Kohnen pocht auf Entlassung von Seehofer: Nahles reist nach Bayern Neu Ständig Staus: Mike Krüger hat irrwitzige Idee für Elbtunnel Neu Leichenfund in Mönchengladbach: Obduktion soll Licht ins Dunkel bringen Neu Ende der Spekulationen um Pam und Philipp: Er verkündet Beziehungsstatus und schockt alle Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 10.058 Anzeige
112

Stuttgart atmet auf: So niedrig sind die Feinstaubwerte

Feinstaubalarm: Werte sinken am Neckartor auf 20 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft

Seit vergangenen Montag sind die Autofahrer in Stuttgart aufgerufen, ihre Fahrzeuge stehen zu lassen. Der vierte Feinstaubalarm des Jahres zeigt Wirkung.
Bereits zum vierten Mal ist im laufenden Jahr Feinstaubalarm ausgerufen worden. (Archivbild)
Bereits zum vierten Mal ist im laufenden Jahr Feinstaubalarm ausgerufen worden. (Archivbild)

Stuttgart - Die Belastung durch Feinstaub im Stuttgarter Talkessel ist am Wochenende trotz konstanter Wetterbedingungen zurückgegangen.

Messungen an der viel befahrenen Stuttgarter Kreuzung Neckartor am Sonntag ergaben einen Wert von 20 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Tagesmittel. Und damit die niedrigste Belastung seit Beginn des laufenden Feinstaubalarms am vorvergangenen Sonntag. Die Messwerte werden von der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) erhoben.

Am Neckartor waren im Verlauf des vierten Feinstaubalarms in diesem Jahr täglich geringere Belastungswerte gemessen worden, ausgehend von 84 Mikrogramm am ersten Tag des Alarms vor einer Woche. Bis zum Donnerstag hatte die Belastung durch die schädlichen Partikel den Grenzwert von 50 Mikrogramm im Tagesmittel unterschritten.

Wann der aktuelle Feinstaubalarm aufgehoben wird, ist weiter offen. Es ist der achte Alarm in der aktuellen Feinstaubalarm-Periode, die Mitte Oktober 2017 begann und bis Mitte April 2018 dauert. Für Komfortkamine, die nur der Gemütlichkeit dienen, gilt bereits seit Sonntag vergangener Woche ein Betriebsverbot, Autofahrer sind seit Montag aufgerufen, den Wagen stehenzulassen.

Ziel des Alarms ist es, in Stuttgart bei Wetterlagen mit wenig Luftaustausch die erwartbare Belastung mit Schadstoffen zu reduzieren. Bis Dienstag sagt der Deutsche Wetterdienst eine solche Wetterlage voraus.

Feinstaubalarm wird seit Anfang 2016 von Mitte Oktober bis Mitte April immer dann ausgerufen, wenn Meteorologen über mehrere Tage einen geringen Luftaustausch voraussagen.

Fotos: DPA

Halbnackt auf Instagram: Vanessa Mai lässt die Brüste blitzen Neu Setzte ein Pärchen das Leben von Zug-Reisenden mehrfach aufs Spiel? Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.767 Anzeige Nach tödlichem Unfall: Räumung im Hambacher Forst gestoppt Neu Ramona Drews gesteht: "Ich hatte Angst, Jürgen zu verlieren" Neu
Knutsch-Video mit Papa Til: Jetzt äußert sich Tochter Lilli Schweiger Neu Seit Weihnachten: Frau liegt über Monate tot in Wohnung und keiner vermisst sie Neu Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch und landet Netz-Hit Neu Entscheidung gefallen! So geht es mit Familie Ritter in ihrem Obdachlosenhaus weiter Neu Streit ums Sorgerecht! Boris Becker, Lilly und Amadeus vor Gericht Neu
Ein Jahr kein Sex, aber Rapperin Eunique sorgt mit freizügigem Bild für Wirbel Neu Micaela Schäfer gesteht: "Ich habe mich immer danach gesehnt, auf dem OP-Tisch zu liegen" Neu Mario Götzes Ehefrau Ann-Kathrin für Goldene Henne nominiert Neu Wegen Ticketzweitmarkt: Darf Bayern Fans aus Allianz Arena aussperren? Neu Held am Herd: Robert Geiss gibt den Vorzeige-Hausmann Neu Sprengstoff und Drohungen gegen Asylunterkunft: "Terror-Crew" vor Gericht Neu Dosen-Duell in Europa: RB Leipzig gegen Salzburg ein "Spiel gegen sich selbst" Neu "Alles was zählt"-Star packt den Spaten aus Neu Lewandowski und Sanches sorgen für perfekten Bayern-Auftakt 784 Toter mit Stichverletzungen in Mönchengladbach gefunden 374 Trotz Führung: Hoffenheim verpasst Sieg gegen Donezk! 470 Schock! Angler entdeckt Wasserleiche am Uferrand 5.332 CL gegen Benfica: Müller nur auf der Bank! So spielen die Bayern 673 Großdemos bei Besuch von Erdogan in Köln erwartet 1.139 Horror-Unfall in Berlin-Treptow: Motorradfahrerin prallt mit Kopf gegen Laterne und stirbt 1.022 Jugendherberge in Brandenburg: Über 40 Schülern ist plötzlich schlecht, Feuerwehr rückt an 362 Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen 2.507 Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? 1.700 Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein 520 Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? 7.628 Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? 9.586 Update Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! 16.031 Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch 483 35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt 907 Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt 3.098 Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum 853 Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter 161 Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass 20.252 Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken 68 Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel 535 ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch 80 Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt 17.329 Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst 279 Python auf Gäste-WC, Drogen und Diebesgut: Polizei macht bei Mann skurrilen Fund 1.742 Leichenhalle voll! 157 Tote in LKW-Anhänger auf Feld gelagert 22.967 Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss 3.297 Update Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter 7.581 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst 166