Amokfahrt in Münster: Weiteres Opfer stirbt an Verletzungen Top Diese Frau fordert Spahn heraus: So lange soll er von Hartz-IV leben Top Horror-Unfall auf der A1: Nichte von SPD-Politiker totgerast! Top 16 Jahre nach Schulmassaker: Gutenberg-Gymnasium gedenkt den Opfern Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.884 Anzeige
447

Herzlichen Glückwunsch! Walter Sittler wird heute 65

Seit Jahrzehnten ist der Wahl-Stuttgarter Walter Sittler auf den deutschen TV-Bildschirmen zu sehen. Am Dienstag feiert er Geburtstag.
Spielt keine Bösewichte: Walter Sittler.
Spielt keine Bösewichte: Walter Sittler.

Stuttgart - Ein Bösewicht wird Walter Sittler nicht mehr. Lehrer hat er gespielt, Familienväter, einen Chefarzt natürlich.

Und aktuell flimmert der grau melierte Schauspieler regelmäßig als deutscher Kommissar der Schwedenkrimireihe "Der Kommissar und das Meer" über Deutschlands Mattscheiben. Auch ohne Bösewicht-Rollen hat der einst als Schwiegermutter-Liebling abgestempelte Wahl-Stuttgarter seinen Platz im deutschen Fernsehen gefunden. Am heutigen Dienstag feiert der smarte 1,94-Meter-Mann seinen 65. Geburtstag.

Heute könnte man ihn eher als Kollegen-Liebling bezeichnen: Seine langjährige Weggefährtin Mariele Millowitsch (62) etwa schätzt ihn als "echten Teamplayer", "total uneitel" und "einen der fairsten Kollegen, die ich kenne". Über Jahre spielten beide etwa in der Grimme-Preis gekrönten Arztserie «Nikola» Seite an Seite. Sie als Krankenschwester, er als attraktiver Chefarzt. "Er muss nicht um jeden Preis im Vordergrund stehen", sagt Millowitsch, "sondern achtet sehr auf seine Mitspieler". Diszipliniert sei er, nie unvorbereitet. "Es ist immer eine Freude, mit ihm zusammen zu arbeiten."

Sittler wurde 1952 in Chicago geboren.
Sittler wurde 1952 in Chicago geboren.

Walter Sittler kommt als jüngstes von acht Kindern 1952 in Chicago zur Welt. Sein Vater, ein US-amerikanischer Anglistik- und Germanistikprofessor, und seine Mutter, eine deutsche Lehrerin, hatten sich dort in den 40er-Jahren niedergelassen. Als Walter sechs Jahre ist, geht es zurück nach Deutschland.

Hier wächst er in Internaten auf, rund drei Jahre davon im Schloss Salem am Bodensee. Arzt wollte er werden, irgendwann in den 70ern jedoch fängt er Feuer für die Schauspielerei. Engagements in Mannheim und Stuttgart manifestieren seien Lebensweg.

Walter Sittler ist ein politischer Mensch. Von jeher. "Grünen-nah", sagt er. "In Baden-Württemberg stimmt das auf jeden Fall, auf Bundesebene passt SPD-nah besser." Diesen Unterschied macht er, seit dem Streit um das Milliarden-Bahnhofsprojekt Stuttgart 21, das er nach wie vor für unnötig hält, große Teile der SPD jedoch nicht. Auf Vorschlag der SPD war er Wahlmann bei Bundespräsidentenwahlen. Sittler ist gerngesehener Gast im Polittalk, selbst will er aber nicht in die Politik. "Gute Politiker haben starke Leute um sich rum. Die hätte ich nicht."

Sich selbst bezeichnet er als "Grünen-nah", in die Politik zieht es ihn aber nicht.
Sich selbst bezeichnet er als "Grünen-nah", in die Politik zieht es ihn aber nicht.

Skandale hatte und hat Sittler niemandem zu bieten. "Ich weiß, das macht mich langweilig", feixt der Wahl-Stuttgarter gerne. Seit über 30 Jahren ist er mit der Filmemacherin Sigrid Klausmann verheiratet, sie haben drei erwachsene Kinder.

Jennifer, Benedikt und Lea-Marie gehen längst ihre eigenen Wege, sind aus dem Haus. Alle drei haben wie ihre Eltern kreative Berufe. Wird er gefragt, ob er sich deshalb keine Sorgen um ihre Zukunft mache, antwortet er stets: "Nein. Die machen das schon." Und, ob er nicht gerne Opa wäre? "Ich würde mich nicht wehren."

"So lange mich jemand will, mache ich weiter", sagt Sittler über das Rentenalter 65. Etwas öfter daheim in Stuttgart bleiben, sei aber schon ein Ziel oder Wunsch für die nächsten Jahre. "Ich bin so viel gereist, jetzt können auch mal die anderen fahren", sagt er. Mehr en suite zu spielen bei einem freien Theaterensemble, könne er sich vorstellen. Es gebe auch schon konkrete Pläne.

