Verlorene Jungs, Bubble Soccer und brennende Bücher: Unsere Tipps haben alles parat

Stuttgart - Bei den schönen Sonnentagen, die uns aktuell beschert werden, braucht es im Grunde auch nicht viel. Eine schöne Stelle im Freien, dazu ein gutes Buch, ein kühles Getränk, das Leben kann so einfach sein. Wer aber am Sonntag doch etwas nach Action sucht, dem können womöglich unsere Tipps weiterhelfen.

Slava Mogutin - Lost Boys

Stuttgart - Es war nie leicht für Slava Mogutin. In Sibirien geboren, sollte er später der erste russische Mensch werden, der in den USA politisches Asyl wegen homophober Verfolgung erhielt. Nun präsentiert er in einer Foto-Ausstellung verschiedene Stationen von Männern aus verschiedenen Kulturen, die vor allem aus Russland stammen. Los geht es um 10:30 Uhr bis 18 Uhr, in der Galerie Kernweine, Cottastraße 4-6. Weitere Infos.

Der sechste Kontinent

Stuttgart - Brixen ist ein nicht zu großer Ort in Südtirol, der ein wirklich merkwürdiges Projekt beherbergt. Das "Haus der Solidarität" bietet 50 Menschen ein Zuhause: Arbeitslosen, Suchtkranken, Geflüchteten, Obdachlosen. Das Team bestehend aus Kathi und Miriam sowie Alexander und Karl helfen, wo sie nur können. Ein großartiger Film, der einem nahe geht. Der Film läuft in allerlei Kinos in Stuttgart und der Region.

Bubble Soccer Turnier

Stuttgart - Fußball macht Spaß, aber geht das auch, wenn alle Mitspieler in riesigen Plastik-Ballons stecken, die sich gegenseitig behindern? Wir auch immer, vor allem bereitet dies allen Spielern und Zuschauern einen Heidenspaß. Heute findet ein solches Bubble Soccer Turnier samt einem Familienfest statt. Alle Gewinne kommen dem Neubau des Kinder- und Jugendhospizes Stuttgart zugute. Los geht es um 11 Uhr, Bezirkssportanlage Waldau, Georgiiweg 10 A, Stuttgart-Degerloch.

Fahrenheit 451

Bad-Cannstatt - Ein Klassiker, zeitlos in seiner Thematik und immer noch visionär. Ray Radburys Roman um den Verlust unserer Bücher, die verbrannt werden, um alle Kunst zu vernichten, um damit eine Gleichschaltung in der Bevölkerung zu erwirken, berührt damals wie heute. Absolventen der Akademie der Darstellenden Kunst haben das Meisterwerk inszeniert. Los geht es um 17 Uhr, Schauspiel Nord, Löwenstraße 68, Bad Cannstatt. Weitere Infos.

Brennende Bücher sind das zentrale Element des Stücks "Fahrenheit 451".
Brennende Bücher sind das zentrale Element des Stücks "Fahrenheit 451".  © 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0