Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, zu Gast in Stuttgart!

Stuttgart - Der baden-württembergische Landtag feiert am Dienstag 60 Jahre europäische Integration mit prominentem Besuch aus Brüssel.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich bereits im Januar mit der Europafrage im Ländle beschäftigt.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich bereits im Januar mit der Europafrage im Ländle beschäftigt.  © DPA

Denn zu Gast ist niemand Geringeres als EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker.

Er will um 18 Uhr im Plenum eine Rede zur Zukunft Europas halten.

Danach stellt er sich mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) den Fragen von Jugendlichen.

Am 26. Mai findet die Europawahl statt. Vor einem Monat erst hatte das grün-schwarze Kabinett in Brüssel getagt.

Da äußerte sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu einer angeblichen Europamüdigkeit bei den Baden-Württembergern und konnte eine solche nicht erkennen (TAG24 berichtete).

Vielmehr würden die Menschen mehr von der Europäischen Union erwarten - allerdings an der richtigen Stelle. Viele wünschten sich beispielsweise eine gemeinsame Außenpolitik und einen europäischen Außenminister.

Diese Forderungen flossen in ein Europaleitbild ein, dass die die baden-württembergische Landesregierung Kommissionspräsident Juncker übergab.

Somit soll der Südwesten Impulse für die Zukunft der EU geben.

Jean-Claude Juncker wird sich in Stuttgart vor der Europawahl zur Zukunft Europas äußern.
Jean-Claude Juncker wird sich in Stuttgart vor der Europawahl zur Zukunft Europas äußern.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0