen rund 1600 Stellen streichen. Wie Konkurrent Siemens nennt auch GE den Preisdruck und die schwache Nachfrage nach konventionellen Kraftwerken als wesentliche Gründe für die Entscheidung.

Die IG Metall kündigte Widerstand gegen die Pläne an.

Angesichts der Milliardengewinne in allen Geschäftsfeldern sei der geplante Stellenabbau nicht nachvollziehbar, sagte Marco Sprengler, Vize-Aufsichtsratsvorsitzender der GE Deutschland Holding GmbH und Geschäftsführer der IG Metall Freiburg. "

Der vom Personalabbau am stärksten betroffene Geschäftsbereich Power trägt weltweit mit 2,11 Milliarden Euro und einer operativen Marge von 9,5 Prozent in den ersten drei Quartalen deutlich zum Konzernergebnis bei." GE solle statt eines Stellenabbaus eine nachhaltige Investitionsstrategie vorlegen.

GE hatte Anfang 2016 bereits die Streichung Tausender Stellen in Europa angekündigt, in Deutschland war vor allem Mannheim betroffen. Der Mischkonzern beschäftigt in Deutschland nach eigenen Angaben an mehr als 50 Standorten rund 10 000 Mitarbeiter. Die Einschnitte wolle man so sozialverträglich wie möglich gestalten und mit den Arbeitnehmern beraten, sagte Deutschlandchef Alf Henryk Wulf.

Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige Top Update Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf Neu
Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert Neu Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt Neu Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer Neu Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.428 Anzeige Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen Neu 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln Neu Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen Neu Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! Neu Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal Neu Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? Neu Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.513 Anzeige Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung Neu Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn Neu So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern Neu Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.949 Anzeige Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? Neu Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? Neu So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen Neu Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt Neu Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" 4.729 Live Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? 1.247 Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! 3.650 Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen 1.515 "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer 3.321 Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht 9.828 Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 516 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 3.399 Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 1.843 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.514 Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 620 Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof 3.786 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 9.332 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 3.754 Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu 2.509 Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt 2.586 Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn 2.281 Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück 1.258 Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch 1.172 Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder 5.287 Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren 5.222 Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt 2.621 Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe 2.233 Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert 104 Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern 48 63-Jähriger ersticht Ehefrau auf der Arbeit: Urteil steht an 57 Ex-Freundin und Kind erstochen: Urteil erwartet 74