Auswärtssieg! Ingolstadt gewinnt erstes Relegationsspiel gegen Wehen Wiesbaden

Wiesbaden - Auswärtssieg! Der FC Ingolstadt 04 hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Schanzer gewannen das Relegationshinspiel beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 (1:0) und haben sich für das Rückspiel am 28. Mai eine gute Ausgangslage erarbeitet.

Wehens Sturmbulle Manuel Schäffler (r.) konnte sich mit einem spektakulären Fallrückzieher in Szene setzen.
Wehens Sturmbulle Manuel Schäffler (r.) konnte sich mit einem spektakulären Fallrückzieher in Szene setzen.  © DPA

Das Team von Trainer Tomas Oral musste mit dem Anschlusstreffer in der Nachspielzeit aber einen Rückschlag hinnehmen.

Dario Lezcano avancierte mit einem Doppelpack in der 1. und 47. Minute (Foulelfmeter) zum Matchwinner für den FCI, Daniel Kofi Kyereh verkürzte für die Gastgeber spät (90.+6).

Dennoch hat Ingolstadt im Rückspiel am kommenden Dienstag vor heimischer Kulisse fast alle Trümpfe in der Hand.

Doppelpacker Dario Lezcano (r.) bejubelt seinen ersten Treffer mit Stefan Kutschke (M.) und Almog Cohen.
Doppelpacker Dario Lezcano (r.) bejubelt seinen ersten Treffer mit Stefan Kutschke (M.) und Almog Cohen.  © DPA

Mehr zum Thema 2. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0