Tausende Bahnreisende betroffen: Darum herrscht Chaos am Stuttgarter Hauptbahnhof!

Stuttgart - Am Donnerstagnachmittag geht plötzlich nichts mehr am Stuttgarter Hauptbahnhof. Reisende in Richtung Ulm sitzen fest. Der Grund: Ein Böschungsbrand.

Bahnreisende am Stuttgarter Hauptbahnhof.
Bahnreisende am Stuttgarter Hauptbahnhof.  © privat

"Das Feuer ist zwischen Ebersbach und Plochingen ausgebrochen", berichtet ein Sprecher der Deutschen Bahn gegenüber TAG24. "Der Brand drohte, auf unsere dortigen Kabelkanäle überzugreifen." Die Feuerwehr sei jedoch schnell vor Ort gewesen.

Die Strecke war seit 16.48 Uhr gesperrt. Seit 18 Uhr rollen die ersten Bahnen jedoch auf dem Richtungsgleis Plochingen-Ebersbach wieder.

Es kommt laut Bahn aber zu Verspätungen und Zugausfällen.

UPDATE: 18.25 Uhr

Mittlerweile verkehren die Züge wieder zweigleisig, wie die Bahn gegenüber unserer Redaktion mitteilt. Es kommt jedoch zu größeren Verspätungen und Teilausfällen. "Aufgrund des anstehenden Osterwochenendes sind Tausende Bahnreisende betroffen", so der Sprecher.

UPDATE: 18.51 Uhr

Wie die Bahn mitteilt, ist die Streckensperrung beendet. Die Strecke ist wieder frei befahrbar. Wegen der hohen Streckenauslastung kommt es jedoch weiterhin zu hohen Verspätungen und auch Ausfällen.

UPDATE: 19.36 Uhr

Das Feuer geht möglicherweise auf Brandstiftung zurück. Wie ein Sprecher der Bundespolizei gegenüber TAG24 telefonisch bestätigte, stehe ein entsprechender Verdacht im Raum. Die Ermittlungen laufen. Demnach war der Brand im Bereich eines Kabelschachtes ausgebrochen. In Mitleidenschaft wurde jedoch nur die Abdeckung gezogen, nicht die darunter liegenden Leitungen.

Ob das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich gelegt wurde, dazu könne zum momentanen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden. "Die Sicherheit der Bahnreisenden war jedoch zu keinem Zeitpunkt gefährdet", betont der Sprecher.

Ein Böschungsbrand hat am Freitag für Chaos gesorgt.
Ein Böschungsbrand hat am Freitag für Chaos gesorgt.  © privat

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Stuttgart Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0