Er sollte eingeschläfert werden! Jetzt wird dieser Straßenhund zum Star in "Susi und Strolch"

Netz - Disneys kuriose Realfilm-Neuauflagen nehmen kein Ende. Nun erwischt es auch den Zeichentrick-Klassiker "Susi und Strolch" aus dem Jahr 1955. Krasses Detail: Ein bereits zum Sterben verurteilter Terrier-Mischling wird jetzt zum Film-Star.

Terrier-Mischling Monte und Cocker Spaniel Rose sind die Stars in der Neuverfilmung von Disneys "Susi und Strolch".
Terrier-Mischling Monte und Cocker Spaniel Rose sind die Stars in der Neuverfilmung von Disneys "Susi und Strolch".  © Twitter Screenshot @GayWeHoDogs4U

Auch Hunde haben offenbar Engel: Wie CNN berichtet, wurde Terrier-Mischling Monte erst vor einem Jahr aus einer Tötungsstation in New Mexico (USA) befreit.

Der Straßenhund hatte keinen Besitzer, war völlig allein auf der Welt: Er sollte daher eingeschläfert werden.

Das Schicksal stand jedoch auf Montes Seite. Die Tierschutzorganisation HALO Animal Rescue rettete ihn und brachte den Vierbeiner in ein Pflegeheim nach Phoenix, Arizona.

Dort wurde er von Mark Forbes entdeckt, der als Filmtrainer für Tiere bei Disney arbeitet. Er nahm den Terrier direkt mit und trainierte ihn mehrere Monate lang.

Monte zeigte bei den Übungen so viel Talent, dass Mark ihn bei Disney als Besetzung für "Susi und Strolch" vorschlug.

Die Disney-Chefs zeigten sich begeistert und Montes Filmkarriere nahm ihren Anfang. Zusammen mit Trainer Mark tingelte der Hund von Dreh zu Dreh. Im Realfilm wird er Seite an Seite mit Cocker Spaniel-Dame Rose zu sehen sein.

Der Disney-Klassiker von 1955 dreht sich um die Liebesgeschichte von Susi, die sehr reiche Besitzer hat, und dem ärmlichen Straßenhund Strolch. Dass in dem Remake im Gegensatz zu "Der König der Löwen" tatsächlich echte statt digitale Tiere zum Einsatz kommen, lässt auf Großes hoffen.

Tiertrainer Mark hat der Tierschutzorganisation HALO übrigens zugesichert, Monte auch über die Dreharbeiten hinaus bei sich aufzunehmen. Es besteht die Hoffnung, dass Montes Erfolgsstory weltweit zu mehr Adoptionen für Tiere aus Pflegeheimen führen wird.

Ende gut, alles gut also? Fans des Zeichentrick-Originals müssen bei dem Realfilm leider zwei Nachteile verkraften. Denn "Susi und Strolch" erscheint nicht im Kino, sondern direkt auf Disneys Streaming-Plattform Disney+, außerdem gilt der Film-Release am 12. November 2019 nur für die USA. Für Deutschland ist noch kein Starttermin bekannt.

Schon 1955 ließen die beiden Hunde die Herzen von Tierliebhabern da­hin­schmel­zen, damals allerdings noch als Zeichentrick-Pärchen.
Schon 1955 ließen die beiden Hunde die Herzen von Tierliebhabern da­hin­schmel­zen, damals allerdings noch als Zeichentrick-Pärchen.  © PR/The Walt Disney Company France

Titelfoto: Twitter Screenshot @GayWeHoDogs4U

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0