Vorsicht! Exotische Schneckenart in Deutschland aufgetaucht: Sie ist nicht harmlos Top Deutsche Sängerin in der Türkei festgenommen Top Polizei greift durch: Mehrere Festnahmen auf dem "Hurricane"-Festival Top Merkel außer Rand und Band: So haben wir die Kanzlerin noch nie gesehen Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.736 Anzeige
1.252

Sex-Mord von Freiburg: Plädoyers finden öffentlich statt!

Im Prozess um den Flüchtling Hussein K. ist die Öffentlichkeit zugelassen worden

Der Prozess um Hussein K. in Freiburg nähert sich dem Ende. Am Freitag starten die Plädoyers.

Freiburg - Im Freiburger Mordprozess gegen den Flüchtling Hussein K. will am heutigen Freitag (9 Uhr) der Staatsanwalt plädieren.

Der Angeklagte sitzt im Landgericht im Gerichtssaal hinter einem Notebook. (Archivbild)
Der Angeklagte sitzt im Landgericht im Gerichtssaal hinter einem Notebook. (Archivbild)

Gerichtsangaben zufolge wird die Öffentlichkeit dabei voraussichtlich ausgeschlossen. Dies hat mit Fragen des Persönlichkeitsschutzes zu tun.

Hussein K., zu dessen Alter es widersprüchliche Angaben gibt, werden Mord und besonders schwere Vergewaltigung vorgeworfen.

Er hat zugegeben, im Oktober 2016 nachts in Freiburg eine 19-jährige Studentin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und vergewaltigt zu haben. Die Frau ertrank im Wasser des Flusses Dreisam.

Die Eltern des Opfers sind Nebenkläger. Ihr Anwalt will an diesem Freitag das Plädoyer für die Nebenklage halten.

Der Verteidiger von Hussein K. wird dem Gericht zufolge dann am Montag (12. März) sprechen, ebenfalls voraussichtlich nichtöffentlich.

Für das Urteil am 22. März ist die Öffentlichkeit zugelassen.

UPDATE: 9.50 Uhr

Entgegen der ursprünglichen Planung ist die Öffentlichkeit für die Plädoyers zugelassen worden. Der Angeklagte widersprach am Freitag auf Anraten seines Verteidigers dem vom Gericht vorgesehenen Ausschluss der Öffentlichkeit und machte so öffentliche Plädoyers möglich, wie die Vorsitzende Richterin Kathrin Schenk erläuterte. Hätte er nicht widersprochen, wäre die Öffentlichkeit laut Schenk ausgeschlossen worden, weil Teile des Prozesses bereits nichtöffentlich waren und in solchen Fällen laut Gesetz und Rechtsprechung auch nichtöffentlich plädiert werden müsse.

Für alle Plädoyers sowie das danach mögliche letzte Wort des Angeklagten sind somit nun Publikum und Presse zugelassen, sagte Schenk. Am Freitag sollen Staatsanwalt und der Vertreter der Nebenklage plädieren. Der Verteidiger wird dem Gericht zufolge am Montag (12. März) sprechen. Das Urteil ist für den 22. März geplant.

Fotos: DPA

Zusammenstoß vor Autotunnel: Zwei Menschen sterben Neu Straßenhunde wegen Fußball-WM "abgeschlachtet" Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.763 Anzeige Sie haben es geschafft: Stadt stellt mit Vogelhäusern Weltrekord auf Neu Traktor gerät in Gegenverkehr, dann kommt ein Sattelzug Neu DNA-Test löst Rätsel: Experten sahen in diesem Wesen weder Hund noch Wolf Neu Verboten sexy: Deshalb tragen Polizistinnen in diesem Land Hotpants Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 20.029 Anzeige SPD-Chefin Nahles warnt: "Seehofer ist eine Gefahr für Europa" Neu Gas und Bremse verwechselt: Benz-Fahrer kracht in Grundstück Neu Halberg-Guss-Mitarbeiter lassen sich von Warnung nicht einschüchtern Neu
"Tolerantes Brandenburg"? Nach Gewaltserie will Bundespräsident helfen Neu Ab sofort: Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen! Neu
Hinter diesem Bild steckt eine herzzerreißende Geschichte Neu Schlagzeuger von Metal-Bands Pantera und Hellyeah gestorben Neu Nach Festnahme in der Türkei: Deutsche Geschäftsfrau wieder frei Neu Heftiger Crash auf A3: Auto rast in Sattelzug und wird mitgeschleift Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.570 Anzeige Bei WM: Deshalb hat Rebic kein Interesse an Trikot von Messi Neu Ohne Worte: Denkmal für Waffen-SS-Legionär wurde enthüllt Neu Model mit Dehnungstreifen? Stefanie Giesinger wird für dieses Foto gefeiert Neu Star-Koch Tim Mälzer meldet sich zum ersten Mal nach Unfall beim Show-Dreh 2.555 27 Kinder müssen aus Zeltlager gerettet werden 4.752 Linken-Chef vermutet Putsch von rechts: "Das eigentliche Ziel ist, Merkel zu stürzen" 1.538 Mann brutal erstochen: Mörder läuft noch frei herum 3.246 Neuer SPD-Chef in NRW greift CSU scharf an 99 Update 19-Jährige joggt an Küste entlang, plötzlich wird sie festgenommen 1.999 Sie wollte nur helfen! Notärztin wird bei Einsatz attackiert und verliert mehrere Zähne 7.364 Lotto-Hammer: Zwei Spieler sahnen über 4 Millionen ab! 1.097 Nippel-Drama hat tiefe Spuren hinterlassen: Patricia Blanco durchlebt noch immer Qualen 3.642 Vorsicht! Dieses Popcorn kann zu Sehstörungen führen 908 Ex-Freundin vergewaltigt? Er kam gerade aus dem Knast! 2.394 Mann räumt beim Eurojackpot fast 2,2 Millionen Euro ab 14.397 Mit Mega-Ausschnitt vor der Kamera: Wer zieht denn hier fast blank? 2.221 Mann schaut WM: Frau spielt mit anderen Bällen 3.924 So überwand Anna-Maria das schreckliche Absturz-Drama 1.354 "Wahnsinnig langweilig": Tatort-Kommissar packt über Dreharbeiten aus 963 Mehr Geld in der Kasse: Diese Polizisten freuen sich über HSV-Abstieg 349 Trucker fuhr Sophias Leiche 1800 Kilometer durch Europa 65.438 Deutscher Tourist (56) tot auf Hotelzimmer am Ballermann gefunden 2.086 Nach gescheiterter Abschiebung: So teuer wird die Großrazzia in der Asylunterkunft 2.298 Rettungsgassen bei Baustellen unmöglich: Was dann? 275 Nach Nazi-Skandal um Halskette: Shakira zieht Konsequenzen 3.593 Grüne mit Anti-Erdogan-Video sorgen für Aufregung vor Türkei-Wahl 950 Mit dem Roller: Dieser Typ will in 80 Tagen um die Welt 719 Frau schrottet Ferrari nur wenige Minuten nach Anmietung 8.814 Er kann's nicht lassen: Dieter Bohlen meldet sich mit "Tagesschau" zurück! 6.781 Krass! Immer mehr Firmen legen sich Shitstorm-Versicherung zu 355 Diese Fan-Liebe geht unter die Haut: Melanie Müller mit "Onkelz"-Tattoo 6.603 Livestream mit Fans: Weichen Philipp und Pam bewusst Beziehungsfragen aus? 869