Vorsicht! Hier drohen Schnee, Glätte und Orkanböen

Bereits ab Mitwochmittag sollen die Schneefälle beginnen.
Bereits ab Mitwochmittag sollen die Schneefälle beginnen.  © screenshot: wetter.de/dpa

Stuttgart - Es wird ungemütlich: Meteorologen erwarten im Südwesten Schnee, glatte Straßen und Sturmböen.

Bereits ab Mittwochmittag rechneten Experten oberhalb von 400 Metern mit Schneefall. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte, steigt die Schneefallgrenze in der Nacht zum Donnerstag noch. Anfangs müsse auch in tieferen Lagen mit Glätte gerechnet werden, warnten die Experten.

Auch stürmisch dürfte es werden: Am Feldberg wurden bereits am Mittwoch schwere Sturmböen um 100 Kilometer pro Stunde erwartet - im Hochschwarzwald um 75 km/h. Am Donnerstag nimmt der Wind der Prognose zufolge aber noch zu: Dann sind auch im Flachland Sturmböen von bis zu 80 km/h möglich.

Auf dem Feldberg könnte es sogar Orkanböen um 120 km/h geben.

Titelfoto: screenshot: wetter.de/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0