Knappe Darmstadt-Niederlage gegen niederländisches Top-Team Feyenoord!

Darmstadt/Rotterdam - Knappe Niederlage für den SV Darmstadt 98! Die "Lilien" haben ihr Testspiel gegen Feyenoord Rotterdam mit 1:2 (0:1) verloren.

Serdar Dursun erzielte für den SV Darmstadt 98 den 1:1-Ausgleich. (Archivbild)
Serdar Dursun erzielte für den SV Darmstadt 98 den 1:1-Ausgleich. (Archivbild)

Feyenoord ging durch den niederländischen U20-Nationalspieler Dylan Vente in der 20. Minute in Führung.

Nach einer weit getretenen Ecke schaltete der Mittelstürmer schneller als seine Gegenspieler und durfte völlig unbedrängt aus fünf Metern zum 1:0 für Rotterdam einschießen.

Doch die "Lilien" schlugen zurück. Nach einem Flügellauf von Marcel Heller kam Tim Skarke im gegnerischen Sechzehner an den Ball, spielte in die Mitte, wo Serdar Dursun am langen Pfosten völlig blank stand und das Leder nur noch über die Linie drücken musste - 1:1 (65.)!

Doch der Tabellendritte der vergangenen Eredivisie-Saison stellte seine Qualität in der nächsten Szene erneut unter Beweis.

Nach einem erstklassigen Spielzug war es Mittelstürmer Naoufal Bannis, der die Kugel zum 2:1 für Feyenoord ins Tor schlenzte (75.). Dabei blieb es am Ende.

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0