Junge schickt süße Karte an Mercedes! Dann suchte die Daimler AG den Kleinen

Stuttgart - Früh übt sich: Ein kleiner Mercedes-Fan hat dem großen schwäbischen Autobauer eine Postkarte geschickt - daraufhin suchte das Social-Media-Team nach dem Jungen.

Der Autobauer Daimler bittet seine Facebook-Follower um Mithilfe. (Symbolbild)
Der Autobauer Daimler bittet seine Facebook-Follower um Mithilfe. (Symbolbild)  © DPA

"Hallo Daimler AG", beginnt das Schreiben des Alex, das Mercedes auf seiner Facebook-Seite gepostet hat. "Ich freue mich schon, diesen Brief zu Euch zu schicken", schreibt der Mini-Fan in krakeliger Kinderschrift. Und weiter: "Wenn ich erwachsen bin, möchte ich auch einen Mercedes-Benz fahren."

Was für einen? Da hat Alex offenbar schon sehr konkrete Vorstellungen: ein C450 4matic soll's sein! Der AMG-Flitzer hat 367 PS, kostet rund 60.000 Euro.

Weil die Adresse des Jungen aber auf der Karte fehlt, suchte Daimler über das soziale Netzwerk nach seinem kleinen Fan: "Wenn jemand den kleinen Mercedes-Fan oder seine Eltern kennt, lasst es uns wissen!" Der Post stieß auf Facebook auf reges Interesse, wurde weit über 17.000 Mal geteilt und 800 Mal kommentiert.

Und? Hat der Suchaufruf zum Erfolg geführt? Welche Überraschung erwartet den kleinen Fan nun?

Auf Nachfrage möchte ein Daimler-Sprecher gegenüber TAG24 nicht allzu viel berichten. Nur soviel: "Ja, wir haben ihn gefunden."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0