Nach Weihnachten grüßt die Sonne im Ländle

Vielleicht werden Wintersportler was von dem Sonnenschein haben? (Symbolbild)
Vielleicht werden Wintersportler was von dem Sonnenschein haben? (Symbolbild)  © dpa/DWD

Stuttgart - Montag soll's schön werden. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes sagte, reißt die Wolkendecke in weiten Teilen auf, so dass im Südwesten zeitweise die Sonne scheint.

Morgens kann es nach Angaben des DWD im Süden des Landes noch leichten Frost geben. Im Laufe des Tages liegen die Temperaturen im Flachland bei etwa 9 Grad und im Bergland bei 4 Grad.

Der Dienstag wird tagsüber noch weitgehend trocken, erst am Abend könnte es gebietsweise regnen. Die Temperaturen liegen im Bergland bei etwa 6 Grad.

In niedrigen Lagen klettert das Thermometer auf etwa 12 Grad. Die Meteorologen erwarten, dass es im Laufe der Woche zunehmend windig wird.

"Alles in allem dürfte es zwischen den Jahren mild und wechselhaft werden", sagte ein Experte des DWD.

Titelfoto: dpa/DWD


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0