Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 4.345
Von der Leyen muss warten: Start der EU-Kommission verschoben Top
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! 2.339 Anzeige
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt Top Update
4.345

Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos?

Mantrailer-Expertin zu Suche nach Rebecca: Hunde können nicht zaubern

Aufwendig suchte die Polizei mit Hunden nach Rebecca. Eingesetzt wurden auch spezielle Hunde, die noch nach längerer Zeit Gerüche von Menschen verfolgen sollen.

Berlin - Die Suche der Berliner Polizei mit sogenannten Mantrailer-Hunden nach der vermissten Rebecca an Straßen wird von einer Expertin für nicht aussichtsreich gehalten.

Polizisten und Einsatzkräfte suchen am Rastplatz Biegener Hellen an der Autobahn 12 Richtung Polen nach Spuren der Berliner Schülerin Rebecca.
Polizisten und Einsatzkräfte suchen am Rastplatz Biegener Hellen an der Autobahn 12 Richtung Polen nach Spuren der Berliner Schülerin Rebecca.

"Die Suche entlang der Autobahn sehe ich sehr, sehr kritisch und ich traile jetzt seit 20 Jahren", sagte die Mantrailer-Ausbilderin und -trainerin Karina Kalks aus Österreich am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Bei Autofahrten blieben kaum Geruchsspuren zurück, zudem hielten sie sich nicht wochenlang. Warum die Polizei trotzdem so vorgehe, könne sie nicht verstehen.

Kalks sagte, sie und ihre Kollegen würden Hunde in sogenannten Blindversuchen testen.

"Wir suchen mit unseren Hunden Personen, die sich entfernt haben, ohne dass wir wissen wohin", erklärte sie. "Jemanden zu Fuß wegzuschicken oder mit dem Fahrrad funktioniert sehr zuverlässig, allerdings nicht hundertprozentig. Einer Person zu sagen, fahr mit dem Auto weg und wir finden dich, hat bei uns noch nie funktioniert, wirklich noch nie. Und ich behaupte mal: Meine Hunde sind nicht die dümmsten."

Kalks fügte hinzu: "Was soll aus einem geschlossenen Fahrzeug durch die Lüftung nach außen dringen? Dazu kommen noch der Fahrtwind auf der Autobahn und die Verwirbelungen. Über welche Zahl von Geruchspartikeln sprechen wir, die ein Hund noch aufnehmen soll? Ich bin überzeugt von der Hundenase, aber ich glaube nicht, dass sie zaubern können." Entsprechende Behauptungen seien noch nie in Tests und Studien bewiesen worden.

Mit einem Boot suchen Polizeibeamte mit einem Spürhund auf dem Storkower Kanal nahe dem Wolziger See im Landkreis Dahme-Spreewald.
Mit einem Boot suchen Polizeibeamte mit einem Spürhund auf dem Storkower Kanal nahe dem Wolziger See im Landkreis Dahme-Spreewald.

Die Hunde-Trainerin nahm nach eigener Aussage selber an vielen Sucheinsätzen nach vermissten Menschen teil. Der Erfolg hänge stark von den Bedingungen ab, sagte sie.

Ein großer zeitlicher Abstand mache die Suche zusätzlich schwierig. Innerhalb der ersten 48 Stunden könnten Hunde die Spuren von Fußgängern "fast immer" erkennen. Bis zu zehn Tage lang gebe es einige Möglichkeiten, allerdings keine Sicherheit. "Aber bei Wochen und Monaten? Da glaube ich nicht dran."

Die Mantrailer verfolgten Geruchsspuren, meist erzeugt durch Mikroorganismen im und am Menschen, erklärte Kalks.

"Wir verlieren ständig sehr viele Geruchspartikel, sowohl Hautschuppen wie auch gasförmige Duftstoffe. Was genau davon die Hunde alles riechen, um eine Spur zu verfolgen, wissen wir nicht vollständig. Aber wir sehen, dass es funktioniert."

Allerdings schwäche sich die Geruchsspur eines Menschen mit der Zeit ab. "Man kann sich eine Suche vorstellen wie ein Puzzle. Da kann etwas fehlen, aber der Hund kann die Spur noch verfolgen. Aber wenn man lange wartet, passt es für den Hund nicht mehr zusammen." Dazu komme der Einfluss des Wetters. "Wenn es ein bisschen regnet, mag das die Hundenase gerne", sagte Kalks. "Aber wenn länger viel Wasser von oben runterkommt, dann geht irgendwann nichts mehr."

Im Gegensatz zu Mantrailern suchten Leichenspürhunde nach anderen Geruchsstoffen als bei einer vermissten lebenden Person. Solche Geruchspartikel entstünden auch bei Toten in Gewässern. Ausgebildete Hunde könnten aufgestiegene Partikel in den Verwesungsgasen an der Wasseroberfläche riechen. "Das funktioniert sehr, sehr zuverlässig. Ähnlich wie die Suche in einer Lawine."

Fotos: dpa/Polizei berlin, DPA

In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet eine 50 Zentimeter lange Schlange Top
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung Top
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.230 Anzeige
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? Top
DFB trauert um Chefankläger: Horst Hilpert gestorben Top
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.894 Anzeige
Flüchtlinge: Schwere Randale bei Registrierung in der EU, Unterkünfte angezündet Neu
Mutter feiert wilde Drogenpartys, wo sie zwei 14-jährige Jungs verführt Neu
Mitten im Wald: Hund von schwarzem Panther angegriffen Neu
Katze, Kaninchen und Co. zeigen Zunge: Dieser Tier-Trend begeistert das Netz Neu
Bodenständig: Sarah Lombardi verrät ihr schönstes Geburtstagsgeschenk Neu
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser Neu
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? Neu
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr Neu
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? Neu
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" Neu
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden Neu
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen Neu
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben 2.500
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft 1.917
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 709
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! 5.175
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 1.939
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.238
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 293
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 2.075
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 19.321
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 2.538
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 1.712
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 778
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 437
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 1.870
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 3.738
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 2.219
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 794
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 885
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.082
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 2.330
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 47.509
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 227 Update
Rechtsextremer Hintergrund vermutet: Bundesweite Drohmails an Politiker und Behörden 298
"Sofort töten!" Behörden warnen vor gefährlichem Fischmonster 32.216
Pädophiler läuft mehr als 500 Kilometer für Sex mit Teenie, aber es wartet kein Kind auf ihn 6.385
Hund wird im Labor bis zur Erblindung gequält, dann kommt die Rettung 3.017
FC Bayern im Glück? Deshalb könnte Philippe Coutinho noch billiger werden 830
ICE-Schnellstrecke Stuttgart nach Mannheim gesperrt: Bald braucht ihr doppelt so lange! 219
Tote Hermes-Mitarbeiter in Haldensleben: War es nur eine Verkettung von Zufällen? 6.411
Seit einem Tauchgang vermisst! Traum von Sängerin soll verwirklicht werden 2.618
Bienen-Volksbegehren auf Eis gelegt! Wie geht es weiter? 126 Update