Er kehrte nicht nach Hause zurück: Wo ist der kleine Luca (9)?

Wismar - Die Polizei Rostock hat am Montagabend eine Vermisstenmeldung veröffentlicht: Von dem 9-jährigen Luca aus Wismar fehlt seit dem Morgen jede Spur.

Der Junge wurde zuletzt am Busbahnhof in Wismar gesehen.
Der Junge wurde zuletzt am Busbahnhof in Wismar gesehen.  © Polizei Rostock

Der Junge wurde zuletzt gegen 8 Uhr am Busbahnhof in Wismar gesehen. Weitere Hintergründe zu seinem Verschwinden waren am Abend noch nicht bekannt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, sei der Junge zwar 9 Jahre alt, wirke aber noch jünger.

Er sei zudem 120 cm groß, schlank und habe kurze braune Haare. Weitere Erkennungsmerkmale seien "angewachsene Ohrläppchen und ein verträumter Blick".

Am Morgen trug das Kind außerdem eine dicke blaue Jacke, eine dunkelblaue Jeanshose und dazu dunkelblaue Halbschuhe.

Zudem hatte er einen blauen Schulrucksack und einen schwarzen Sportbeutel bei sich.

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun dringend um Mithilfe und veröffentlichte ein Foto des Jungen.

Wer den möglichen Aufenthaltsort von Luca kennt oder den Jungen gesehen hat, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei Wismar unter der Nummer 03841/203-0 zu melden.

Auch die Internetwache ist unter der Adresse www.polizei.mvnet.de jederzeit erreichbar.

Update, 19.13 Uhr

Schon kurz nach der Veröffentlichung der Vermisstensuche konnte die Polizei in Wismar wieder Entwarnung geben: Luca ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Titelfoto: Polizei Rostock

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0