Autofahrer attackiert nach Unfall Polizisten, die müssen ihre Waffe ziehen 10.319
Starker BVB lässt Köln keine Chance: Joker Haaland bei 5:1 mit Doppelpack Top
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Sie haben beim Möbelkauf 3-fach gespart. Am Sonntag könnt Ihr das auch Anzeige
Bauer sucht Frau: Anna meldet sich mit tieftraurigen Worten zurück Top
10.319

Autofahrer attackiert nach Unfall Polizisten, die müssen ihre Waffe ziehen

Nach Unfall in Stuttgart: 32-Jähriger stirbt an Schussverletzungen im Krankenhaus

In der Nacht auf Samstag hat ein 32-Jähriger in Stuttgart zunächst einen Unfall gebaut. Anschließend ging er mit einem Schwert auf Polizisten los.

Stuttgart - Am frühen Samstagmorgen ist es in Stuttgart-Vaihingen erst zu einem Unfall gekommen, anschließend fielen Schüsse - ein Mann starb!

Mitarbeiter der Spurensicherung am Samstag in Vaihingen.
Mitarbeiter der Spurensicherung am Samstag in Vaihingen.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, war ein 32-Jähriger mit seinem silberfarbenen Kleinwagen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen, als er aus Richtung Stuttgart-Möhringen kommend auf der Möhringer Landstraße unterwegs war.

"Im weiteren Verlauf fuhr er entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr an der Kreuzung Am Wallgraben ein, streifte Verkehrseinrichtungen und eine Gebäudewand und prallte schließlich auf Höhe der Wörthstraße frontal auf eine Litfaßsäule", schreiben die Ermittler.

Zeugen hatten unterdessen die Polizei verständigt und eine Streifenbesatzung des Polizeipräsidiums Stuttgart stellte beim Eintreffen am Unfallort den 32-Jährigen und dessen mutmaßliche Beifahrerin fest, die sich zu Fuß vom Fahrzeug entfernten.

Plötzlich eskalierte die Situation: "Auf Ansprache griff der 32-Jährige den Polizeibeamten und seine Kollegin unvermittelt mit einem schwertähnlichen Gegenstand mit einer ca. 70 cm langen Klinge an."

Nachdem ein Pfeffersprayeinsatz keine Wirkung zeigte, gaben beide Beamten Schüsse ab, um den Angreifer zu stoppen. Der 32-Jährige erlitt dabei Schussverletzungen, an denen er kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstarb.

Die Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Update: 13.15 Uhr

Mann war psychisch krank

Der 32-Jährige krachte mit seinem Kleinwagen (rechts) zunächst gegen eine Litfaßsäule.
Der 32-Jährige krachte mit seinem Kleinwagen (rechts) zunächst gegen eine Litfaßsäule.

Wie die Polizei mitteilt, sind die Ermittlungen der Kripo vorangeschritten.

Demnach stand der 32 Jahre alte Serbe "offensichtlich unter dem Eindruck einer psychischen Erkrankung und war zusammen mit seiner 69-jährigen Mutter am Freitagabend vom gemeinsamen Wohnort in einer Kommune im Zollernalbkreis in seinem Pkw losgefahren".

Zeugen hatten gegen 0.30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem der silberfarbene Kleinwagen aufgrund unsicherer Fahrweise aufgefallen und es zur Gefährdung von Fußgängern gekommen war. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung entdeckte eine Streifenbesatzung des Polizeipräsidiums Stuttgart den Wagen, nachdem er auf der Möhringer Landstraße frontal gegen eine Litfaßsäule geprallt war.

Zu diesem Zeitpunkt entfernten sich Fahrer und Mitfahrerin zu Fuß von dem Unfallauto und konnten nach etwa 100 Metern von den Beamten eingeholt werden. Der 32-Jährige führte zu diesem Zeitpunkt ein Schwert mit einer Klingenlänge von rund 70 Zentimetern mit sich, mit dem er die Beamten bedrohte und auf sie zuging.

