Zwei Motorradfahrer sterben bei Frontalcrash 6.314 Junge (8) erleidet schwere innere Verletzungen bei Unfall mit Traktor 2.453 Sein Bruder hat das eingefädelt! Bill Kaulitz schmust mit neuem Freund 8.015 Hier kauern zwei Fahrraddiebe auf der Straße und jammern über den kalten Boden 5.074 Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 4.423 Anzeige
5.705

Diese Frau fordert Spahn heraus: So lange soll er von Hartz-IV leben

Karlsruhe: Hartz-IV-Rebellin Sandra Schlensog hat mit ihrer Petition für viel Furore gesorgt

Die Hartz-IV Rebellin Sandra Schlensog gibt nicht auf: Gesundheitsminister Spahn soll sich zum Gespräch stellen

Karlsruhe - Sie lebt im Moment mit ihrem Sohn von Hartz IV und mischt in der großen Politik mit. Sandra Schlensog aus Karlsruhe hat die Diskussion über Hartz IV mit einer Online-Petition angefeuert. Auslöser waren Äußerungen von CDU-Gesundheitsminister Spahn.

Sandra Schlensog steht in der Innenstadt vor einer Fassade eines Wohnhauses. Schlensog initiierte eine Online-Petition, mit der Gesundheitsminister Spahn (CDU) aufgefordert wird, Hartz IV selbst auszustesten. (Archivbild)
Sandra Schlensog steht in der Innenstadt vor einer Fassade eines Wohnhauses. Schlensog initiierte eine Online-Petition, mit der Gesundheitsminister Spahn (CDU) aufgefordert wird, Hartz IV selbst auszustesten. (Archivbild)

Sandra Schlensog will den Rückenwind nutzen und Gesundheitsminister Jens Spahn nicht so einfach davonkommen lassen.

Die alleinerziehende Mutter eines zehnjährigen Jungen ist auf dem besten Weg, zur Hartz-IV-Rebellin zu werden. Die 40 Jahre alte Karlsruherin will dem CDU-Minister bei einem Gespräch unter vier Augen Zugeständnisse abringen.

Spahn solle nicht nur eingestehen, dass Hartz IV Armut bedeute, er solle auch selbst einen Monat lang von dem Geld leben, das ein Hartz-IV-Empfänger zur Verfügung hat. "Mein Bauch sagt, er macht es", sagte die zierliche Frau kürzlich. Spahn will sich an diesem Samstag (28. April) in Karlsruhe mit Schlensog treffen.

Den Anstoß gab die Interviewäußerung des Bundesgesundheitsministers, Hartz IV bedeute nicht Armut, sondern sei die Antwort der Solidargemeinschaft auf Armut.

"Ich habe ein paar Minuten gebraucht, um zu verstehen, was er meint", sagt sie. Auch Wochen später gerät die gelernte Bürokauffrau noch in Rage: "Er tritt auf die Menschen, die sich am wenigsten wehren können. Ich finde das einfach frech." Spahn verleugne eine Tatsache, sagt sie. Menschen, die von Hartz IV leben, würden gesellschaftlich ausgegrenzt. Sie müssten zwar nicht hungern, könnten sich aber nichts außer der Reihe leisten.

Der Hartz-IV-Regelsatz beträgt für einen Alleinstehenden 416 Euro im Monat und für einen volljährigen Partner in einer Bedarfsgemeinschaft 374 Euro. Ein Kind zwischen 7 und 14 Jahren bekommt 296 Euro. 2017 gab es durchschnittlich 6,07 Millionen Hartz-IV-Bezieher.

Jens Spahn auf dem 30. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU). (Archivbild)
Jens Spahn auf dem 30. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU). (Archivbild)

Eine Botschaft ist Schlensog besonders wichtig: Die meisten Menschen leben nicht freiwillig von Hartz IV. Sie berichtet offen über ihr Leben und den Weg in die Armut. Geboren in Stralsund und aufgewachsen in einem schwierigen Elternhaus, habe sie in den Jahren nach der Wende auf der Insel Usedom ihre Lehre gemacht. Nach Arbeit in einem Hotel und Umzug nach Berlin gab es eine ganze Kette von Zeitarbeitsverträgen. "Die typische Schleife eben", sagt sie.

Aufgeben will die 40-Jährige nicht, sie glaubt fest daran, wieder Fuß zu fassen. Was sie ärgert, sind Ratschläge von der Arbeitsagentur wie der, doch zur Tafel zu gehen, um Lebensmittel zu bekommen. Das komme nicht infrage, nicht aus Stolz, sondern weil andere Menschen, arme Rentner etwa oder Asylbewerber, es noch nötiger hätten, sagt sie.

Das Soziale sei ihr wichtig. Deshalb habe sie sich der kleinen Partei Demokratie in Bewegung angeschlossen. Politikerin zu werden, könne sie sie sich gut vorstellen. Warum nicht? Schlensog spricht konzentriert und geschickt und hat keine Scheu, den Etablierten des Politikbetriebs entgegenzutreten. In der ARD-Sendung "Hart aber Fair" verschaffte sich die 40-Jährige in einer Diskussionsrunde unter anderem mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß Respekt.

