Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand Top Dieses Himmelsspektakel dürft Ihr Euch heute nicht entgehen lassen! Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.462 Anzeige Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.017 Anzeige
769

Darf er das? Mann will Bierkönigin werden

Patrick Karch hat sich zur Wahl der Bierkönigin 2018 in Bayern beworben. Das Problem: er ist ein Mann.
Patrick Karch will als Bierkönigin groß hinaus.
Patrick Karch will als Bierkönigin groß hinaus.

München/Freudenberg - Die Wahl der Bierkönigin ist in Bayern alljährlich ein Ereignis. In Zeiten von Gleichberechtigung und Anerkennung des dritten Geschlechts könnte man fragen: Warum nicht mal ein Mann? Gerade beim Bier, das Männer so gern trinken.

Der Bayerische Brauerbund hat sich tatsächlich mehrfach eingehend mit dieser Frage befasst, zuletzt angesichts einer vielversprechenden Bewerbung. Und dann doch abgelehnt: Bierkönig erinnere zu sehr an Ballermann. Die Krone fürs bayerische Bier tragen weiter Frauen.

Der Bewerber: Patrick Karch. Geboren in Bayern, über 21 Jahre alt und nach eigener Aussage kontaktfreudig, kommunikativ und begeistert für bayerisches Bier.

Damit erfülle er alle Voraussetzungen des Bayerischen Brauerbunds, sagt der 40-Jährige, der im unterfränkischen Miltenberg zur Welt kam und ein paar Kilometer weiter in Freudenberg am Main in Baden-Württemberg wohnt. Aus der Gegend, eher für Wein als für Bier bekannt, kam auch die Bierkönigin von 2016.

Sabine-Anna Ullrich stammte aus der Gemeinde Bürgstadt unweit von Freudenberg und war damit praktisch eine Nachbarin von Karch.

Die amtierende Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer nach ihrem Sieg. Wird Patrick Karch sie vom Thron stoßen? (Archivbild)
Die amtierende Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer nach ihrem Sieg. Wird Patrick Karch sie vom Thron stoßen? (Archivbild)

Am 15. Januar startete die Bewerbungszeit für die neue Regentschaft 2018/2019. "Ich habe mich spontan gleich beworben, weil ich gedacht habe: Warum soll das immer nur eine Frau machen", sagt Karch. "Ich finde Gleichberechtigung wichtig, ich bin überzeugter Feminist."

Seine Bewerbung sei auch eine allgemeine Botschaft gegen Diskriminierung von Geschlechtern, Religionen und Nationalitäten. Seine Frau, mit der er sich partnerschaftlich die Haushaltsarbeit teile, habe ihn voll unterstützt; ebenso die beiden Söhne.

"Zweifelsohne haben Sie alle Eigenschaften, die wir als Verantwortliche der Kampagne Bayerische Bierkönigin von unseren Bewerberinnen verlangen»", antwortete der Geschäftsführer des Brauerbundes, Walter König, auf die Bewerbung.

Man habe bereits im vergangenen Jahr überlegt, ob nicht wechselweise ein Bierkönig und eine Bierkönigin oder gar ein Königspaar künftig die bayerische Brauwirtschaft vertreten sollten.

Das Argument, dass gerade Männer für den massenhaften Konsum von Bier verantwortlich seien, spreche gerade gegen die Kür eines eigenen Königs. Schließlich werbe der Brauerbund nicht für zügellose Gelage - sondern für maßvollen Genuss.

Bierkönigin 2016, Sabine-Anna Ullrich, ist quasi Nachbarin von Patrick Karch. (Archivbild)
Bierkönigin 2016, Sabine-Anna Ullrich, ist quasi Nachbarin von Patrick Karch. (Archivbild)

"Nach reiflicher Überlegung und Bewertung aller Argumente" bleibe der Brauerbund deshalb bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin, schrieb König, der somit der einzige König in Sachen bayerisches Bier bleibt.