"Nachdem er den Anweisungen, die Waffe abzulegen, keine Folge leistete und auch ein anschließender Pfeffersprayeinsatz nicht zur Beendigung des Angriffs führte, machten die Polizeibeamtin und ihr Kollege von der Schusswaffe Gebrauch", schreiben die Ermittler.

Der 32-Jährige wurde mehrmals getroffen und erlag seinen Verletzungen in einem Krankenhaus. Bei seiner 69-jährigen Mutter wurden Verletzungen festgestellt, die eine stationäre Aufnahme in einer Klinik erforderlich machten. "Die Herkunft der Verletzungen ist derzeit noch nicht geklärt."

Die Durchsuchung der Wohnung des 32-Jährigen führte mittlerweile zur Sicherstellung von zwei Gaspistolen, einer Armbrust und eines weiteren Schwertes. Für den morgigen Sonntag ist eine Obduktion des Verstorbenen anberaumt.

Update: 13.21 Uhr

Polizeigewerkschaft fordert Taser-Waffen

Die Einsatzkräfte vor Ort.
Die Einsatzkräfte vor Ort.

Nach den tödlichen Polizeischüssen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft erneut die Ausrüstung jeder Streife mit einem Distanz-Elektroimpulsgerät (Taser).

Oft hätten Polizisten vor Ort keine andere Lösung, als von der Schusswaffe Gebrauch zu machen. "Zwischen der Hiebwaffe, dem Pfefferspray und der Schusswaffe fehlt der Polizei ein wichtiges und aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft unverzichtbares Einsatzmittel", sagte Ralf Kusterer,

Vize-Bundesvorsitzender und Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft Baden-Württemberg in einer Mitteilung vom Samstag.

Die Polizeigewerkschaft spricht von einer "Eskalation der Gewalt auf den Straßen". Es gebe immer mehr Gewalt gegen Polizeibeamte. "Immer mehr hat es dabei die Polizei mit psychisch Kranken, alkoholisierten oder drogenabhängigen Menschen zu tun. In einigen Fällen kommt es zum Gebrauch der Schusswaffe. Aber vor allen Dingen, weil uns auch andere Möglichkeiten fehlen."

Distanz-Elektroimpulsgeräte gibt es Kusterer zufolge schon in einigen Bundesländern, darunter in Rheinland-Pfalz. In Baden-Württemberg habe nur das SEK ein solches Gerät.

Er verwies auch auf die Belastungen des Schusswaffengebrauchs für Polizisten: "Ein solcher Fall muss gut aufgearbeitet werden, damit er keine psychischen Folgen hinterlässt."

Fotos: Simon Adomat/visualmediadesign

Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 9.653 Anzeige
HSV-Boss Bernd Hoffmann nach Laptop-Diebstahl erpresst Top
"Deutsches Reichsbräu": Getränkemarkt verkauft Bier mit Nazi-Symbolik 2.546
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.455 Anzeige
Coronavirus in Frankreich aufgetreten: Krankheit kommt Deutschland bedrohlich nahe 1.490
Trotz Chancenwucher: Hansa Rostock bezwingt HFC im Ost-Kracher dank Vollmann! 1.075
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.504 Anzeige
Vier Tote bei Erdbeben in der Türkei 2.476 Update
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! 506
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 9.182 Anzeige
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! 2.222
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind 439
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler 4.488
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner 935
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen 51.849
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! 3.929
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! 2.577
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen 4.486
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 2.492
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 1.427
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 2.202
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 22.277
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 461
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 3.125
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 2.533
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.774
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 712
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 9.518
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 825
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 21.371
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.632
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.709
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 2.330
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 1.023
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 10.809
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 5.722 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 6.474 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 11.766
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.402
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 2.359
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 12.783
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 1.307
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 821
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 12.666
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 5.107 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 736
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 4.815 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 2.952 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 1.067
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 1.290