Sonne, Schauer, Gewitter: Auf dieses Wetter müsst Ihr Euch jetzt einstellen

Stuttgart - In Baden-Württemberg startet die neue Woche mit wechselhaftem Wetter.

Die Temperaturen bleiben sommerlich.
Die Temperaturen bleiben sommerlich.  © DPA

Nach viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am Sonntag wechseln sich am Montag Wolken und Sonnenschein ab.

Dabei dürften während des Tages gebietsweise auch Schauer und Gewitter niedergehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Den Meteorologen zufolge liegen die Höchstwerte zwischen 24 Grad im Bergland und 31 Grad am Oberrhein.

Am Dienstag zeigt sich ein ähnliches Bild. Vor allem im Süden des Bundeslandes dürften kräftige Schauer und Gewitter niedergehen. Die Temperaturen bleiben sommerlich mit Höchstwerten von 23 Grad im Bergland bis 30 Grad am Oberrhein.

Am Mittwoch und am Donnerstag zeigt sich laut Wetterdienst ein ähnliches Bild. "Immer wieder Schauer, örtlich teils kräftige Gewitter", heißt es. Höchstwerte liegen zwischen 21 Grad im Bergland und 27 Grad am Rhein.

Wie ein DWD-Sprecher sagte, dürfte sich das Wetter am Freitag und am Samstag stabilisieren, so dass sommerliche Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad herrschen. Auch sei wenig Regen zu erwarten. Den dürfte es dann erst wieder am Sonntag in Teilen des Südwestens geben.

Auch mit Schauern und Gewittern muss gerechnet werden. (Archivbild)
Auch mit Schauern und Gewittern muss gerechnet werden. (Archivbild)  © DPA

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0