Holt den Pulli raus: Die neue Woche startet mit frischem Wetter

Stuttgart - Die neue Woche startet im Südwesten mit frischen Temperaturen.

Am Mittwoch steigt das Quecksilber auf bis zu 25 Grad. (Montage)
Am Mittwoch steigt das Quecksilber auf bis zu 25 Grad. (Montage)  © Screenshot wetter.de/dpa

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dürften die höchsten Werte am Montag zwischen 17 und 23 liegen.

"Durch eine Kaltfront werden die feucht-warmen Luftmassen abgedrängt", sagte ein Sprecher. Am wärmsten könnte es demnach entlang des Oberrheins werden.

Mit Gewittern müsse lediglich am Bodensee und den benachbarten Gebieten im Südosten gerechnet werden, hieß es. Zwar starte der Tag in Baden-Württemberg mit dicken Wolken, im Laufe des Tages lockere sich die Bewölkung aber auf.

Im Laufe der Woche dürften die Temperaturen langsam wieder steigen. So sind für den Dienstag Höchstwerte zwischen 18 und 24 Grad zu erwarten, wie der Sprecher weiterhin sagte. Am Mittwoch geht es in Richtung 25 Grad.

Allerdings könnten für das kommende Wochenende bereits wieder Gewitter im Land aufziehen.

Titelfoto: Screenshot wetter.de/dpa

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0