Endlich! Auf diese neue Funktion bei WhatsApp haben viele User gewartet Top Wegen Trockenheit im Rhein: Jetzt bleiben Tankstellen trocken! Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 2.800 Anzeige Gefahr durch Anti-Baby-Pille? "Yasminelle"-Prozess könnte Jahre dauern! Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.034 Anzeige
24

Umzug ins Postamt zu teuer: Wohin mit der Stuttgarter Oper?

Streit um Ausweichquartier während Opern-Sanierung entbrannt

Die geplante Sanierung der Stuttgarter Oper wird wegen zu hoher Kosten zum Streitfall zwischen Stadt und Land.

Stuttgart - Bei der geplanten Sanierung der Stuttgarter Oper bahnt sich ein Konflikt zwischen Stadt und Land um das anvisierte Ausweichquartier an.

Die Pläne, die Stuttgarter Oper während der anstehenden Sanierung in einem alten Paketpostamt unterzubringen, sind gescheitert.
Die Pläne, die Stuttgarter Oper während der anstehenden Sanierung in einem alten Paketpostamt unterzubringen, sind gescheitert.

Das Vorhaben, die Oper und das Ballett während des anstehenden Umbaus der bisherigen Spielstätte in einem alten Paketpostamt unterzubringen, stößt infolge der nun bekanntgewordenen Kosten bei der Kommune auf Ablehnung. Das Land hingegen will von dem Standort vorerst nicht abrücken.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) sagte am Freitag, ein Gutachter habe auf Beschluss des Verwaltungsrats des Staatstheaters geprüft, was ein Umzug in das frühere Paketpostamt bedeuten würde. Daraus lasse sich ableiten, dass der Um- und Ausbau sich auf 116 Millionen Euro belaufe.

"Das ist zu viel. Deshalb geht der Standort Paketpostamt nicht als Interim." Das Wissenschaftsministerium wies darauf hin, dass nun zum ersten Mal belastbare Zahlen vorlägen.

Wissenschaftsministerium Theresia Bauer und Finanzstaatssekretärin Gisela Splett (beide Grüne) erklärten, bei den errechneten Kosten für das Ausweichquartier handele es sich um eine große Zahl.

Gleichwohl sei es unerlässlich, sich der Dimension des Projekts bewusst zu machen. Es gehe um einen renommierten Kunstbetrieb und eine Sanierungszeit von mehreren Jahren. Der Kunstbetrieb habe ein Jahresbudget von 110 Millionen Euro. Der Flächenbedarf liege bei rund 40.000 Quadratmetern.

"Es ist mir bewusst, dass derartige Summen eine sinnvolle Nachnutzung nahelegen", sagte Bauer. Unter diesem Aspekt könnte das Paketpostamt aber ein geeigneter und attraktiver Standort für eine Interimsspielstätte sein.

Fotos: Bernd Weißbrod/dpa

Mann mit Waffe: Realschule in Augsburg muss evakuiert werden Neu Das hatte keiner erwartet! Sensations-Fund mit Weitblick bei Bares für Rares Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.142 Anzeige Melanie (†30) an Bahndamm getötet: Die Anklage lautet Mord! Neu Mann attackiert Kind, Hundehalter und Hund: Hier soll er therapiert werden Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.080 Anzeige Irrer Kartoffel-Streit: Polizei wird beleidigt und lässt sich auf Vergleich ein Neu Lkw verliert Anhänger mitten auf der A45: Kaum zu fassen, wie der Fahrer reagiert Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.977 Anzeige Nur für 20 Fans: Exklusiv-Konzert von "The Boss Hoss"! Neu Horror-Fund in Weiher: Leiche von Mann treibt an Wasseroberfläche Neu Nummer statt Nachname: Verstößt das Klingelschild gegen den Datenschutz? Neu Sind das die dümmsten Räuber Deutschlands? Neu Sorge um Cathy Lugner nach Schock-Botschaft: Ist es das Herz? Neu
Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot Neu Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig Neu Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online Neu So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern Neu 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt Neu Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben Neu Senior parkt aus: Mutter (39) und Tochter (11) eingeklemmt Neu Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben Neu Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter Neu Update AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" Neu Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf Neu Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind Neu Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück Neu Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! Neu FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir Neu Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht Neu CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen Neu Frau läuft mit Hund auf Landebahn und sorgt fast für Flugzeugabsturz Neu Rechte Gruppierung plant Demo in Björn Höckes Wohnort Neu Jahrhundertprojekt in Hamburg: Hauptbahnhof soll an drei Seiten wachsen 81 Thomas Dreßen ist "Skisportler des Jahres" 21 Mann randaliert und stürzt mehrfach vom Rad: Als die Polizei kommt, ist er kurz darauf tot 1.898 Bayern wird Meister! Philipp Lahm glaubt an seinen Ex-Verein 212 Meterweit geschleudert: Wurden diese Katzenbabys aus einem fahrenden Auto geworfen? 2.051 Update Volksverhetzung im Knast? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Justizbeamte 829 Kleiner Kasten, große Wirkung: Sorgt diese Idee für kleine Müll-Revolution? 1.229 Schreckliches Unglück: Zwei Menschen von durchfahrendem Zug erfasst! 2.129 Nach WM-Teilnahme: War's das schon mit der Nationalelf für Plattenhardt? 59 Frau schläft wegen Krankheit fast zwei Jahre und nimmt 50 Kilo zu: So sieht sie heute aus 2.335 Datenschutz: Nummern statt Namen an der Klingel? So sieht es in Bayern aus 875 Hacker-Angriff auf Facebook: Werden wir jetzt von Kriminellen erpresst? 631 "Riskante Aktion": Vergewaltiger zog ein Messer, als die jungen Frauen eingriffen 2.120 Entscheidung gefallen: CSU verhandelt mit Freien Wählern 160 Gewinnt am Sonntag dieser Grüne die Wahl in Hessen? 102 Im Prozess wegen Vergewaltigung an Sohn: Mutter bricht nach Freispruch zusammen! 3.582