Über die Weihnachts-Feiertage: Hier findet Ihr Ärzte!

Stuttgart - Was tun, wenn Ihr über die Weihnachtsfeiertage dringend ärztliche Hilfe braucht? An wen könnt Ihr Euch dann wenden?

Welche Arztpraxen geöffnet haben, sagt Euch der ärztliche Bereitschaftsdienst. (Symbolbild)
Welche Arztpraxen geöffnet haben, sagt Euch der ärztliche Bereitschaftsdienst. (Symbolbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Eine schnelle Auskunft über geöffnete Arztpraxen bietet der ärztliche Bereitschaftsdienst. Diesen erreicht Ihr unter der Telefonnummer 116117.

Aber auch auf der Homepage oder auch per App könnt Ihr Euch dort informieren.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst hilft Euch bei Beschwerden, mit denen Ihr normalerweise zum Hausarzt oder in eine Facharztpraxis gehen würdet, Ihr jedoch nicht bis zum nächsten Werktag warten könnt.

Notfallpraxen und Öffnungszeiten an Feiertagen rund um Stuttgart im Überblick:

  • Stuttgart (Vinzenz von Paul Kliniken, Böheimstr. 37): 0 - 1 Uhr sowie 7 - 24 Uhr
  • Augen-Notfallpraxis Stuttgart (Katharinenhospital, Kriegsbergstr. 60): 8 - 22 Uhr
  • Sindelfingen (Klinikum Sindelfingen, Arthur-Gruber-Str. 70): 8 - 22 Uhr
  • Leonberg (Krankenhaus Leonberg, Rutesheimer Str. 50): 7 - 22 Uhr
Notfallpraxen für Kinder findet Ihr hier:

  • Stuttgart (Olgahospital, Kriegsbergstr. 62): 9 - 22 Uhr
  • Böblingen (Klinikum Sindelfingen-Böblingen, Bunsenstr. 120): 8.30 - 22 Uhr

+++ Wichtig: Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist für nicht lebensbedrohliche Fälle gedacht. Sollte Euer Leben in Gefahr sein, dann wählt den Notruf 112 oder begebt Euch in die nächste Notaufnahme! +++

In lebensbedrohlichen Fällen geht e sin die Notaufnahme. (Symbolbild)
In lebensbedrohlichen Fällen geht e sin die Notaufnahme. (Symbolbild)  © Markus Scholz/dpa

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0