Dennoch gibt es einen Trend zu mehr männlichen Königinnen. Im 350-Einwohner-Ort Kesten an der Mosel regiert seit 2016 eine männliche Weinkönigin. "Ich kann es nicht besser als Frauen, aber ich kann es genauso gut", sagte der Jurastudent Sven Finke-Bieger, in seiner Amtstracht als Weingott Bacchus in Toga und mit Lorbeerkranz unterwegs, im vergangenen Jahr zur Halbzeit seiner Amtsperiode. Männliche Kronenträger könnten zudem eine Bereicherung sein. "Ich kann auch mit den Weinköniginnen tanzen."

Auch Karch hätte sich nicht im Dirndl, Outfit der gewöhnlichen Bierkönigin, zur Wahl gestellt, sondern zünftig in der Lederhose. So präsentierte er sich auch auf dem Bewerbungsfoto.

Das Tragen einer Krone wiederum sei ihm nicht fremd: Als Faschingsprinz habe er damit im Vorjahr Erfahrung gesammelt. "Ich bin herrschaftlichen Kopfschmuck gewohnt." Sein Engagement für Bier erklärt er so: "Ich finde gut, dass es durch das Reinheitsgebot noch etwas sehr Natürliches ist."

Für einen Bierkönig sieht der Brauerbund-Geschäftsführer allerdings ein weiteres Hindernis: Den Begriff Bierkönig habe sich 1986 die rheinland-pfälzische Stadt Kirchheimbolanden schützen lassen. Der Brauerbund könnte also gar Probleme bekommen, wenn er auch einen Bierkönig wählt.

König machte Karch aber Mut: "Mit Ihrer Begeisterung für unser bayerisches Volksgetränk wären Sie als Biersommelier oder Bierbotschafter in Ihrer Region sicherlich eine Bereicherung für die heimische Brauwirtschaft und die Gastronomie vor Ort."

Fotos: DPA

Nazi-Sticker bei WhatsApp! Wird der Messenger zur Spielwiese für Rechtsextreme? Top Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.214 Anzeige Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" Top "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an Top 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.395 Anzeige Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt Neu Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.678 Anzeige Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten Neu Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen Neu Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern Neu Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler Neu
Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute Neu Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" Neu Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen Neu Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht Neu Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans Neu Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit Neu
Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons Neu 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune Neu Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock Neu Update Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" Neu Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr Neu Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch 580 Diesel-Skandal: Können jahrealte Mercedes-Kredite widerrufen werden? 277 Adonis-Komplex? Muskelsüchtige Männer erhalten von Caritas Hilfe 228 Hier grinst Jürgen Klopp über Druckgrafik von sich selbst 167 Beim Bambi: Thomas Gottschalk berichtet vom verheerenden Feuer in Kalifornien 629 Ohne Kretschmann: Diese Promis kamen zum Landespresseball 367 Mann auf Betriebsgelände von Lastwagen überrollt und getötet 1.225 Strand geschlossen! 24-Jähriger wird während Surf-Unterricht attackiert 936 Ski-Ass Neureuther gibt nach Daumenbruch erste Einschätzungen 470 Emotionen in der Sachsenklinik: Abschied von Dieter Bellmann 12.988 Premiere zum Jahreswechsel: Fähre steuert Helgoland an 54 Neuer Job: Dagi Bee und Frank Thelen werden Vertretungs-Lehrer 346 Schwerer Autounfall: Marianne Rosenberg sagt Schlagernacht-Auftritt ab 2.228 Jetzt, wo's kalt wird! BVG lässt Obdachlose nicht in wärmende Bahnhöfe 76 So erklärte Kanzlerin Merkel ihren späten Besuch in Chemnitz 2.389 Mann will Restaurant in die Luft jagen, dann redet er von Verwechslung 657 "Die Angst war immer da": Mutter will auf Schicksal von Frühchen aufmerksam machen 379 Große Anteilnahme am Tod von Rolf Hoppe 1.045 Verkauft FIFA-Präsident Infantino für 25 Milliarden die Seele des Fußballs? 894 Deutschland abgestiegen! Niederlande besiegen Frankreich 5.978 Eurojackpot macht Hamburger zu Multi-Millionär 2.980 Hollywood-Genie William Goldman ist tot 1.006 ICE lässt Kinder von Grünen-Chefin an Bahnhof stehen 6.479 Streit eskaliert: Mann schießt Kontrahent in den Bauch 1.556