Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! Neu Samsung Galaxy Tab A: Jetzt für nur 111 Euro in diesem MediaMarkt Anzeige
66

"Bin noch nicht fertig": Mario Gomez will über Stuttgart zur WM

Bei der VfB-Presskonferenz in La Manga zeigt sich der Nationalspieler von der starken Seite. Er hat große Pläne.
Mario Gomez hat noch viel vor. Der Wechsel zum VfB ist kein Nostalgie-Trip.
Mario Gomez hat noch viel vor. Der Wechsel zum VfB ist kein Nostalgie-Trip.

La Manga/Stuttgart- Mario Gomez ist zurück beim VfB Stuttgart. Der Nationalspieler will daraus aber keinen Nostalgie-Trip in seine Vergangenheit machen, sondern dem Aufsteiger mit Toren zum Klassenverbleib verhelfen - und sich selbst so für die WM in Russland empfehlen.

Mario Gomez ist geduldig geworden. Interessiert und mit einem Schmunzeln hört der Nationalspieler seinem neuen Chef Michael Reschke zu, ehe er selbst seinen überraschenden Wechsel vom VfL Wolfsburg zu seinem Heimatverein VfB Stuttgart erklärt.

"Manchmal denke ich, wenn ich die Gelassenheit von jetzt vor fünf, sechs Jahren gehabt hätte, hätte ich noch mehr rausholen können.

Aber ich bin noch nicht fertig, ich kann auch noch ein bisschen", erzählt der 32 Jahre alte Stürmer im Trainingslager in Spanien und betont in Anspielung auf das Maskottchen der Schwaben:

"Ich habe das nicht gemacht, um hier Fritzle 2 zu machen beim VfB und hier in Rente zu gehen."

Mario Gomez im Trainingslager bei La Manga.
Mario Gomez im Trainingslager bei La Manga.

Der polarisierende Angreifer hat noch Ziele - vor allem die WM in Russland. "Ich habe den sportlichen Ehrgeiz, hier ein gutes halbes Jahr zu haben, auf den Sommer gesehen. Und dann sehen wir weiter."

In Wolfsburg, erklärt er, habe es zu viele Schulterklopfer gegeben, "egal, wie ich gespielt habe".

Die Situation seines Jugendvereins, bei dem er bis 2009 schon acht Jahre spielte und 2007 Meister wurde, sei der Reiz, den er nun haben wolle. "Ich bin mega happy, hier zu sein", betont Gomez im Trainingslager-Hotel in La Manga.

Im Gegensatz zu Bayern-Neuzugang Sandro Wagner, seinem Rivalen um die zentrale Stürmerposition im DFB-Team, besprach sich Gomez im Vorfeld des Transfers aber nicht mit Bundestrainer Joachim Löw.

"Er war wohl genauso überrascht wie alle anderen", sagt Gomez.

"Nur mit dem ganz engsten Kreis, meiner Frau, meiner Familie und meinen besten Freunden habe ich diesen Wechsel besprochen." Die Entscheidung traf er allein.

Zeigt sich zuversichtlich: Mario Gomez.
Zeigt sich zuversichtlich: Mario Gomez.

Seine Referenzen sind exzellent, wenn auch etwas angestaubt. Er ist Champions-League-Sieger, dreimal deutscher Meister, zweimal DFB-Pokalsieger, war in Deutschland und der Türkei Torschützenkönig, kommt für den VfB, den FC Bayern München und den VfL Wolfsburg auf 155 Tore in der Bundesliga - erzielte in der Hinrunde für den VfL Wolfsburg aber nur einen Treffer.

Dennoch sind sich sowohl Gomez als auch VfB-Sportvorstand Reschke sicher, dass mit dem Wechsel viele weitere für den Aufsteiger einher gehen werden. «Mario wird in der Rückrunde seine Tore schießen. Davon sind wir überzeugt», sagt Reschke im Hotel in La Manga.

Lediglich 13 Treffer brachte der VfB Stuttgart bisher zustande, verteilt auf den zum 1. FC Köln abgewanderten Simon Terodde (3), Chadrac Akolo (4), Daniel Ginczek (2), Anastasios Donis (1), Takuma Asano (1), Benjamin Pavard (1) und Holger Badstuber (1). «Dass wir in der Abteilung Torgefahr das ein oder andere Defizit hatten, das war uns relativ früh klar», erklärt Reschke. In den vier letzten Spielen gab es gar überhaupt keinen Treffer. Kommentar Gomez: «Ich hab in den letzten vier auch keins gemacht.» Die Theorie: «Minus mal Minus gibt Plus.»

Gomez ist sich der hohen Erwartungen bewusst. Aber sie scheinen ihn nicht zu kümmern. "Ich bin nicht hier, weil ich 2007 Meister wurde mit dem VfB. Sondern, weil die Konstellation, wie sie ist, mir den Reiz gibt." Wenn es am 13. Januar im Heimspiel gegen Hertha BSC um die ersten Punkte geht, will Gomez möglichst sofort helfen.

Nur einmal in der knappen halben Stunde verliert Gomez ein wenig von seiner Souveränität. Als er gefragt wird, ob er nach der Hinrunde glaube, mit nach Russland fahren zu dürfen, wenn die WM schon bald beginnen würde, antwortet er knapp: "Die Frage stellt sich nicht, weil die WM ist nicht jetzt." Im Sommer, nach der Rückrunde, will er dann Ja sagen können - und bis dahin geduldig bleiben.

Fotos: DPA

Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert Neu Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! Neu Geschenke gesucht? Schaut mal, was Saturn zu bieten hat Anzeige Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 94 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 2.672 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.144 Anzeige Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 178 Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 43 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 6.664 Anzeige Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 583 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 700 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 283 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 6.842 Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 163
46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 724 Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 177 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 865 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 540
20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.157 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 3.348 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 563 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 106 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 209 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 107 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 2.813 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 6.343 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.511 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 3.537 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 112 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 966 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 177 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.133 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 942 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 13.654 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.107 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.370 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 59 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 3.242 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.581 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.017 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.472 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.556 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 729 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 723 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 218 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 495 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.886 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 53.547 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 2.960 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 4.502