Arnold Schwarzenegger brutal von hinten in den Rücken getreten

Südafrika - Brutale Attacke auf Arnold Schwarzenegger! Bei einer Veranstaltung in Johannesburg wurde er Opfer eines fiesen Tritts von hinten.

Von hinten kommt der Unbekannte angesprungen.
Von hinten kommt der Unbekannte angesprungen.  © Screenshot/Youtube/Nicks Strength and Power

Der 71-Jährige war auf einer Sportveranstaltung, als er sich gerade mit Fans unterhält und Videos mit seinem Handy macht.

Doch plötzlich springt ein Mann von hinten mit ausgestrecktem Bein und mit voller Wucht in den Rücken des ehemaligen kalifornischen Gouverneurs. Dieser fiel daraufhin nach vorne.

Sofort wird der Unbekannte von Arnis Security-Leuten überwältigt. Warum er dem "Terminator"-Star so brutal attackierte, ist bislang unklar.

Schwarzenegger meldete sich nach dem Vorfall auf Twitter zu Wort, schrieb: "Danke für eure Sorgen, aber Ihr müsst Euch keine Sorgen machen. Ich dachte, ich wurde von der Menge angerempelt, was häufig passiert. Ich habe erst realisiert, dass ich getreten worden bin, als ich das Video - wie Ihr - gesehen habt. Ich bin nur froh, dass der Typ mein Snapchat nicht gestört hat", scherzt er sogar am Ende.

Dutzende Videos von der Attacke kursieren mittlerweile im Netz. Auch wenn sie brutal aussieht, dem "Terminator" geht es gut.

Titelfoto: Screenshot/Youtube/Nicks Strength and Power