Haben AfD-Anhänger einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt? Neu DFB weist Rassismus-Vorwürfe von Özil entschieden zurück Neu Update "Stockenblöd": Sophia Thomalla attackiert erneut Mesut Özil Neu Mehr Sprechstunden! Gesundheitsminister Spahn nimmt Ärzte in die Pflicht Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.467 Anzeige
510

Er wird in Russland festgehalten! Künstler fordern Freilassung ihres Regisseurs

Auf dem Banner an der Oper Stuttgart stand „Free Kirill“. Damit protestieren Künstler und Mitarbeiter gegen den russischen Hausarrest ihres Regisseurs.
"Free Kirill": Protest an der Stuttgarter Oper.
"Free Kirill": Protest an der Stuttgarter Oper.

Stuttgart - Mitarbeiter der Oper Stuttgart und russische Künstler haben am Sonntag Freiheit für den in Moskau im Hausarrest sitzenden Regisseur Kirill Serebrennikow gefordert.

An der Fassade des Opernhauses brachten Künstler ein Banner mit der Aufschrift "Free Kirill" (Freiheit für Kirill) an. Intendant Jossi Wieler trug ein T-Shirt mit dieser Aufschrift samt Porträt des Künstlers. Die Aktion war ein Protest gegen das Kommunikations- und Arbeitsverbot für Serebrennikow. Die Oper hielt trotz der Umstände an der Neuinszenierung der Oper "Hänsel und Gretel" fest.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nannte das Arbeitsverbot für Serebrennikow "skandalös". Die erste Premiere der Spielzeit ging am Sonntagabend über die Bühne - allerdings ohne das geplante Bühnenbild und die Kostüme. "Die Verlängerung des Hausarrestes um weitere drei Monate beobachte ich mit Sorge und zunehmender Beunruhigung", sagte Kretschmann einer Mitteilung des Staatsministeriums zufolge.

Die russische Justiz wirft dem international renommierten Regisseur vor, staatliche Fördergelder für seine Theaterarbeit veruntreut zu haben. Er bestreitet dies und sitzt seit Monaten im Hausarrest. Der Arrest war am vergangenen Dienstag bis 19. Januar verlängert worden.

Hatte am Sonntag ohne ihren Regisseur Premiere: das Stück "Hänsel und Gretel". (Archivbild)
Hatte am Sonntag ohne ihren Regisseur Premiere: das Stück "Hänsel und Gretel". (Archivbild)

Dass die Oper die unvollendete Inszenierung trotz der Umstände zeigte, nannte Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) ein starkes Signal und eine besondere Botschaft.

"Kunst muss unabhängig vom Staat arbeiten können, auch wenn sie vom Staat finanziert wird. Sie darf nicht spiegeln, was die Haltung der Förderer ist, denn sie entsteht nicht im Auftrag des Staates", sagte die Ministerin mit Blick auf das russische Verfahren. Kunst brauche Freiheit. Darum müsse immer wieder aufs Neue gerungen werden.

Zwar gebe es Unterstützerbriefe russischer Prominenter für Serebrennikow, sagte die Moskauer Theaterkritikerin Marina Davydowa bei einer Podiumsdiskussion in der Oper. Eine solche Protestaktion wie in Stuttgart mit dem Banner am Haus oder etwa Massenaktionen gebe es aber nicht, sagte sie. Insofern laufe die Solidarität in Russland ins Leere. Serebrennikow lebe in seiner etwa 40 Quadratmeter großen Wohnung "in totaler Isolation".

Der Komponist Sergej Newski meinte, dass sich die Lage für Künstler in Russland in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert habe. Bei vielen herrsche Angst. In der Diskussion beklagten Experten, dass künstlerische und ästhetische Fragen zunehmend von konservativen und russisch-orthodoxen Kräften politisiert würden. Das sei auch der Grund dafür, dass der Machtapparat gegen Serebrennikow vorgehe, meinte Davydowa.

