Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

Neu

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

Neu

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

Neu

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.753
Anzeige
5.138

Lady Gagas Spektakel-Show beim Super Bowl hat eine wichtige Botschaft

Was für eine Show, was für ein Appell: Lady Gaga sang sich beim Super Bowl endgültig in die Herzen der Zuschauer. #Houston
Feurig: Lady Gaga legte wie gewohnt eine Show mit viel Effektfeuerwerk hin - die Fans waren begeistert.
Feurig: Lady Gaga legte wie gewohnt eine Show mit viel Effektfeuerwerk hin - die Fans waren begeistert.

Houston/USA - Während die Gesellschaft der USA weiter auseinanderzudriften droht, ruft Lady Gaga (30) nach Einheit.

Beim Super Bowl schenkt sie Millionen eine perfekte, glänzende Show. Die große Bühne nutzt sie für einen patriotischen Appell, bei dem sie fast die Sterne vom Himmel holt.

Wie als Catwoman der Pop-Welt steht sie dort oben: silberfarbener Glitzeranzug, kniehohe Stiefel, glitzernde Maske um die Augen.

Unter Lady Gaga, die sich am Lüftungsschacht auf dem Dach einer Sportarena in Houston postiert hat, warten 72 000 Football-Fans auf ihre Halbzeitshow beim Super Bowl.

Millionen gucken in dieser Minute weltweit an den Fernsehern und im Internet zu. Hinter Lady Gaga prangt der schwarze Nachthimmel von Texas.

Nach einem patriotischen Appell geht es gleich weider mit der typischen Gaga-Show. Hier lässt sie sich vom Dach auf einen brennenden Turm abseilen.
Nach einem patriotischen Appell geht es gleich weider mit der typischen Gaga-Show. Hier lässt sie sich vom Dach auf einen brennenden Turm abseilen.

Sie könnte jetzt einen ihrer Hits anstimmen, "Poker Face" oder "Born This Way", "Monster" oder "Bad Romance". Stattdessen greift sie weit zurück in der Musikgeschichte der USA und stimmt den Titel an, der als größter amerikanischer Folk-Song aller Zeiten betitelt worden ist: "This Land Is Your Land" von Woody Guthrie, die heimliche Nationalhymne der Vereinigten Staaten.

Am Himmel fliegen 300 Drohnen in Formation und färben sich Weiß, Blau und Rot, und einen Moment sieht es so aus, als könnte Lady Gaga die Sterne verschieben.

Es ist ein einfühlsamer, nachdenklicher Start in eine sonst von Feuerwerk, Neonröhren und perfekt einstudierter Choreographie beherrschten Show. Dem patriotischen Medley fügt Lady Gaga "God Bless America" hinzu und sie spricht einen Teil des Treueschwurs an die amerikanische Flagge - "eine Nation, unter Gott, unteilbar".

Für einen Moment sind die USA, die sich unter ihrem vor zwei Wochen neu angetretenen Präsidenten Donald Trump immer mehr zu teilen drohen, wieder eins. Über dem Stadion formieren sich die Drohnen zum Sternenbanner.

"This Land Is Your Land": Mit dieser Hymne traf die 30-Jährige einen Nerv, der zahlreiche Fans restlos begeisterte.
"This Land Is Your Land": Mit dieser Hymne traf die 30-Jährige einen Nerv, der zahlreiche Fans restlos begeisterte.

Lady Gaga wäre nicht Lady Gaga, wenn sie sich nach diesem Appell nicht wie Catwoman fliegend vom Dach abseilen und auf einem brennenden Turm eben doch ihren Hit "Poker Face" schmettern würde. Ihre in Lila gehüllten Tänzer geben alles, als die 30-Jährige vor düsterer Kulisse "Born This Way" und das rockige "Telephone" zum Besten gibt.

Bald trägt sie eine golden schimmernde Jacke mit langen Stacheln auf den Schultern. Spätestens jetzt hat "Mother Monster" ihre Fans gepackt. "Oh my Gaga", schreibt jemand auf Twitter.

Doch der Ruf nach Einheit ist an diesem Abend lauter als ihr Pop. "Wir wollen, dass ihr euch gut fühlt, wollt ihr euch gut mit uns fühlen?", fragt sie ins Stadion, als sie sich für die Ballade "Million Reasons" ans Klavier setzt.

Um ihre Bühne herum bilden Fans die Form einer Sonne und schwenken orangefarbene LED-Fackeln. Lady Gaga geht durch die Menge, drückt Hände, umarmt ein Mädchen.

Für das Finale mit "Bad Romance" kommt sie bauchfrei auf die Bühne, wirft ihre blonden Haare zur Seite, verschmilzt mit den Tänzern. Die Show ist eine gelungene Mischung aus laut und leise, aus Pop und Patriotismus.

Und dann, als sei nichts gewesen, während begeisterte Fans Tausende Tweets pro Minute absetzen, verabschiedet sie sich mit den Worten "Super Bowl 51", lässt ihr Mikrofon fallen, fängt noch schnell einen Football und springt aus dem Bildschirm ins Nichts.

Fotos: DPA

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

Neu

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

Neu

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

Neu

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.812
Anzeige

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

Neu

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

1.971

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

3.044

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

2.162

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

4.024

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.005
Anzeige

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

4.737

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

263

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

1.504

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

1.677

Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

2.337

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

4.819

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

2.764

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

13.697

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

6.578

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.494

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

3.133

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

9.105

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

12.527

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.602

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.488

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

3.239

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

111

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

3.507

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

10.719
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.482

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

2.895

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

12.980

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

19.819

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.879

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

3.197

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

978

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.660

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

2.211

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

10.380

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.930

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

34.427

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

2.479

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.819

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.807

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.374

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.971

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

815

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

17.384

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.631

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

9.451

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

351

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.202

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

3.024