Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Wegen Enthüllungs-Doku? Paris Jackson soll versucht haben, sich das Leben zu nehmen! Top Heidi Klum: Zeigt sie uns hier ihren Babybauch? Top Überragender "Kuba" trifft in Krakauer Pyrohölle Neu Dieser Lieferdienst bringt in Hannover Lebensmittel direkt an die Haustür 4.761 Anzeige
1.137

TAG24-Interview: Was richtet jahrelanger Missbrauch mit einem Kind an?

Von 2015 bis 2017 soll ein heute Neunjähriger aus der Nähe von Freiburg zum Sex an verschiedene Männer verkauft worden sein. Ein Gespräch über die Folgen.

Von Patrick Hyslop

Prof. Jörg Fegert ist Ärtzlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie am Universitätsklinikum in Ulm.
Prof. Jörg Fegert ist Ärtzlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie am Universitätsklinikum in Ulm.

Stuttgart/Ulm/Freiburg - Der Fall erschüttert Deutschland: Ein kleiner Junge aus der Nähe von Freiburg soll über Jahre an Männer verkauft worden sein - zum Vergewaltigen.

Über die Folgen solch eines massiven Missbrauchs haben wir mit Prof. Jörg Fegert gesprochen. Er ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm.

TAG24: Der Missbrauch soll rund zwei Jahre angedauert haben. Was richten solche Taten mit der Psyche eines Kindes an?

Jörg Fegert: Aus unterschiedlichen Trauma-Folgestudien wissen wir, dass viele Menschen, die in der Kindheit solche massiv belastenden Erlebnisse hatten, in ganz unterschiedlichen Stufen der weiteren Entwicklung Belastungen erfahren können. Es besteht ein höheres Risiko für seelische Folgen wie etwa Depression oder eine Posttraumatische Belastungsstörung, aber auch für körperliche Langzeitfolgen. Verschiedene Langzeitstudien haben sogar das Risiko für eine frühere Mortalität (Sterblichkeit, Anm. d. Red.) bei Personen, welche schwere Kindheitserlebnisse bewältigen mussten, beschrieben.

Aber: Bei einer Studie mit sexuell missbrauchten Kindern zeigte sich, dass etwa ein Drittel sich trotz schwerer Belastungen resilient zeigte. Diese Kinder hatten keine behandlungsbedürftigen Symptome. Resilienz bezeichnet einen Zustand, in dem Belastungen wie bei einer Imprägnierung abperlen und der Person nichts anhaben können.

Der neun Jahre alte Junge soll über Jahre vergewaltigt worden sein. (Symbolbild)
Der neun Jahre alte Junge soll über Jahre vergewaltigt worden sein. (Symbolbild)

TAG24: Gibt es psychische Mechanismen, mit denen ein Kind sich vor dem Erlebten schützt, etwa durch Verdrängung? Und: Bricht so etwas später wieder hervor?

Jörg Fegert: Unsere angeborenen Mechanismen bei massiv bedrohlichen Situationen sind Flucht und Kampf. Wenn uns beides nicht möglich ist, reagieren wir Menschen starr und wie gelähmt wie das Kaninchen vor der Schlange. In diesen seelischen Überflutungszuständen, in denen keine Handlungsoptionen bestehen, kann sogenanntes Dissoziieren als psychischer Mechanismus beobachtet werden. Der Geist schwebt quasi aus der Situation weg, ist wie nicht mehr dabei und macht damit in der akuten Situation das unerträgliche scheinbar ertragbar.

In der Folge können solche Dissoziationen auch in anderen Situationen auftreten, wann immer Dinge an die traumatische Situation erinnern. Solche Erinnerungsanker oder "Trigger" können auch Gerüche sein, etwa wenn jemand ähnlich wie ein Täter riecht. Dann haben manche Betroffene oft auch Flash-Back-Erinnerungen, also Erinnerungen bei denen ihnen das Erlebte unmittelbar wie ein Film vor Augen steht.

TAG24: Die eigene Mutter soll den Jungen an Männer verkauft, die Verwandtschaft nichts bemerkt haben. Was bedeutet so etwas für das Vertrauensverhältnis des Kindes zu seiner Familie und zu Menschen im Allgemeinen?

Jörg Fegert: Die Therapieforschung zu hilfreichen Therapieansätzen bei sexuellem Missbrauch zeigt ganz klar, dass einer der wichtigsten Prädiktoren für Erfolge unterstützende Erwachsene sind, die zu dem Kind halten. Das sind zum Beispiel Mütter, die sich von missbrauchenden Vätern oder Partnern trennen und sich klar zum Kind bekennen. Ohne einen sicheren Ort, ohne eine Vertrauensperson unter den Erwachsenen, beispielsweise eine Oma der man alles sagen kann, ist die Verarbeitung in der Regel sehr viel schwieriger.

Wie kann es für den Jungen nun weitergehen? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Und: Werden Opfer später selbst zu Tätern? Darum geht es morgen.

Derzeit sitzen acht Personen aus dem In- und Ausland in Haft, die sich an dem Jungen vergangen haben sollen. (Symbolbild)
Derzeit sitzen acht Personen aus dem In- und Ausland in Haft, die sich an dem Jungen vergangen haben sollen. (Symbolbild)

Fotos: DPA

Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge Neu Hart umkämpfter Ostkracher: Hansa mit Punkt der Moral gegen Halle! Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.203 Anzeige Dieser Mann soll Brand gelegt und vier Menschen verletzt haben - Wer kennt ihn? Neu Aufgeflogen! Team Wallraff undercover in Psychiatrien Neu Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.421 Anzeige Polizei-Einsatz auf Spielplatz: Beamte retten dieses Tier-Baby in Hamburg! 273 Ausgerechnet Dresden! Frooncks Vox-Paar verwirrt alle 5.577 Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.678 Anzeige Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase 903 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht 355 Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf 4.666 Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng 625 Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall 96
CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller 20.741 Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab 49 Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert 49 Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? 175
Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? 2.340 Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar 1.058 "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus 5.495 Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank 1.941 Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf 1.665 Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach 892 Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt 15.524 Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot 1.688 Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot 716 Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche 1.571 Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen 151 Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen 2.080 Update Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter 123 Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt 100 "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible 1.218 Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby 3.117 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung 3.671 Spukt es bei Anne Wünsche? 2.244 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 325 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 2.965 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 3.648 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 230 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 249 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 7.428 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 199 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 4.312 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 2.626 Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt 5.367 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 4.509 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 3.892 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.636 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.331