Im Mittelpunkt der Bühnenproduktion steht ein abendfüllender Spielfilm Serebrennikows. Er erzählt das Märchen "Hänsel und Gretel" im Kontext der Globalisierung – am Schicksal von zwei afrikanischen Kindern aus Ruanda, die auf der Suche nach dem Glück in die Welt des Konsums nach Stuttgart gelangen.

Das Staatstheater will es Serebrennikow nach seiner Freilassung noch ermöglichen, die Oper selbst komplett zu inszenieren.

Fotos: DPA

Drama im Urlaub! Frau auf Wangerooge von Inselbahn überrollt Neu Update Andrea Berg hungerte: So viel nahm sie für ihr Heimspiel ab Neu
SEK im Einsatz! Mann verbarrikadiert sich in Gartenhütte und droht mit Gasexplosion Neu Update Starke Vorbehalte gegen Muslime in Tschechien Neu
Eine besondere Frau half Angelina Kirsch zum Erfolg Neu Vermisste Rentnerin (74) kurz in U-Bahnhof gesehen, danach nicht mehr Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.394 Anzeige Freund mit kochendem Wasser getötet: 57-Jährige gesteht schreckliche Tat! Neu Auf dieser Position will sich der HSV noch verstärken Neu Streaming: Netflix- und Amazon-Konkurrent darf weiter aufrüsten Neu Rentnerin verfährt sich und wendet mitten auf der Autobahn Neu Verletzte in Asylheim: Erst prügeln sich Flüchtlinge, dann gehen sie auf Polizisten los Neu Lebensgefahr! 21-Jähriger nach Streit niedergestochen Neu Neue Masche: Darum dürft Ihr bei falscher Microsoft-Warnung nie zurückrufen! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.691 Anzeige Werden wir bald alle in Kapseln von Stadt zu Stadt geschossen? Neu Folgenschwere Abkühlung: Obdachloser löst Polizei-Großeinsatz aus Neu Mit diesen Tipps übersteht Ihr die Hitzewelle 1.037 Auch das noch! Knast-Drama um Herzogin Meghans Familie 4.253 Ribéry lobt Kovac, den Kritikern lacht er ins Gesicht 1.040 Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen 4.542 Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern 2.779 Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild 2.268 Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich 321 Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! 536 Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger 527 Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben 3.762 Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger 2.564 Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod 2.148 Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! 5.500 So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! 3.526 Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest 316 Immer beliebter: Darum kehren immer mehr Ossis dem Westen den Rücken 3.717 "Die Katze" beklagt Hetzjagd: So schlimm war es für Kultblondine Daniela 1.547 Woher stammt das Fleisch? Penny führt eigene Kennzeichnung mit vier Stufen ein 1.737 Horror-Fund: Zwei Menschen sterben in Flammen, Mann kämpft um Leben 273 Update Horror-Crash: Pkw und Lieferwagen stehen in Flammen, zwei Menschen sterben 4.548 Alibi-Kicker, Mitläufer und zum WM-Titel gezogen: Hoeneß vernichtet Özil 16.059 Feuerwehr rettet 18 Pferde vor dem Flammentod 331 Frau in Bonn bei Messerangriff schwer verletzt 1.135 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Vivien (19)? 2.918 Sara Kulkas Kinder: "Du bist eine blöde Mama, du nervst!" 5.048 Männer randalieren auf Festival und haben unglaublichen Promillewert 3.341 Eifersucht? Frau soll Freund mit kochendem Wasser übergossen haben, der stirbt an Verletzungen 3.444 Polizei will verdurstende Tiere retten: Was sie dann findet, lässt sie staunen 9.298 Nippel-Alarm! Cathy Lugner zeigt uns die schönsten Seiten Andalusiens 5.544 Gerettete Höhlen-Jungs bekommen den Kopf rasiert, aber warum? 7.774 Frau bricht bei Ex-Mann ein, legt Feuer und jagt Haus in die Luft 2.384 Mann schießt um sich: Mindestens eine Tote und 13 Verletzte 1.878 Zuschauer stirbt bei Vox-Show "Grill den Profi" 39.698