Auch Solo-Bühnenprogramme wie "Als ich ein kleiner Junge war" über die Kindheit des Autors Erich Kästner will er weiter machen. Ebenso wie die gemeinsame Arbeit mit seiner Ehefrau an Dokufilmen. Für ihr Projekt "199 kleine Helden", bei dem beide Kinder aus 199 Ländern auf ihren Schulwegen porträtieren, ist sie sogar an seinem 65. Geburtstag in der Welt unterwegs.

Sittler freut sich auf einen ganz ruhigen "Vater-Tochter-Tag". Seine Jüngste kommt aus Schweden zu Besuch.

Sittler möchte in Zukunft weniger beruflich auf Achse sein: "Ich bin so viel gereist, jetzt können auch mal andere fahren."
Sittler möchte in Zukunft weniger beruflich auf Achse sein: "Ich bin so viel gereist, jetzt können auch mal andere fahren."

Fotos: DPA

Kult-Serie endlich im Free-TV! 3. Staffel von "Babylon Berlin" bekommt mega Geld-Spritze Neu Ganz offiziell! Prinz William wird Harrys Trauzeuge Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.793 Anzeige Nach Parkplatz-Streit! Mann (22) wegen Davidstern und Kippa antisemitisch beleidigt Neu Dieb fährt mit geklautem Mercedes davon: Dann wird er überrascht Neu "Systematisch überfordert": Tausende Asylbescheide werden überprüft Neu Kein Duell: Eintrachts Boateng trifft nicht auf Bruder Jérôme Neu
Vier Meter! 62-Jähriger stürzt von Stalldach Neu Seit Anfang März vermisst! Jugendliche (16) aus Zirkus verschwunden Neu Köln-Bekenntnis: Torwart Timo Horn geht mit in die zweite Liga! Neu
Sie ist keine Unbekannte! Tom Kaulitz mit anderer Frau gesichtet Neu Frau tot in "City-Gate"-Baustelle entdeckt: Leiche identifiziert! Neu Mutmaßlicher deutscher Taliban-Terrorist festgenommen Neu Verteidiger sehen keine Beweise für Beteiligung Zschäpes an NSU-Verbrechen Neu Astronomen machen mysteriöse Entdeckung im All Neu Frau macht heimlich Fotos von Model, doch der reagiert anders als gedacht Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 16.408 Anzeige Können wir bald mit dem Handy faulen Fisch oder Rauch riechen? Neu Feuerwehrauto verunglückt! Zwei Kameraden schwer verletzt Neu Mit diesem Trick sagen Studenten dem Kippendreck den Kampf an Neu Was haben Merkel und das DLR mit diesem Hightech-Jet vor? Neu Sex-Attacke im Wald! Mann schlägt und begrapscht Mädchen (14) Neu Dummer Streich sorgt für fünfstelligen Schaden in Grundschule Neu Muss das sein? Profi-Sportlerin Janni Hönscheid stillt Baby auf Surfbrett Neu Museums-Mitarbeiter machen bei Aufräumarbeiten Mega-Fund 2.509 Chemie-Unfall an der Uni Bonn: Zwei Verletzte 334 Anwohner hören Schüsse: Zwei Tote nach Familienstreit 1.760 Sorgt kurze Trainingswoche bei Barbara Meier erneut für "Let's Dance"-Aus? 671 Zu viele Interessenten! Rechtsaußen-Treff der AfD verlegt 3.345 Hobbytaucher findet gestohlenen Tresor im See 1.279 Geldbörse verloren: Typ hat erst Pech, dann doppelt Glück 1.510 Neue Entwicklungen! Trainiert dieser Leipziger bald in der Bundesliga? 1.181 Präventivhaft für Terrorverdächtige: So will die CDU für Sicherheit sorgen 53 Nach längerem Urlaub: Stadt streicht Frau Hartz IV 3.310 Drogeriemarkt dm setzt auf Smartphones zur Beratung 58 Schockdiagnose Kinderdemenz: Hamburger-Klinik gibt Familien neue Hoffnung 101 Behörden machen Insel dicht! Urlaubsparadies versinkt in Fäkalien 2.277 Kliniken schlagen Alarm: Geburten werden mehr, Hebammen aber weniger 55 16 Beauty-OPs! Berliner Transgender-Frau (26) wird zur Plastik-Barbie 1.029 Junge Frau ist in Autounfall verwickelt: Was sie dann macht, überrascht alle 2.908 Kein guter Start für Sewing: Deutsche Bank mit Gewinneinbruch 22 Wird ihm alles zu viel? Dieter Bohlen nimmt Auszeit! 7.134 Tragisches Bad im Rhein: Opfer (†23) anhand von Tattoo erkannt 2.305 "Völlig richtig!" Moderatorin Barbara Schöneberger lobt Echo-Aus 784 Wie schrecklich: Darum müssen jährlich 90.000 Rehkitze sterben 1.253 Bosse von Deutschlands ältester Schoko-Fabrik Halloren müssen gehen 2.776 Staatsanwalt sicher: Ines terrorisiert mit Telefon-Lügen die Polizei 2.515 Balkonbrüstung reißt ab: Mann stürzt in die Tiefe und stirbt 2.134 In Baum gekracht: Junger Mann stirbt an Unfallstelle 2.664 Beim Holzsammeln im Wald verschwunden: Wird Inga jemals gefunden? 3.255