Fliegerbombe in Dresden +++ Bei Entschärfung Teil-Explosion! +++ TAG 3: Es brennt immer noch an der Fundstelle! Top Live WhatsApp-Schock: Diese krasse Änderung betrifft so gut wie jeden Top Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 42.201 Anzeige Das sind die meistgenutzten Passwörter: Leider sind viele davon großer Murks Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.634 Anzeige
69

Ganz bescheiden: Gomez macht Eigenwerbung für WM

Stuttgart: Mario Gomez hofft auf die Nominierung in den WM-Kader

Im Spiel gegen Hoffenheim bewies Mario Gomez seine Stärke mit 2 Toren. Reicht das, für den WM-Kader nominiert zu werden.

Stuttgart - Zehn Tage vor der Nominierung des WM-Kaders gelingt Mario Gomez ein Doppelpack gegen den Champions-League-Kandidaten 1899 Hoffenheim. Der Stürmer des VfB Stuttgart bleibt danach aber demonstrativ bescheiden - und berichtet sogar von der Freude über zuvor fünf Spiele ohne Tor.

Stuttgarts Mario Gomez (r.) und Daniel Ginczek jubeln nach ihrem Erfolg gegen Hoffenheim.
Stuttgarts Mario Gomez (r.) und Daniel Ginczek jubeln nach ihrem Erfolg gegen Hoffenheim.

Ein Doppelpack im letzten Heimspiel der Saison, zehn Tage vor der WM-Nominierung tipptopp Eigenwerbung - Mario Gomez war nach dem 2:0 des VfB Stuttgart gegen die TSG Hoffenheim in bester Feierlaune.

"Das hat diese Rückrunde gekrönt. Wir sind die zweitbeste Rückrundenmannschaft. Das ist mit einer Mannschaft, wie wir sie haben, nicht selbstverständlich. Das ist brutal, verrückt", sagte Gomez vor der Party im Stuttgarter Szenelokal Amici. Selbst das Knie, das noch unmittelbar nach dem Landesderby stark geschmerzt hatte, sei schon wieder besser.

Seine Saisontore acht und neun (25./74. Minute) waren die ersten in der Mercedes-Benz Arena seit seiner Rückkehr zum VfB im Winter, zudem auch die beiden ersten Tore nach zuvor fünf Partien ohne Treffer. Diese Wartezeit machte Gomez aber überhaupt nichts aus - im Gegenteil.

"Ich bin ein absoluter Teamplayer. Nicht nur, was meine Gedanken angeht, auch, was mein Spiel betrifft. Ich brauche meine Mitspieler wie wahrscheinlich wenige Stürmer. Nur dann kann ich gut sein", berichtete der 33-Jährige. "Deswegen konnte ich diese fünf Spiele ohne Tor auch genießen, weil ich gemerkt habe, der Fokus verlagert sich auf das wirklich Wichtige: Das war die Mannschaft."

Stuttgarts Mario Gomez jubelt nach dem Tor zum 1:0 gegen TSG 1899 Hoffenheim.
Stuttgarts Mario Gomez jubelt nach dem Tor zum 1:0 gegen TSG 1899 Hoffenheim.

Unter Tayfun Korkut hat sich der Aufsteiger zu einer etwas langweiligen, aber grundsoliden Mannschaft entwickelt, die auf Rang acht mit einem Punkt Rückstand auf Platz sieben und zwei auf Platz sechs vor dem abschließenden Saisonspiel bei Meister Bayern München noch immer Chancen auf die Europa League hat.

In seiner ganzen Bescheidenheit wollte Gomez durch die beiden Treffer auch keinen Vorteil im Wettkampf um einen Kaderplatz für die Weltmeisterschaft reklamieren. Konkurrent Sandro Wagner, mit acht Treffern seit dem Winter ebenso erfolgreich wie Gomez, geht nach seinen guten Spielen für den FC Bayern München stets auch verbal in die Offensive.

Der Schwabe aber sagte vor der großen Schar Journalisten in den Katakomben des Stuttgarter Stadions: "Ich warte ab bis die Nominierung ist, schaue sie mir entspannt an und hoffe, dass ich dabei bin. Mehr nicht."

Was Bundestrainer Joachim Löw an Gomez hätte, konnten die rund 58 000 Zuschauer am Samstag alle beobachten - auch TSG-Trainer Julian Nagelsmann. "Den Haken habe ich schon 4,7 Millionen Mal gesehen", kommentierte er Gomez' 2:0. Bei einem Konter aus der eigenen Hälfte gestartet hielt der Stürmer dem zehn Jahre jüngeren Kevin Akpoguma im Laufduell stand und schüttelte ihn dann mit einem abrupten Stopp ab.

"Da hat der Gomez einen unfassbar schlechten Winkel zum Schießen. Da dürfen wir einfach nicht grätschen", schimpfte Nagelsmann. Gomez, nun frei vor Oliver Baumann, behielt die Ruhe und ließ sich danach vor der Kurve feiern. Der VfB war da nach der Gelb-Roten Karte für Santiago Ascacíbar (65. Minute) schon in Unterzahl.

