Raser-Mord-Prozess: Freundin des Angeklagten spricht! "Hab's Dir 100 Mal gesagt" 18.826
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 3.618 Anzeige
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
18.826

Raser-Mord-Prozess: Freundin des Angeklagten spricht! "Hab's Dir 100 Mal gesagt"

Stuttgart: Mord-Prozess nach Raser-Unfall bei dem zwei Menschen starben

Im Stuttgarter Raser-Mord-Prozess spricht jetzt die Freundin des Angeklagten: Im März starben beim Horror-Crash zwei Menschen.

Stuttgart - Im Mordprozess um den Raser-Unfall in der Stuttgarter Rosensteinstraße hat am Dienstag die Freundin des 20-jährigen Angeklagten ausgesagt. Zudem verlas der Anwalt des mutmaßlichen Rasers eine Erklärung. (TAG24 berichtete)

Der Fahrer crasht mit Jaguar (l.) in einen Kleinwagen (r.), dessen beide Insassen sterben.
Der Fahrer crasht mit Jaguar (l.) in einen Kleinwagen (r.), dessen beide Insassen sterben.

Wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtet, wollte das Pärchen eigentlich am Tag nach dem Unfall in den Urlaub fahren.

In der Unfallnacht schickte dann allerdings der Angeklagte eine SMS an seine Partnerin, dass der nach Amsterdam geplante Urlaub ins Wasser fallen würde, weil er einen Unfall gebaut hatte.

Die Freundin antwortete nur: "Hätte Mitleid, ich schwör. Aber so wie du fährst, hab's dir 100 Mal gesagt."

Zu diesem Zeitpunkt wusste sie allerdings noch nicht, dass bei dem Unfall zwei Menschen gestorben waren.

Bei dem Prozess am Dienstag verlas zudem der Anwalt des Angeklagtem eine Erklärung seines Mandanten, der selbst nicht reden wollte.

Darin hieß es wörtlich: "Wenn ich heute die Videos der Fahrt sehe, schäme ich mich und bereue sehr, dass ich das Auto überhaupt ausgeliehen habe", berichtete die "Stuttgarter Zeitung".

Der Angeklagte (M) in einem Mordprozess nach einem tödlichem Unfall wird von einem Justizbeamten in einen Gerichtssaal des Landgerichts Stuttgart geführt.
Der Angeklagte (M) in einem Mordprozess nach einem tödlichem Unfall wird von einem Justizbeamten in einen Gerichtssaal des Landgerichts Stuttgart geführt.

Außerdem hieß es, der Angeklagte hatte direkt nach dem Unfall nicht das Ausmaß des Geschehens realisieren können. Bis ein Augenzeuge rief: "Sie sind tot!".

Die Verteidiger des 20-jährigen Angeklagten haben einen Antrag auf Ausschluss der Öffentlichkeit gestellt. Diesen akzeptierte die Richterin für diesen Dienstagnachmittag. In der Begründung hieß es, der Angeklagte wird nun über "persönliche Lebensumstände reden", aber nicht direkt über den Vorwurf der Tat.

Im März hatte der junge Mann einen 550-PS-starken Jaguar gemietet und ist mit diesem durch die Stuttgarter Innenstadt geheizt. In der Rosensteinstraße krachte er in einen Kleinwagen, in welchem ein Pärchen saß.

Der 25 Jahre alter Fahrer aus Nordrhein-Westfalen und seine 22 Jahre alte Freundin waren sofort tot.

Update 17.20 Uhr: Der Angeklagte übernahm komplett die Verantwortung.

"Wegen mir sind zwei Menschen gestorben, es gibt nichts zu beschönigen", ließ der 20-Jährige am Dienstag in einer persönlichen Erklärung über seinen Anwalt verlesen.

"Ich weiß auch, dass es viel zu einfach ist, einfach nur zu sagen, dass es mir leid tut", so der 20-Jährige, der sich häufiger Ps-starke Sportwagen gemietet hatte um mit Freunden auf Spritztour zu gehen.

Update 17.53 Uhr: "Ich war immer schon fasziniert von besonderen, schnellen Autos", heißt es in der Erklärung des Angeklagten weiter. Mehrfach habe er im Leerlauf Gas gegeben, "sodass das Fahrzeug aufheulte und der Klappenauspuff laut knallte".

Er habe vor seinen Freunden angeben wollen und am späten Abend alleine auf der Autobahn nach Stuttgart sogar auf bis zu 270 Stundenkilometer beschleunigt.

"Ich hatte das Fahrzeug unter Kontrolle, so war meine eigene Wahrnehmung."

Der Jaguar war nur geliehen.
Der Jaguar war nur geliehen.

Fotos: SDMG

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 4.803 Anzeige
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 1.072 Update
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.718 Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! 3.710
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 3.254
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 5.173 Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.012
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 16.845
Nur heute gibt's diese Technnik so günstig 2.474 Anzeige
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 7.991
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.823
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 7.058
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 2.126
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.742
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.844 Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 6.010
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.902
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.348 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 13.286
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 6.369
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 2.183
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 7.895
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.609 Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 3.356
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 26.381
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 10.742
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.550
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.191 Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 1.984
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 8.825
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.364
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.571
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 705 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 761
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 3.484
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 16.472
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.687
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 2.122
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.827
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 20.095
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.538
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 780
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.944
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.740
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.487
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.406
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.816
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.670
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.830
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 8.017
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 7.479
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 947
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 217