Alkoholisierter Mann sticht im Streit auf Nachbar ein

Die Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen Messerangreifer festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen Messerangreifer festnehmen. (Symbolbild)  © DPA

Stuttgart - Zwei Nachbarn trinken gemeinsam Alkohol. Was wohl als gemütliche Runde begann, endete in einem fatalen Streit. Der jüngere der beiden, ein 30-Jähriger stach wohl plötzlich auf den anderen Mann ein.

Vorausgegangen war ein heftiger, verbaler Schlagabtausch der beiden, woraufhin der 30-Jährige daraufhin anfing, seinen älteren Kontrahenten zu schlagen und auf ein einzutreten.

Schließlich kam das Messer zum Einsatz. Mehrmals habe der junge Mann auf den 47-jährigen eingestochen und ihm schwere Verletzungen hinzugefügt. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der polnische Tatverdächtige wurde festgenommen, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0