Zwei Verletzte: Wohnung brennt in Stuttgart

Stuttgart - Bei einem Wohnungsbrand in Stuttgart sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen verletzt worden.

Die Feuerwehr löschte den Brand. (Symbolbild)
Die Feuerwehr löschte den Brand. (Symbolbild)  © Carmen Jaspersen/dpa

Sie erlitten Rauchvergiftungen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Als Brandursache kommt nach Angaben der Polizei wohl ein technischer Defekt in Frage. Das Feuer war um kurz nach 4 Uhr in der Küche eines Wohnhauses in Stuttgart-Wangen ausgebrochen. Genauer: Im Bereich der Mikrowelle.

Eine Frau (35) und ein Mann (32) kamen vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte die Flammen, der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Zwei Menschen kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Zwei Menschen kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Titelfoto: Carmen Jaspersen/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0