Suff-Fahrt endet mit Unfall: Auto landet auf Dach

Dresden - Übler Unfall im Dresdner Südwesten! In Coschütz beschädigte am Montagabend eine alkoholisierte Audi-Fahrerin gleich mehrere Autos. Anschließend landete ihr Wagen auf dem Dach.

Der Audi kam auf dem Dach zum Liegen.
Der Audi kam auf dem Dach zum Liegen.  © Roland Halkasch

Gegen 17.25 Uhr war die Audi-Fahrerin in Richtung Freital unterwegs. Zwischen der Gebauer Straße und der Kleinnaundorfer Straße streifte sie zunächst ein parkendes Auto. Kurz darauf krachte sie noch in einen Opel Mokka, der ebenfalls am rechten Fahrbahnrand parkte.

"In der Folge überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach liegen", teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Bei dem Unfall wurde die 43-jährige Fahrerin leicht verletzt. Sie stand offensichtlich unter Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Alkotest vor Ort ergab einen Wert von über 1,5.

Die Beamten entzogen der Frau die Fahrerlaubnis, ordneten eine Blutentnahme an.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen.

Einsatzkräfte am Unfallort in Dresden-Coschütz.
Einsatzkräfte am Unfallort in Dresden-Coschütz.  © Roland Halkasch
Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher noch nichts bekannt.
Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher noch nichts bekannt.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0