Rückhalt und Auftrieb gibt Schlensog die von ihr initiierte Online-Petition, mit der Spahn aufgefordert wird, Hartz IV selbst auszuprobieren. Rund 195.000 Menschen haben sich inzwischen angeschlossen. Auf dem Internetportal change.org hinterlassen viele Unterstützer ermutigende Kommentare.

Und was, wenn sich Spahn tatsächlich auf das Hartz-IV-Experiment einlässt? "Hut ab", sagt sie kurz und knapp.

Fotos: DPA

Feine Sahne Fischfilet: Kultursenator bietet Auftritt im Berliner Bauhaus-Archiv an 1.978 Pädophiler Opa vergewaltigt jahrelang seine Enkelinnen 6.126 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.565 Anzeige Kündigt Trump das Atom-Abkommen mit Russland? Außenminister Maas besorgt 570 Nach schrecklicher Geiselnahme! Diese Bitte hat die Kölner Bahnhofs-Apotheke jetzt an die Kunden 3.199 Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.363 Anzeige Fast umgekippt! Betrunkener stellt Opel am Hang ab 2.527 Shitstorm gegen SPD-Politikerin Chebli (40) wegen Luxus-Rolex 4.366 Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 12.878 Anzeige So erinnert sich Pietro an die schwerste Zeit seines Lebens 1.051 Der Frust am Gleis: Darum warten wir wirklich so oft auf die Bahn 991 Song von Usher: Mann bekommt 44 Millionen Dollar Schadenersatz 1.855 "Blutende Personen im Zug": 200 Hooligans von Hannover und Köln randalieren 3.261 Durch Niedrigwasser im Rhein: Mehrere Bomben bei Bonn entdeckt 2.617 Für tot erklärt: So reagiert Rowan Atkinson auf die falschen Gerüchte 1.979 Alarmierend! In Deutschland fehlen Hunderttausende Kita-Plätze 510
Gab es wegen dieses Details Zoff am Set zwischen Benno Fürmann und Ben Kingsley? 1.847 Wieder Migranten-Massenansturm: Ein Toter an Grenzzaun 3.315
Trotz Druck von Trump: Siemens bekommt wahrscheinlich Milliarden-Auftrag 186 Update Tödlicher Unfall bei Tempo 220: Männer verbrennen nach Reifenpanne im Ferrari 8.660 MotoGP-Star am Boden! Marc Marquez verletzt sich beim WM-Jubel 3.585 Enttäuschend: HSV bleibt im Heimspiel gegen Bochum ohne Tor 465 Neues Traumpaar! Helene Fischer macht's jetzt mit diesem Superstar 16.455 850.000 Euro Schaden: Mann setzt McLaren gegen Gartenmauer 1.543 Feuerwehrmann stirbt bei Unwetter, als sein Lkw in den Fluten umkippt 1.698 Beim bizarren Liebesspiel verloren? Sexpuppe treibt im Kanal 3.842 Paar zeugt zwei Kinder: Doch dann fliegt ihr schreckliches Geheimnis auf 5.946 "Wie ein misshandelter Körper": Shirin David über OP-Horror! 7.317 Flüsse immer flacher, Frachter immer teurer 113 Benz-Fahrer brettert mit Tempo 132 durch City und muss krasses Bußgeld blechen 3.068 Darum wollen Bibi und Julian den Namen ihres Sohnes nicht verraten 826 Schock bei Party: Boden stürzt unter Tanzenden zusammen! Mindestens 30 Verletzte 1.673 Wie bitte? George Clooney sucht sieben Nannys für seine Zwillinge 1.072 Schreckliches Zugunglück in Taiwan: 17 Tote und über 100 Verletzte, davon viele schwer 875 Seehofer tritt zurück, wenn er für Absturz verantwortlich gemacht wird 1.645 Eklat: "Negerschnitte" spaltet idyllisches Dorf! 5.114 Überfall auf Geldtransporter und Schüsse auf Polizei: Diebe machten keine Beute! 2.438 Echt jetzt? Schwangere Meghan macht überraschendes Geständnis 3.741 Barfuß und im Schlafanzug: Junge (8) will alleine seine Oma besuchen 2.624 Bauer sucht Frau: Anna wehrt sich gegen schwere Anschuldigungen, die ihr und Gerald gelten 50.585 Jungs wollen Auto Starthilfe geben, dann steht plötzlich eine ganze Straße ohne Strom da 2.629 Polizisten werden in Gaststätte attackiert: Beamter landet im Krankenhaus 1.090 Christina Stürmer nimmt Tochter (2) mit auf Tour! 1.314 Neue Studie: Das sagt die Länge der Finger über deine Sexualität 3.802 Bräutigam begeht auf eigener Hochzeit riesigen Fehler 5.697 Hilfsbereiter Mann will Bettler Essen kaufen und bereut es sofort! 7.372 Mann zündet Haus an, in dem sich Mutter mit ihren Kindern befindet 1.727 Nach Pharma-Skandal: Das fordert Brandenburgs neue Ministerin! 666 Victoria Beckham im Tal der Tränen! Wie schlimm ist die Krise mit David wirklich? 2.684 Familiendrama in Gera: Sohn versuchte, Mutter vom Balkon zu stürzen 10.104