Minister Lucha macht seinen Job mit links!

Muss seinen rechten Arm schonen: Sozialminister Manne Lucha. (Archivbild)
Muss seinen rechten Arm schonen: Sozialminister Manne Lucha. (Archivbild)  © DPA

Stuttgart - Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha muss seine Arbeit nach einem Skiunfall zeitweise mit links erledigen.

"50 Jahre fahr' ich schon unfallfrei Ski. Doch im Februar kam ich in der Schweiz bei wenig Schnee aus der Spur", sagte der Grünen-Politiker der Bild-Zeitung (Samstagsausgabe).

"Die Bindung ging auf, ich fiel hin. Eine Sehne war gerissen, die andere angeknackst."

Ein halbes Jahr Spritzen-Kur und Gymnastik halfen demnach nicht. Nun wurde Lucha operiert - und muss den rechten Arm acht Wochen lang in einer Schiene tragen.

Lucha: "Ich habe immer ein Kissen dabei, das ich beim Unterschreiben unter die rechte Hand lege. Sonst mach ich alles mit links."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0