Raubüberfall auf Tankstelle in Zuffenhausen: Details zum Täter bekannt

Stuttgart - Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle in Stuttgart-Zuffenhausen hat die Polizei nun weitere Details veröffentlicht.
Eine Fahndung nach dem Mann verlief am Dienstagabend erfolglos. (Fotomontage/Symbolbild)
Eine Fahndung nach dem Mann verlief am Dienstagabend erfolglos. (Fotomontage/Symbolbild)  © Montage: dpa/123rf

Demnach betrat ein Unbekannter mit Sturmhaube maskiert gegen 20.30 Uhr die Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Die Mitarbeiterin, die zum Tatzeitpunkt allein war, händigte ihm darauf hin mehrere Hundert Euro in Scheinen aus.

"Trotz einereingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschraubereingesetzt war, konnte der Täter bislang nicht festgenommen werden", schreiben die Beamten.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 18 bis 20 Jahre alt
  • dünne Statur
  • hatte einen Schnauzbart und einen dunklen Teint
  • bekleidet mit einer schwarzen Kappe, einem weißen Oberteil mit langen Ärmeln und einer schwarzen Jogginghose
  • maskiert mit schwarzer Sturmhaube mit Augen- und Mundausschnitt
Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder dem Tatverdächtigen machen können, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Titelfoto: Montage: 123rf/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0