SV Wehen Wiesbaden schnappt sich zwei RB-Talente

Verlassen RB in Richtung Wiesbaden (v. l. n. r.): Agyemang Diawusie und Sören Reddemann.
Verlassen RB in Richtung Wiesbaden (v. l. n. r.): Agyemang Diawusie und Sören Reddemann.  © Severing/SV Wehen Wiesbaden

Wiesbaden/Leipzig - Für die Leipziger Sören Reddemann (21) und Agyemang Diawusie (19) geht es in die dritte Liga. Beide kicken in der kommenden Saison für den SV Wehen Wiesbaden (SVWW).

Dies teilte der Verein am Freitag mit. Abwehrspieler Sören Reddemann spielt aktuell für die U23 von RB Leipzig, die am Samstag ihr letztes Spiel absolviert (TAG24 berichtete).

Der 21-jährige Innenverteidiger unterschrieb beim Drittligisten einen Zweijahresvertrag bis 2019. "Wir haben Sören schon lange beobachtet und sind sehr froh, dass er sich trotz zahlreicher und auch höherklassiger Angebote für uns entschieden hat", so SVWW-Sportdirektor Christian Hock.

Der zweite Leipziger, Agyemang Diawusie, verlässt die Roten Bullen vorerst leihweise in Richtung Wiesbaden. Der Leihvertrag gilt für bis zu zwei Spielzeiten. In der A-Junioren-Bundesliga schoss der 19-Jährige in den vergangenen beiden Saisons für RB 19 Tore und legte elf weitere auf.

"Agyemang ist ein hochtalentierter Spieler mit Perspektive, der über eine sehr hohe Geschwindigkeit verfügt. Jetzt wollen wir ihn an die 3. Liga heranführen", so Christian Hock.

Der SV Wehen Wiesbaden rangiert nach 37 Spieltagen in der dritten Liga mit 50 Punkten auf Platz neun.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0