Schon vor dem ersten Treffer hatte Akpoguma den Weg freigemacht, als er die Flanke von VfB-Kapitän Christian Gentner unterschätzte und Gomez am Elfmeterpunkt den Ball verarbeiten konnte. "Er hat sich das verdient», sagte Sturmkollege Daniel Ginczek, der seinerseits seit nun fünf Partien auf ein eigenes Tor wartet. Gomez, meinte Ginczek, sei definitiv ein Mann für den WM-Kader.

"Er hat viele, viele Tore geschossen. In jedem Verein oft getroffen. Das ist seine Stärke und Qualität. Und ich glaube, dass die in Russland gefragt sein wird."

Fotos: DPA

Wurde eine 14-Jährige in der Schule vergewaltigt? Neu 17-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand: Feuerwehr im Visier der Ermittler Neu Gift in Babynahrung gemischt: 54-Jähriger angeklagt Neu Mitten in GNTM-Hektik: Heidi nimmt sich Zeit für ihre Familie Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots Anzeige Lkw-Fahrer musste Tier ausweichen! Hier liegen 12 Tonnen Wurst auf der Autobahn Neu Sensation bei RB Leipzig! Ralf Rangnick wird erneut Trainer Neu
"Was denkt ihr, wer ihr seid?" Mega-Shitstorm für teures Tokio-Hotel-Konzert Neu Achtung Sturzgefahr! Ikea ruft dieses Fahrrad zurück Neu Fan bekommt 10.000 Euro, damit er nicht ins Stadion kommt! Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.341 Anzeige LKW-Fahrer pennt am Steuer ein, dann liegen tonnenweise Federn auf der Straße Neu Schulze gibt Gas! Umweltministerin fordert technische Nachrüstungen für Diesel Neu
Fans total berührt: Das steckt hinter der traurigen Botschaft von Rapper Bonez MC Neu AfD-Politikerin darf nicht über Briefmarken entscheiden Neu Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? 1.088 Anzeige So erklärt Jogi Löw, wie er Mario Götze absagen musste Neu Fast jede zweite Abschiebung in Deutschland wird abgebrochen Neu Dogge bei eBay verschenkt: Jetzt ist der 75-Kilo-Hund tot! 26.684 Uhlala! Sonnt sich Cathy Hummels hier etwa komplett nackt? 2.431 23-Jährige wird vergewaltigt: Was vor Gericht passiert, macht sprachlos! 4.934 Getränke in Disco bezahlen? Polizist soll Dienstausweis gezeigt haben 500 Galaktisch gut: Das hört Alexander Gerst beim Start ins All 427 Frau bricht vor Supermarkt zusammen: Ihr Promillewert ist kaum zu glauben 2.309 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 3.480 Anzeige Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau: Festnahmen! 248 Ex-Schalke Profi Kolasinac unterläuft peinlicher Shooting-Fail 2.497 Darum will eine Gemeinde in der Schweiz weniger Steuern nach Berlin überweisen 1.254 Frankfurter Politikerin schockt mit Tweet zu Dresdner Bombe 52.878 Kanzlerin Merkel in Peking: Das wollen Deutschland und China gegen Donald Trump tun 454 Deutsche Bank will tausende Stellen streichen 195 Wilder Bär bricht junger Frau bei ihrem Traumjob den Schädel 3.104 Kind (3) fällt in Lichtschacht: Rettungshubschrauber im Einsatz 1.155 So unromantisch! Paul Janke überrascht mit dieser Aussage 1.683 In Köln soll das digitalste Bürogebäude Deutschlands entstehen 101 Exorzismus: Gibt es Teufels-Austreibungen noch in Deutschland? 741 Friedrich Herzog von Württemberg: Tausende kommen zur Beisetzung 996 Prozess gegen Ex-Mister Germany: Hat ihn ein anderer Polizist angeschossen? 1.172 Mutter bestellt speziellen Kuchen und kann nicht fassen, was sie dann bekommt 4.994 Bundesregierung bereitet Bürger auf Krisen und Krieg vor 8.952 Dank Wasser-Diät völlig verändert: Kennt Ihr diesen Rap-Star noch? 2.008 Offenbar US-Luftwaffen-Angriffe auf syrische Armeestellungen 1.121 Krise, Fußball, Liebe: Das hat sich in den letzten Monaten bei Lena Meyer-Landrut verändert 1.929 Kinder gehen zum Angeln, danach erstattet PETA Anzeige 3.548 Frau von Nachbar vergewaltigt, erwürgt und ertränkt 454 Update Keine Ende der Gift-Quallen! Wieder Badeverbote für Urlauber 1.591 Sandsturm-Warnung: Droht Mecklenburg-Vorpommern wieder Schreckens-Szenario? 6.002 AfD-Chef Gauland aus der Altstadt rausgeschmissen 6.661 "Böses sch*** Kind!": Rapper Flo Rida beleidigt eigenen Sohn 706 GNTM-Finale ohne Klaudia mit K: Warum der Zuschauerliebling dennoch gewonnen hat 1.534