Grüne als Alternative zur CDU? Kretschmann erfindet konservativ neu

Stuttgart - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) erklärt am Freitag (20 Uhr) in Stuttgart seine Vorstellungen von einem wertegebundenen Konservatismus.

Absoluter Realpolitiker: Winfried Kretschmann. (Fotomontage)
Absoluter Realpolitiker: Winfried Kretschmann. (Fotomontage)  © dpa/dpa

Er stellt sein Buch unter dem Titel "Worauf wir uns verlassen wollen - Für eine neue Idee des Konservativen" vor. In Baden-Württemberg arbeitet Kretschmann schon lange daran, seine Partei zu einer Alternative zur CDU zu machen. Mit seinen Grünen drang er in Wählerschichten ein, die eigentlich in der Union verhaftet waren.

Seit 2016 regiert Kretschmann mit der CDU als Juniorpartner, nachdem seine Grünen bei der Landtagswahl die Marke von 30 Prozent geknackt hatten. Die baden-württembergischen Grünen gelten im Bundesvergleich als stark realpolitisch ausgerichtet.

Titelfoto: dpa/dpa

Mehr zum Thema Bündnis 90/Die Grünen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0