Überall Blut: Mann stirbt nach Gewaltverbrechen auf Weg in Klinik Top Update Bei "Die Wollnys" kommt es heute zum großen Handy-Zoff Neu Blitz schlägt während Spiel auf Fußballfeld ein: 19-Jähriger geht zu Boden! Neu Nun ist es offiziell: So heißt Hoffenheims Arena künftig! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 2.450 Anzeige
7.282

Abgelehnt! Zu Unrecht abgeschobener Flüchtling muss nun doch nach Hause

Tübingen: Afghane Haschmatullah F. wird laut Medienbericht nun doch des Landes verwiesen

Es erscheint unglaublich. Der fälschlich abgeschobene Flüchtling Haschmatullah F. muss nun doch nach Afghanistan.
Die Ablehnung des Asylantrags sei mit Unglaubwürdigkeit begründet worden (Archivbild)
Die Ablehnung des Asylantrags sei mit Unglaubwürdigkeit begründet worden (Archivbild)

Tübingen - Der zu Unrecht abgeschobene afghanische Flüchtling Haschmatullah F. soll einem Medienbericht zufolge nun doch zurück nach Afghanistan.

Sein Asylantrag wurde abgelehnt, wie sein ehrenamtlicher Helfer Andreas Linder vom Bündnis Bleiberecht dem "Schwäbischen Tagblatt" von heute sagte.

Die Ablehnung des Asylantrags sei mit Unglaubwürdigkeit begründet worden, sagte sein Anwalt Markus Niedworok am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Niedworok hat gegen den Bescheid nach eigenen Angaben Klage beim Verwaltungsgericht Sigmaringen eingereicht. F. war Mitte Dezember drei Monate nach seiner Abschiebung nach Tübingen zurückgekehrt.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hatte seine Abschiebung irrtümlich erlaubt, obwohl dagegen am Verwaltungsgericht Sigmaringen ein Eilantrag anhängig war. Solche Anträge gewähren Schutz vor einer Abschiebung. Das Gericht hatte deswegen angeordnet, dass der Flüchtling zurückgeholt werden muss. Abschiebungen nach Afghanistan sind wegen der dortigen Gefahrenlage umstritten und werden von Menschenrechtsorganisationen kritisiert.

F. war ursprünglich am 3. Juni 2017 in Deutschland angekommen. Am 8. Juni hatte er Asyl beantragt, war aber abgelehnt worden mit dem Hinweis, dass er über Bulgarien in die EU gekommen sei - und damit gemäß der sogenannten Dublin-Vorschriften Bulgarien für ihn zuständig sei.

Er war nach eigenen Angaben aus seiner Heimat geflüchtet, weil er als Militärangehöriger wegen der Zusammenarbeit mit ausländischen Kräften von den Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bedroht worden sei.

Fotos: DPA

"Es gab Komplikationen": Sorge um Schwesta Ewas Tochter! Neu Tätowierer sticht mit Absicht "blind": Das Ergebnis ist zum Gruseln Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 9.375 Anzeige Trauriger Fund: Vermisste Kölnerin (62) in Australien ist tot Neu Sensationelle Ikea-Rarität bei "Bares für Rares"! Neu
Kleiner Foto-Crasher! Von wem hat Verona Pooths Sohn diese Geste gelernt? Neu Ribéry soll dem FC Bayern auch nach Karriereende erhalten bleiben Neu Schrottreifer 3er: Polizei stoppt BMW mit mehr als 30 Mängeln Neu Messerattacke in Klinik: Daran starb das ungeborene Kind Neu Mädchen schmieren Pferdekot ins Schwimmbad, der Grund dafür ist unglaublich Neu
Mondnazis, Dino-Armee und ein Zombie-Hitler: Dieser Film ist Edel-Trash Neu Mietstreit eskaliert: Vermieter würgt und schlägt Bewohner Neu Medien: RB Leipzig erhöht Angebot für Calhanoglu! Knickt Milan ein? Neu Autofahrer kassiert Strafzettel, aber nicht weil er zu schnell war Neu Ein Toter, Bundesstraße gesperrt: Sattelzug kracht frontal in Kleinlaster Neu Lufthansa-Chef Spohr: Darum spricht er sich für die Tegel-Erhaltung aus Neu Stichflamme in Sauna: Selbstgemixter Aufguss verletzt zwei Männer Neu Haus explodiert! Warum flog das Gebäude in die Luft? Neu In Hose versteckt: Junge (6) geht mit geladener Pistole zur Schule Neu AfD-Chef Gauland wettert gegen Verfassungsschutz: "Kein Grund, uns zu beobachten" Neu Nach Rausschmiss aus Disko: Besucher ballert mit Pistole wild um sich 1.671 Passanten finden toten Mann im Rhein in Köln 1.138 20-Jähriger sticht Jugendlichen tot: Können zwei Männer den Ermittlern helfen? 2.081 Strandbesucher rennen schreiend davon, als plötzlich dieses Monstrum auftaucht 1.781 Hallöchen Popöchen! Annemarie Carpendale posiert im knappen Bikini-Höschen 1.459 "Nazis raus": Darum ätzt eine Spiegel-Kolumnistin nun gegen Boris Palmer 1.121 Mädchen (6) tödlich verletzt: Jugendamt stellte keine Auffälligkeiten fest, Stiefvater weiter flüchtig 759 Update Eskalation im Dschungelcamp: Evelyn oder Domenico, wer lügt hier? 1.614 Mit Stimme der Toten Dolores! The Cranberries veröffentlichen neuen Song 469 Ist der lebensmüde? Warum hängt dieser Pilot aus dem Cockpit-Fenster? 2.890 TV-Koch Johann Lafer macht Sternerestaurant dicht! 2.989 Widmayer-Transfer bei Hertha: Der wichtigste Mann verlässt das Schiff! Was nun? 335 Trauer beim SC Paderborn: Ex-Präsident Wilfried Finke (†67) ist tot 1.321 Preis-Schock! Netflix wird teurer 3.333 Caiuby spurlos verschwunden! Wo steckt der Brasilianer des FC Augsburg? 1.395 Clarissa schockt die DSDS-Jury: "Singst wie 1,80 Meter und 700 Zentner" 3.326 BMW presst VW gegen Mauer: Frau in Wagen eingeklemmt! 91 Explosionen und Schüsse in Luxushotel: Zahlreiche Tote, Terroristen "eliminiert" 2.649 Update Nach Abgang aus Darmstadt: Aytac Sulu voll im Papa-Glück! 712 Die Folgen waren erheblich: Das schmuggelten Astronauten zum Mond! 6.172 Katastrophen-Alarm! Flammeninferno legt Lagerhalle in Schutt und Asche 3.774 Tödliches Unfall-Drama: Autofahrer rauscht Radler um 220 Familiendrama? Deutsches Paar auf Mallorca tot aufgefunden 3.574 Update Kretschmann findet AfD-Prüfung durch Verfassungsschutz plausibel 360 Soziologie-Student hortet Kinderpornos und kommt mit Bewährung davon 846 Dauerschnee sorgt für erste Wetterrekorde des Jahres 2019 166 Heute bei "Köln 50667": Was läuft da zwischen Leonie und Olli? 326 Mit gefakten Schadensfällen: Netzwerk um Allianz-Gutachter soll 1,4 Mio. Euro abgezockt haben 1.411 Naddel schießt gegen den Pop-Titan: Beziehung ist nur Show 3.831 Entscheidung erwartet: Wird Gefährder Sami A. endgültig abgeschoben? 457